FC Ingolstadt 04 II - TSV 1865 Dachau

  • Wer morgen nicht nach Halle fährt, aber dieses Wochenende auf den Stadionbesuch nicht verzichten möchte, dem bietet sich hier die Chance:

    FC Ingolstadt 04 II - TSV 1865 Dachau

    Samstag 7.3.20 14.00Uhr

    "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" (Lukas Podolski)

  • 3.Min.: 1:0 Patrick Sussek (? - bei Jeff ist alles möglich)

    28.Min.: 2:0 Tim Kraus

    92.Min.: 3:1 Maximilian Wolfram (? - bei Jeff ist alles möglich)


    Endstand: 3:2

    "Uns kann eigentlich keiner mehr schlagen, außer wir uns selbst. Daran arbeiten wir."

    Zoltan Sebescen

  • sorry so ist Fussball, gerade als junger Spieler, Sussek spielte 2 mal von Anfang an, Wolfram einmal und Bibija hatte auch Spielzeit mehr als genug in letzter Zeit.


    Überzeugen konnte keiner der 3.

    Andere die schon seit der gesamtem Saison noch nicht überzeugen nehmen immer noch anderen den Platz weg . Ich glaube du solltest über deine Argumentation nochmal nachdenken. Besonders über dein Argument so ist Fußball. Das trifft es ja wohl gar nicht.

  • Bilbija hatte in den letzten 20 Spielen 116 Spielminuten, Sussek in den letzten 16 Spielen 114 Spielminuten und Wolfram in den letzten 14 Spielen 157 Minuten Spielzeit.


    Und das nennst du "mehr als genug Spielzeit"? - Ich lach mich tot. Zudem kommt, dass sie immer nur in den letzten Spielminuten eingewechselt wurden, als das Spiel schon gelaufen war.


    Unser Blindei dagegen 2263 Minuten, das heißt alle 566 Minuten oder 6,3 Spiel ein Feldtor. Ihn als Stürmer zu bezeichnen ist lachhaft.


    Umsonst ist Kutschke bei der TM Benotung von 232 eingesetzten Spielern in dieser Saison nicht auf Platz 180 (Bewertung: unterirdisch)

    "Uns kann eigentlich keiner mehr schlagen, außer wir uns selbst. Daran arbeiten wir."

    Zoltan Sebescen

  • ja genügend Zeit sich zu zeigen, leider ist dies noch net so gelungen. Auch wenn du eingewechselt wirst kannst du zeigen was du drauf hast.



    AStecker was hat das jetzt mit Kutschke wieder zu tun? 2 der 3 spielen gar net auf seiner Position, schon krank das du alles wirklich alles auf Kutschke beziehst.

  • Weil er den weit besseren Spielern einen Platz wegnimmt. Das ist ja der Grund der ganzen Misere.

    Die ganze "Misere" an nur einem Spieler festzumachen ist meiner Meinung nach nicht sehr tiefgründig. Da haben in den letzten Spielen ein paar andere in der Mannschaft schon auch ihren Beitrag dazu geleistet. Dass es für SK sicherlich auch alternativen im Kader gibt, da bin ich bei Dir und es wäre nicht verwunderlich gewesen, wenn er sich in den letzten Spielen auf der Bank wiedergefunden hätte. Ihn als den alleinigen Schuldigen auszumachen finde ich nicht in Ordnung.

    "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" (Lukas Podolski)

  • JS gibt ja einem Spiel ohne SK keine Chance. Er ist mit Sicherheit nicht alleinschuldig, aber es ist auf jeden Fall ein ganz anderes Spiel, wenn 11 Spieler, die auch Fußballspielen können, auf dem Platz stehen als 10 .

    "Uns kann eigentlich keiner mehr schlagen, außer wir uns selbst. Daran arbeiten wir."

    Zoltan Sebescen

  • Das ist klar AStecker, mir wäre es auch lieber man würde mal mit 2 spielenden Stürmern spielen aber auf dem Platz tragen die 11 Spieler Verantwortung und nicht nur einer.....

    Besser hätte ich es nicht schreiben können! Jeden Moment müsste ja die Aufstellung bekannt gegeben werden,,,

    "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" (Lukas Podolski)

  • JS gibt ja einem Spiel ohne SK keine Chance. Er ist mit Sicherheit nicht alleinschuldig, aber es ist auf jeden Fall ein ganz anderes Spiel, wenn 11 Spieler, die auch Fußballspielen können, auf dem Platz stehen als 10 .

    wenn das Fußballspielen ein Kriterium ist, dann müsstest du aber noch ein paar andere Spieler miteinbeziehen. Man kann ja kritisieren, aber bei SK frage ich mich schon langsam, was der dir persönlich getan hat. Dies geht mir schon weiter, als ich habe einen „Lieblingspieler“.