FC Ingolstadt - Holstein Kiel Samstag 16. Okt. 13:30 Uhr

  • Ich weiß dass u.a. für Block L Freikarten an einer (vielleicht auch mehreren) Ingolstädter Schule verteilt wurden

    Jetzt ergibt das Sinn. Danke! Bei unserer momentanen Situation und dem Ingolstädter Publikum hätte ich mich stark gewundert, wenn so ein "Ticketansturm " aus dem Nichts gekommen wäre 😂

  • Na Ja ich bezweifele immer noch, dass solche Aktionen wirklich etwas bringen.

    Dies hat der FC ja über Jahre praktiziert, aber sind da wirklich Leute hängen geblieben.

    Bei vielen bleibt eher die Meinung, da komme ich immer mal wieder umsonst rein. Warum soll ich da dann Karten teuer kaufen.

    Oder bei anderen, na müssen sie mal wieder Freikarten abgeben.

    Schulklassen oder Erstsemester lasse ich mir noch eingehen.

    Sind wir doch ähnlich. Den Schub hatten wir mit dem Aufstieg, aber wie viele sind denn da wirklich jetzt noch im Stadion.

  • Die Sache mit den Zuschauern hat genaugenommen nur einen einzigen Grund: Erfolg!


    Schaut Euch doch mal 60ig und FCK an. Ehemalige Bundesligisten mit riesen Fanszene. Im Laufe der Jahre ist dort die Fanszene auch abgebröckelt. Der Betze war doch immer voll und jetzt????

    MTV und ESV hatten doch nicht wirklich so etwas, was man heute unter Fanszene versteht. Bei der Gründung vom FC sind dann aus beiden Lagern noch einige weggeblieben, weil sie die anderen nicht mochten - vollkommen doof, aber war eben so.

    Die Fanszene beim FC musste also mehr oder weniger aus dem Nichts entstehen. Anfangs etwas dürftig, aber beim Bundesligaaufstieg, gab es dann doch einen mächtigen Schub. Seitdem ging es aber dann nur noch bergab. Wir spielen keinen attraktiven Fußball auch wenn wir den Erfolg mit dem Aufstieg in Liga 2 hatten, aber erstens war da Corona und das, was wir unter Oral gespielt haben, war mehr Kampf und Krampf als schön anzuschauen. Hat sich dann unter RP fortgesetzt.


    Wenn ich jetzt mal einen Stadionbesucher, der sich nicht als Fan bezeichnet anschaue, dann will der doch ein vernünftiges Fußballspiel sehen und wenn es geht den Sieg der Heimmannschaft. Wenn beides nicht gegeben ist, geht er nicht mehr hin, oder geht ihr immer wieder in eine Kneipe in der euch das Essen nicht schmeckt....????

    Wenn ordentlicher Fußball gespielt wird und hin und wieder auch noch gewonnen wird, dann kommen die Leute auch und das ist der Moment, wo die Fanszene wachsen kann.


    Letztendlich war der Erfolg bei uns sehr eng mit dem Namen Hasenhüttl verbunden. Ich hoffe mal, dass Schubert die ganze Sache wieder positiver gestalten kann und vielleicht mal etwas länger bleibt, als bisher die durchschnittliche "Trainerverweildauer" war.


    Hinzu kommt auch der Weg mit den eigenen Talenten. Das ist nach meiner Meinung der einzige Weg in die Zukunft. Ich glaube nur, dass wir das etwas übertrieben haben. Du hast doch in jedem Jahrgang maximal einen wirklich Guten, der für den Profibereich geeignet ist. Jetzt schaut doch mal unseren Kader an! Wir haben doch aus den letzten 3 Jahren 8 Mann im Kader. Die Jungs versauern im Training und kommen nie zum Spielen und können sich damit auch nicht entwickeln. Die wurden viel zu früh und zu schnell mit Verträgen ausgestattet. Da ist bei den Verantwortlichen doch irgendwie der Jugendwahn ausgebrochen. Man sollte da doch etwas mehr auf die Qualität schauen und nicht einen Weg einschlagen, den dann gnadenlos durchziehen und glauben, die Masse machts!


    Also, hoffen wir auf eine positive Entwicklung auf dem Spielfeld, dann werden auch wieder mehr Leute ins Stadion gehen. Der Ingolstädter an sich, ist da immer schon vorsichtig, schaut sich die Sache erst mal von außen an und wenn es so aussieht, als wenn es doch dauerhaft besser wird, dann schwingt er seinen Hintern auch ins Stadion. Ich wohne zwar jetzt nicht mehr da, bin aber in IN geboren und habe 48 Jahre dort gelebt, gehöre also auch zu dieser Spezies!


    Wenn wir gegen Kiel 3 Punkte holen, dann sieht die Welt schon mal wieder vollkommen anders aus.

  • Einige Blöcke (z.B. T, I, F) sind komplett gesperrt, und dann kommt in Online-Ticket "ausverkauft".
    Bei anderen Blöcken haben sie nur Frei- oder Billigkarten abgegeben, und für den normalen Verkauf auch gesperrt.
    Es werden wieder um die 5000 werden, vielleicht sogar fast an 6000 heran. Das wäre ja gar nicht schlecht für unsere Verhältnisse.

  • Sehe ich auch so.

    Irgendwie habe ich das Gefühl, dass AS und FCI sehr, sehr gut zusammenpassen!

    Kann's nicht begründen, aber er will, er lächelt (was für Selbstbewustsein und positivität steht), er ist rhetorisch prima drauf und vermittelt nicht den Eindruck, dass er sich von der "rosa Wolke" der ach so tollen Bedingungen beim FCI einlullen lässt. Der will Fußball arbeiten (lassen).

    Gut so! Genau das brauchen unsere Jungs.


    Hoffe ich täusche mich nicht...

    War ja bei Bekanntgabe seiner Verpflichtung kein großer Fan von ihm. Zumindest das hat er in den wenigen Tagen schon mal geändert! Weiter so!