Ticketsituation BvB - FCI

  • Passt nicht zum Thema aber hat schon jemand Auswärtskarten gegen Dortmund geholt?
    Da ich erst nächste Woche zum Fanshop komme hab ich mal Online geschaut. Da werden ja nur Block 59 als Stehplatz und Block 56 als Sitzplatzblock angeboten.
    Bekommen wir nur die zwei Blöcke? Wird dann der eigentliche Auswärtsstehblock 61/62 an Dortmunder verkauft?
    Weis ja nicht mit wieviel Ingolstädter die rechnen, aber nur die zwei Blöcke sollte man ja locker voll bekommen. Falls die zwei Blöcke verkauft sind ist dann Schluss oder werden bei Bedarf noch evtl. Nachbarblöcke an uns verkauft?

  • auf der Seite der BVB Fanabteilung findet man folgendes:


    "Gästeblock: Blöcke 60 und 61 (Stehplatz) im Unterrang der Nordtribüne (die Nordtribüne ist die Tribüne welche direkt an der Straße liegt) sowie 55 und 56 (Sitzplatz) in der Nordostecke. Fans von Vereinen die keine große Gästefanschar mitbringen werden zum Stehplatzpreis auf die kombinierten Sitz/Stehplätze in die Nordostecke umgeleitet, die Blöcke 60 und 61 werden dann mit Heimfans gefüllt."

  • Passt nicht zum Thema aber hat schon jemand Auswärtskarten gegen Dortmund geholt?
    Da ich erst nächste Woche zum Fanshop komme hab ich mal Online geschaut. Da werden ja nur Block 59 als Stehplatz und Block 56 als Sitzplatzblock angeboten.
    Bekommen wir nur die zwei Blöcke? Wird dann der eigentliche Auswärtsstehblock 61/62 an Dortmunder verkauft?
    Weis ja nicht mit wieviel Ingolstädter die rechnen, aber nur die zwei Blöcke sollte man ja locker voll bekommen. Falls die zwei Blöcke verkauft sind ist dann Schluss oder werden bei Bedarf noch evtl. Nachbarblöcke an uns verkauft?


    Ja, heute im Fanshop. Infos und Buchung für Fanzug folgt bald :)

  • Mich würds nur interessieren, ob es "nur" beim Stehplatzblock 59 bleibt? Nicht dass ich mir jetzt die Karten fürn Block 59 kaufe und sie aufgrund größerer Nachfrage dann doch die Blöcke 60,61 an uns verkaufen und ich dann sozusagen im "Falschen" bin.

  • Laut Aussage Fanshop in der City,alle Gästekarten ausverkauft,auch Sitzplätze.Fragt sich halt nur ob die 10% Gästekontigent nicht für den FCI gelten.Wer und ab wann legt das eigentlich fest wie viele Gästekarten verkauft werden.Kann mir nicht vorstellen das über 7000 Schanzer im Block sein werden.Hätte ja kein Problem damit wenn man 1-2 Wochen die nicht beanspruchten Karten zurück gibt.Aber so bleiben mal wieder Fragezeichen.
    Sollte allerdings das volle uns zu stehende Kontigent(10%) aufgebraucht sein,dann ist mein Anliegen nat.hinfällig.

  • Es gab ca 2500 Gästekarten. Der FC hat die 10%(also ca 8000) nicht angefordert, weil niemals soviele Schanzer nach Dortmund reisen werden. Vereine mit kleinen Fanszenen erhalten immer die beiden Blöcke, die wir auch haben...

  • Dass man mittlerweile auch bei Auswärtskarten schnell sein muss ist aber auch nicht erst seit heute bekannt...


    Wir sind eben nicht Darmstatt(um mal nen kleinen Verein als Vergleich zu nehmen), die problemlos die 8000 u somit die Gästekurve voll bringen. Des war, ganz ehrlich, schon beeindruckend!

  • Lt. Aussage von der Geschäftsstelle liegt das Problem nicht beim FCI sondern beim BVB. Die wollte nicht mehr Karten rausrücken als den "kleinen" Gästeblock. Dortmund denkt halt das eh nicht so viel mitkommen, also füllen wir den Block lieber mit den eigenen Fans.

  • Genau gs_tolga,davon bin ich auch ausgegangen.Der BVB kann uns doch nicht einfach so beschneiden.Was ist wenn 3700 Schanzer nach Dortmund wollen.Wie gesagt,wenn das uns zustehende Kontingent nicht ausgenutzt wäre kann man ja die restlichen Karten rechtzeitig zurück geben.
    Was ich aber vermute ist,das die Blöcke nicht flexibel veränderbar sind.
    Der BVB also entweder 2500 oder 8000 Gäste sehen will.
    Tradition ist halt auch nicht mehr das,was es mal war und Geld stinkt doch nicht.

  • Genau gs_tolga,davon bin ich auch ausgegangen.Der BVB kann uns doch nicht einfach so beschneiden.Was ist wenn 3700 Schanzer nach Dortmund wollen.Wie gesagt,wenn das uns zustehende Kontingent nicht ausgenutzt wäre kann man ja die restlichen Karten rechtzeitig zurück geben.


    das ist so nicht richtig. Nicht jeder Verein bietet die Option angeforderte Tickets wieder vorher zurück zu geben.
    In der 2. Liga war das üblich das man 2 Wochen vorher nicht gebrauchte Ticktes zurück gab. Dies ist aber in der 1. Liga nicht mehr so und auch keine Vorschrift der DFL oder DFB daher kann es vorkommen das Vereine angeforderte Tickets gar nicht zurück nehmen oder mit einem Vorlauf von mehreren Wochen.

  • Kläre mich bitte auf,willst du mir damit sagen das der Gastverein in Vorkasse für alle zur Verfügung stehenden Karten gehen muss.Das wäre krass und mir neu.
    Ich vermisse die Zeit,als man noch bequem am Tagesticketschalter seine Karten holen konnte.Auch auswärts....
    Sport.frei