Dauerkarte: Wie funktioniert das mit dem Vorkaufsrecht

  • Als DK-Besitzer hat man ja ein Vorkaufsrecht für Tageskarten, z.B. der einzelnen Bundesligaheimspiele. Das heißt, bevor die ( gem. Verein pro Spiel mindestens 2004 zugesicherten Karten) in den offiziellen Verkauf gehen, haben DK-Besitzer die Möglichkeit diese zu erwerben.
    Aber wie läuft das ganze ab?


    Muss man sich da als DK-Besitzer auch irgendwie bewerben bzw. wie erfolgt die Verteilung wenn z.B. 9000 DK-Besitzer ihr Vorkaufsrecht in Anspruch nehmen wollen, aber nur 2004 Tageskarten zur Verfügung stehen? Oder werden die nur im Fanshop verkauft, und wer zuerst kommt malt zuerst? Oder gibt's dafür einen separaten Onlineverkauf usw.

  • Wo steht das?
    Hab ich noch nie von gehört!


    Mit der Saisonkarte hatte man z. B. Vorkaufsrecht auf den eigenen Platz für Pokalheimspiele (bzw. war das erste Pokalheimspiel sogar inkludiert) - leider kam es dazu nie. ( zuminderst kann ich mich da nicht mehr dran erinnern).


    Hätten wir DK-Inhaber ein Vorkaufsrecht für Liga-Heimspiele, dann gäbs faktisch keinen "Tageskartenverkauf"!
    Dann müssten wir ja alle bei jedem Heimspiel angeschrieben werden ob wir zus. Tickets wollen. Erst nach dieser Abfrage dürften die Karten in den freien Verkauf gehen.
    Sowas gabs bisher doch noch nie (habe seit 2008 eine DK). Oder liege ich da jetzt komplett falsch und hab das die ganzen Jahre nicht mitgekriegt?





    UPS.... habe gerade nachgelesen...
    Da steht tatsächlich was von Vorkaufsrecht
    http://www.fcingolstadt.de/fil…tt_Saisonkarten_15-16.pdf


    Da hat der Kollege recht. Wie soll das gehen?
    Ich denke, so ganz falsch liege ich mit meiner Vorstellung nicht...


    Da bin ich gespannt, wie das gelöst wird.

  • Also andere Vereine handhaben das so, dass man am Tag vor dem offiziellen freien Verkaufsstart die Möglichkeit hat sich als DK-Besitzer mit seinem Vorkaufsrecht Tickets zu sichern.


    Wenn man dass jetzt mal auf den FCI ummünzt, kann man davon ausgehen dass je nach Gegner eine mehr oder weniger lange Schlange an DK-Besitzern anzutreffen sein wird. Und bei dem Verhältnis DK-Besitzer/verfügbare Tageskarten kann man wie du sagst zu 99,9 % davon ausgehen dass keine Karten mehr in den regulären Verkauf gehen werden.
    Wäre interessant ob sich das wirklich so gestaltet, oder wie der FCI das plant in der Umsetzung!

  • ?( ?( ?( Weiß schon jemand was genaueres?


    Also Ticketing-Abteilung sagt nur das man zeitgerecht informiert wird über den VVK-Start für DK-Besitzer und das dann auch evtl. Kontingentsbegrenzungen pro Person, Abläufe usw. enthalten sind.
    Details gibt's irgendwie noch nicht.
    Auch wann grundsätzlich Verkaufsstart für die ersten Spiele sein soll scheint ein gut gehütetes Geheimnis zu sein

  • ?( ?( ?( Weiß schon jemand was genaueres?


    Also Ticketing-Abteilung sagt nur das man zeitgerecht informiert wird über den VVK-Start für DK-Besitzer und das dann auch evtl. Kontingentsbegrenzungen pro Person, Abläufe usw. enthalten sind.
    Details gibt's irgendwie noch nicht.
    Auch wann grundsätzlich Verkaufsstart für die ersten Spiele sein soll scheint ein gut gehütetes Geheimnis zu sein



    Hab gehört, dass jeder DK-Besitzer ein Vorkaufsrecht für eine Tageskarte z.B für einen Bekannten hat, das gilt aber nur, wenn noch Karten vorhanden sind. Hoffe, dass das Vorkaufsrecht nur für 1-2 Karten gilt, sonst könnte ja einer X-Karten kaufen und andere würden leer ausgehen.

  • Der FC sichert ja, wie bereits erwähnt, zu dass pro Spiel mindestens 2004 Tageskarten vorgehalten werden. Wenn ich das aber richtig sehe sollen darauf die Dauerkartenbesitzer ein Vorkaufsrecht erhalten. Das würde bei ca. 9000 Dauerkartenbesitzern wahrscheinlich bedeuten dass so gut wie keine Karten in den freien Verkauf für jedermann gelangen.
    Die Frage die ich mir stelle ist eben, ob das wirklich so umgesetzt wird?

