Das neue Schanzer Fan Radio !

  • SCHANZER FANRADIO: GEGEN CHEMNITZ WIRD DIE TAUSEND GEKNACKT!

    Plötzlich da und sofort super angenommen: Das brandneue Schanzer Fanradio ist seit dem Re-Start in die 3. Liga aktiv und konnte bereits über 850 Zuhörer verzeichnen - Tendenz deutlich steigend! Ab fünf Minuten vor jeder Halbzeit startet das Kommentatoren-Duo, bestehend aus Herbert Schuhmann und Matthias Ott, den Livestream. Reinschalten lohnt sich jedenfalls, denn die beiden sorgen für ordentlich Stimmung und ihr könnt - wo auch immer ihr seid - live die Partien der Schanzer verfolgen.

    Die Corona-Krise stellt unsere gesamte Gesellschaft vor besondere Herausforderungen, so auch den FCI. Denn ein Heimspiel ohne Fans im Stadion bleibt eine Veranstaltung, die nur eine absolute Notlösung ist. Es fehlt mehr als nur eine Geräuschkulisse, es fehlt das Miteinander, die Emotionen jedes Einzelnen. Deshalb war und ist es dem FC Ingolstadt 04 ein großes Anliegen, seinen Fans bestmöglich entgegenzukommen und zu versuchen, euch so gut es geht bei den Heim- und Auswärtsspielen "mitzunehmen". Die Idee eines Fanradios bestand seit geraumer Zeit, doch nun kam es schließlch zur Umsetzung - insbesondere deshalb, weil sich die zwei Kommentatoren in ihrer Freizeit und unentgeltlich in die Schanzer Büroräumlichkeiten begeben, um dort, mit Hilfe der Plattform des FCI-Kooperationspartners Mycrocast, live von Stefan Kutschke und Co. zu berichten. Ein Senden aus den Stadien ist aufgrund der aktuellen Situation und des Hygienekonzepts leider nicht möglich, doch auch vor dem TV geben die beiden alles!


    Eigentlich sind Herbert und Matthias auch im Audi Sportpark "dahoam", denn das Duo war und ist in erster Linie für Menschen mit Sehbehinderung im Stadion tätig. Die beiden liefern als "Blindenreporter" das Spielgeschehen in der Schanzer Heimat detailgetreu an Fans, die das Spektakel leider nicht sehen können. Über Empfänger und Headsets werden sie so zu den Augen der sehbehinderten Unterstützer. Zu kommentieren und Emotionen zu vermitteln liegt den beiden im Blut und das können sie künftig nicht nur für einige wenige Fans, sondern für eine Vielzahl an Schanzern tun, die nicht im Stadion sein können. Insbesondere Matthis Ott, der hauptberuflich als Radiomoderator im Funkhaus Ingolstadt arbeitet, bringt dabei von Natur aus alles mit, was "handwerklich" gebraucht wird - noch dazu stellt ihn unser Schanzer Partner für die Einsätze in Diensten des FCI dankenswerterweise regelmäßig frei! Kollege Herbert Schuhmann kommt hingegen nicht vom Kommentatoren-Fach, bildet aber mit Emotionalität, bayerischer Mundart und hin und wieder der nötigen Lautstärke die perfekte Ergänzung. Dabei ist den beiden eines besonders wichtig: "Was wir machen, kommt von Fans und ist für Fans. Wir versuchen die Spiele so lebendig wie möglich wiederzugeben. Und ja, wer bei uns reinhört, muss damit rechnen, dass wir auch ein wenig durch die 'FCI-Brille' schauen, denn wir fiebern natürlich mit unseren Club genauso mit!"


    Über 850 Schanzer haben schon während der bisherigen drei Partien reingehört und mit jedem Mal wurden es deutlich mehr. Schlichtweg eine runde Geschichte: Aus den "Augen im Stadion" für Menschen mit Sehbehinderung wurden damit die Augen für alle Schanzer Fans, die nicht live im Stadion dabei sein können. Der FC Ingolstadt 04 bedankt sich herzlich für diesen besonderen Einsatz, wünscht dem Duo weiterhin viel Spaß an den Mikros und euch beim Zuhören!




    Quelle: https://www.fcingolstadt.de