Hamburger SV : FC Ingolstadt [So, 28.11.2021, 13:30 Uhr]

  • Über die Umstände warum wir dort stehen wo wir stehen hat das Spiel heute keine neue Aussagekraft. Uns fehlt aus den verschiedensten Gründen einfach die Qualität. Und damit schlagen wir uns leider immer wieder selber. Der Mannschaft kann ich in Punkto Einstellung keinen Vorwurf machen. Da sind derzeit einfach zu viele Spieler auf dem Platz, die schlichtweg überfordert sind Gepaart mit Wenig Selbstbewusstsein keine gute Mischung. Die Tore bekommen wir zu einfach. Und vorne fehlt es an Überzeugung und am Glück. Die Niederlagen zerren so langsam an Allen. Spielen wir das Spiel mit 6 Punkten mehr auf dem Konto, läuft er vermutlich anders. Ich für meinen Teil hoffe nur, dass wir mit vollem Kader wenigstens noch zeigen, was wirklich in dieser Saison möglich oder nicht möglich gewesen wäre.

  • Der HSV hat einfach viel mehr Qualität in seinen Reihen, beispielsweise unseren Sonny.
    Da konnte unsere derzeitige Mannschaft nicht mithalten. Dieses (Bundesliga)Niveau ist für uns zu hoch.
    Hamburg hätte auch 5 Tore schießen können, der FCi aber auch zwei. Gerade im Angriff haben wir uns durchaus gezeigt.
    Kämpferisch und spielerisch fand ich unsere Vorstellung den Umständen entsprechend gar nicht so schlecht.
    Da haben wir schon weit mäßigere abgeliefert. Mit der gezeigten Leistung haben wir durchaus Chancen in den nächsten drei Begegnungen.

  • Ja, wir haben Chancen, die sehe ich für die kommenden Spiele auf jeden Fall! Dazu gehört aber auch noch eine Portion Glück, die der Mannschaft seit Wochen fehlt.

    Dennoch lehne ich mich weit aus dem Fenster: Aus den letzten drei Spielen in diesem Jahr müssen und werden (!) 7 Punkte geholt.

  • Das Endergebnis war eigentlich vorhersehbar. Nur die kühnsten Optimisten hatten sich etwas ausgerechnet. Ein Wunder ist nicht eingetreten. Die Lage hat sich nicht geändert. Der Abstand ist gleich geblieben. Doch erkennbar probiert AS erfolglos Alternativen. Vertrauen sieht anders aus. Wir sollten uns auf die dritte Liga einstellen und versuchen den Totalabsturz in die Amateurklassen zu verhindern. Würzburg ist ein Beispiel wie es laufen kann.

  • und wieder wächst der abstand. heute nur die tordifferenz, aber der rückstand wächst und wächst. wir haben nur eine chance, wenn der abstand gleich bleibt. aber stattdessen wächst er von spieltag zu spieltag an. ich habe langsam keinen bock mehr!


    wir MÜSSEN jetzt endlich punkten!


    buntic raus sage ich auch schon länger. aber das geht erst, wenn wir im januar einen neuen keeper holen. die hinter buntic sind noch schlimmer.