  • Evtl. läufts ja so, wie zuletzt mit den Auswärtskarten gegen Mainz und Augsburg. Da hatten am Donnerstag und Freitag nur Daurkarteninhaber die Möglichkeit Tickets zu kaufen.
    Die Mail dazu war bei mir allerdings erst am Donnerstag Nachmittag im Posteingang. Für Berufstätige wird's dann eng...

  • Für Mainz hab ich gar keine Mail bekommen.
    Aber denke auch dass es ähnlich ablaufen wird. Wie gesagt auf diesem Weg werden, zumindest meiner Meinung nach, keine Tickets in den freien Verkauf gelangen. Zumindest nicht gegen die sog. "Großen"

  • Ab MORGEN 9:00 Uhr gibts die Tickets für unser ersten Heimspiel gegen den BVB zu kaufen. Eine Vorankündigung bzgl. exklusiven Vorverkauf für Saisonkarteninhaber habe ich nicht erhalten. Schließe daraus, dass es das angekündigte Vorkaufsrecht faktisch nicht geben wird!

  • Mittlerweile muss man dem FCI in Sachen Ticketing schon ein ziemlich schlechtes Zeugnis ausstellen.
    Anfangs konnte man ja noch viel Verständnis dafür aufbringen, dass sich alles etwas hingezogen hat und sich einspielen musste angesichts des ersten Bundesligaaufstiegs und des nun explodierenden Zuschauerinteresses.


    Aber nun haben wir Anfang August, der Aufstieg steht seit bald drei Monaten fest und es läuft noch immer so, sagen wir mal "holprig".
    Dauerkarten sind noch keine verschickt, obwohl die zweite Mannschaft, zu der man ja eigentlich auch mit DK für einen Euro gehen dürfte schon lange spielt. Bzgl. des angekündigten Vorkaufrechts gibt es noch gar keine Info, stattdessen startet man von heute auf morgen plötzlich einen freien Verkauf.
    Am Sonntagmittag einen Vorverkaufsstart am Montagmorgen anzukündigen ist schon mal ganz schwach. Wenn man nicht jeden Tag bei facebook oder auf der FCI-Homepage rumhängt, Pech gehabt. Wenn man arbeiten muss oder nicht in der Nähe wohnt, Pech gehabt, denn einen Online-Verkauf gibt es nicht. Und wenn man beispielsweise in Block V stehen möchte und wie ich in Neuburg wohnt reicht es noch nicht mal sich kurz aus der Arbeit zu verdrücken um zum Donaukurier zu schauen, sondern müsste noch extra nach Ingolstadt zum Fanshop fahren, weil es beim Donaukurier nur für ein paar andere Blöcke Karten gibt. Ich bin jetzt schon froh, dass ich mir eine Dauerkarte zugelegt habe und mir so ein Theater nicht geben muss. Aber für alle Fans ohne DK ist das schon ein äußerst unpraktisches Vorgehen. Professionell und durchdacht sieht anders aus.

  • Also, seid doch mal ehrlich, wer von euch glaubt an ein Vorkaufsrecht für DK-Besitzer? Wäre auch totaler Schwachsinn, da es ca 10000 DK gibt und nur 2004 freie Karten. Wenn jeder 2 Karten nimmt, is nach 1002 Personen Schluss und im freien Verkauf gibts gar nix mehr. Des wäre a falsch.
    Dass es online gar nix gibt is allerdings schon sehr schwach. Somit haben Fans, die von weiter weg kommen, keine Chance ins Stadion zu gehn...


    Gibts eigentlich scho Infos, wo man sich als DK-Besitzer eintragen kann, wenn man mal net zu nem Spiel gehn kann?

  • Also geglaubt hab ich da schon dran, weil es mit dem Infobrief als Vorteil für DK-Besitzer quasi "zugesichert" wurde.
    Außerdem hat mir die Ticketingabteilung bestätigt, dass man entsprechend informiert wird, wenn der Vorverkauf für DK-Besitzer startet.
    Leider ist das jetzt nicht der Fall.
    Dass dann faktisch bei 2004 Karten wenig bis gar keine Karten in den freien Verkauf gelangen war schon klar...ändert aber nix an der Tatsache dass ein zugesicherter Vorteil jetzt doch nicht gewährt wird!

  • Weiß jemand genau, wie es für morgen aussieht mit dem VVK?
    Geht der dann um 10:00 Uhr los, da um 10:00 Uhr das neue Funktionsgebäude aufmacht?
    Vom Ticketing geht keiner ans Telefon! ;:;:-


    Der Ticketshop in der Innenstadt macht dann schon um 09:00 Uhr auf... ABH

    "Die ersten 5 Tage nach dem Wochenende sind die schlimmsten."

    Einmal editiert, zuletzt von Brezensalzer ()