Stefan Leitl

  • Musste beim Blick auf die Zweitligatabelle grad zweimal hinschauen. Hätte ich ehrlich gesagt nicht für möglich gehalten. War eigentlich auch der Meinung, daß Leitl uns bald in die 3. Liga mit Fürth folgen wird. Verfolge die zweite Liga nimmer so, aber anscheinend hat er alles richtig gemacht. Glückwunsch meinerseits.

  • ich denke mittlerweile das Leitl doch ein sehr guter Trainer ist, der aus wenigen Mittel die Fürth hat das Optimale herausholt und Spieler entwickeln kann, zudem spielt Fürth den schönsten Fussball der 2 Liga...


    Unser Grössenwahn angeblich gestandenen Spieler für viel Geld zu holen war vielleicht für Leitl nicht optimal, vielleicht sehen wir ihn ja in ei paar Jahren nochmal bei uns wieder.... .

  • Leitl beweist dass die grundsätzlich eher negativ eingestellten Ingolstädter Fussballfans doch häufig viel zu kritisch sind. Klasseleistung was Leitl in Fürth abliefert. Auch bei seinem Anfang als unser Trainer der U17 hat er sein Können bewiesen. Später litt er unter dem alten Grundsatz dass der Prophet im eigenen Land nichts gilt.

  • Leitl beweist dass die grundsätzlich eher negativ eingestellten Ingolstädter Fussballfans doch häufig viel zu kritisch sind. Klasseleistung was Leitl in Fürth abliefert. Auch bei seinem Anfang als unser Trainer der U17 hat er sein Können bewiesen. Später litt er unter dem alten Grundsatz dass der Prophet im eigenen Land nichts gilt.

    Ich denke es war aber auch das Problem das er mit seinen ehemaligen Mitspielern vllt. nicht die gewisse Distanz finden konnte die ein Trainer gegenüber seinen Spielern auch braucht. Aber so dicht war ich damals auch nicht dran.

  • Suchen nicht die Meisten (schließe mich selbst mit ein), zu schnell die Schuld beim Trainer wenn es mal nicht so läuft? Wäre gut für den Verein und unser Image wenn beim FCI mal der gleiche Trainer mehrere Saisonen an der Grundlinie steht

  • Leitl hätte gar nicht in die Saison gehen dürfen, Der Klassenerhalt war mit Mühe und Not erreicht. Mit einem neuen Trainer von Anfang an wäre das Chaos ausgeblieben. Der Sargnagel war und ist Vier gewesen.

    Wenn man zu spät reagiert kann man immer nur den Trainer tauschen. Leider zu oft der gleiche Fehler.

    Aber super was er in Fürth macht da scheint es zu passen.

    ""Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt." Lothar Matthäus

  • Schlagzeile heute im DK

    Fürth will keinen Schönheitspreis

    Trainer Stefan Leitl baut gegen Hertha BSC auf defensive Stabilität beim Bundesliga-Aufsteiger.


    "Zur Not den Ball einfach aus dem Stadion schlagen", fordert er von seiner Mannschaft.


    Man wächst mit seinen Aufgaben und er musste jetzt auch schon Lehrgeld zahlen, aber offensichtlich versucht er jetzt mal etwas anderes. Ich hoffe es funktioniert und er bleibt am Ende doch irgendwie drin in der BL.

    Die haben es sicher genauso schwer wie wir in Liga 2. Wir haben keine Chance, aber genau die sollten wir nutzen.... beer:!-

  • Ja, der Vergleich mit Fürth in Liga 1 und dem FCI in Liga 2 ist richtig. Beide fallen im Grunde stark von der Konkurrenz ab.
    Fürth gebe ich wirklich keine Chance, sie werden ähnlich wie Schalke letzte Saison abgeschlagen Letzter.
    FCI hat die Chance auf den Relegationsplatz, aber nur bei konsequenter Abwehrarbeit und Glück in wichtigen Spielen.