Rehm wird Trainer

  • der rehm wird es schon richten! aber hätten wir gg. HDH den verdienten punkt geholt, ebenso gg. paderborn den verdienten punkt und gg. hansa gewonnen, dann sähe die welt ganz anders aus.

    bin optimist, dass wir es noch schaffen. auf jeden fall putzen wir hannover und dresden. und in der rückrunde leihen wir uns die wampe aus, unseren retter!

    Hätte, hätte , Fahrradkette und dann noch mit der "Wampe" und seinen vielen Nebenbeschäftigungen.

    Na, ich hoffe wir schaffen es auch auf die üblich Weise.

    Das heißt z.B. die Spieler erinnern sich nicht nur an Ihr Leistungvermögen weshalb Sie mal geholt worden sind sondern zeigen es auch mal wieder.

    Die 1. Aussagen des neuen Trainers stimmen mich auch hoffnungsvoll, wenn die Mannschaft mitzieht.

  • Als Erstes: Endlich erfährt man als Fan einige Hintergründe über die Freistellung von AS mit Co. Mir scheint, dass DB schon zum Amtsantritt gewisse Vorstellungen zum Personal und zu den kommenden Zielen des Vereins hatte. Dass der Trainerwechsel allerdings so schnell vollzogen wurde hat mich überrascht. Laut seiner Aussage in der Pressekonferenz hat er diesen Schritt nachvollziehbar begründet. Wohl hat man AS einen evtl. Neuaufbau für die 3. Liga nicht zugetraut, aber vielmehr glaube ich, dass AS für die 3. Liga nicht zur Verfügung gestanden hätte (alles natürlich nur Spekulation).

    Zum Zweiten: RR hat mich bei seinem Amtsantritt zumindest retorisch überzeugt. Seine Körpersprache hat eine klare Ansprache, das Team wird sicherlich mehr gefordert werden als bisher. Vielleicht keine falsche Herangehensweise von RR. Was kann RR bis Samstag und bis nächstes Wochenende anders machen? Wohl nicht viel im technischen Bereich, aber vielleicht schon im taktischen und vor allem im mentalen Bereich.

    Auch wenn ich die Arbeit von AS für gut gesehen habe, die Punkte haben am Schluss halt gefehlt.

    Ich bin gespannt auf die beiden kommenden Spiele und die nächsten Wochen.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Die Kritik war auf Facebook & Co. ja auch nicht gerade wenig gewesen.

    Ob das Forum hier überhaupt beachtet wird...keine Ahnung.

    Es gibt einige, wie mich z.B., die Facebook aus grundsätzlichen Erwägungen heraus nicht mehr nutzen oder nur kurz genutzt haben. Denen ist ein "normales" Internetforum sicherlich angenehmer und sicherer. Ich bin davon überzeugt das hier mitgelesen wird vllt. sogar der ein oder andere Kommentar unter Synonum eingebracht wird.


    Also laß dich nicht entmutigen. Qualität setzt sich auf Dauer durch da bin ich mir sicher.


    Das könnte übrigens auch für unsere Mannschaft gelten. Aber wo kommt sie dort her?

  • Das war ein Fehlstart von Rehm. Die Mannschaft war schlechter als zuletzt. Die Abwehr, insbesondere die linke Seite, war amateurhaft. Die Umstellung auf 4- 4 - 2 hat nicht funktioniert. Bin auf seine Reaktion gespannt. Gegen DD wenn wir nicht drei Punkte holen muss der Kader drastisch reduziert werden um sich für die dritte Liga eine konkurrenzfähige Mannschaft leisten zu können.

  • Der gute Mann hat 2 Trainingseinheiten gehabt. Was will man da erwarten ?

    Das kann ich Dir sagen: Nichts! Wenn er nach zwei Trainingseinheiten das System umstellt, noch dazu, wo eben kein echter, gelernter Linksverteidiger da ist, war das fast klar.

    Wenn er schon glaubt, dass die Mannschaft besser spielen kann und nicht an die Leistungsgrenze gegangen ist und damit die "Schuld" bei der Mannschaft liegt, dann lasse ich die selbe Mannschaft mit dem gleichen System spielen, wie im Spiel davor, dann kann ich mir ein Bild machen.

    Die logische Konsequenz ist, dass jetzt der Trainer schuld ist, weil er zu viele Änderungen vorgenommen hat.... Mist, der Trainerwechsel hat uns schon wieder 3 Punkte gekostet ABM aber AAXlolbeer

  • Das kann ich Dir sagen: Nichts! Wenn er nach zwei Trainingseinheiten das System umstellt, noch dazu, wo eben kein echter, gelernter Linksverteidiger da ist, war das fast klar.

    Diese Frage habe ich mir auch gestellt. Preisinger, eindeutig ein Spieler für die Zentrale, wird nach außen gestellt obwohl er nicht der Schnellste ist. Und dass Hawkins, der bisher null Torgefahr hatte vor DEA eingewechselt wurde, bleibt mir ein Rätsel. Bereits im ersten Spiel ist aus dem erhofften Impuls ein Rohrkrepierer geworden. AS hat im letzten Spiel mit einer Rumpfelf einen Punkt in Rostock geholt. Mit einem überzeugenden Jendrusch im Tor. Frage mich umso mehr wo Rehm besser sein soll als AS

  • Rehm wird mit seinem Auftreten, ähnlich wie Oral, sicher kein Sympathieträger für mich und für Außenstehende.

    Ob er unserer am Boden liegenden Truppe ein derartiges Selbstvertrauen wird einhämmern können, dass sie eine Rückrunde wie damals unter Oral spielen (die einzige Chance auf Klassenverbleib), ich weiß es nicht. Zumal es ja neben dem Selbstvertrauen im Vergleich zu damals auch an Qualität fehlt. Außer man schafft es im Winter beides von außerhalb zuzuführen.

    Für den wohl in erster Linie angedachten, mittelfristigen Aufbau der Truppe ist er aber sicherlich eine sehr interessante Lösung. Großaspach und Wehen mögen ihm keine glamouröse Vita verpasst haben (aber mal ehrlich, welche Ansprüche darf man da als FC Ingolstadt haben), aber die Arbeit die er dort geleistet hat war doch aller Ehren wert.


    Der Start, der ihm mit dieser kurzfristigen Einstellung vor dem Hannover-Spiel beschert wurde, war aber leider ziemlich undankbar. Zwar wird ihm niemand dieses Spiel anlasten, aber zwei, drei Tage mehr mit der Mannschaft hätten vor einem dermaßen wichtigen Spiel sicher sehr geholfen.

  • Habe mir mal die Kommentare auf Twitter zur Entlassung von RR bei Wehen Wiesbaden durchgelesen. Unisono wurde diese Entscheidung als Fehler kommentiert. RR wurde fast ausnahmslos eine gute Arbeit bescheinigt. Und dessen erreichter Punkteschnitt war erheblich besser als der seines Nachfolgers. 18 Punkte aus 13 Spielen zu 6 Punkte in 5 Spielen. Dann drücke ich RR die Daumen dass er bei uns einen Aufschwung schafft den wir dann in die 3. Liga mitnehmen. An einen Klassenerhalt wage ich nicht mehr zu hoffen. Dafür ist unser Kader zu schwach besetzt. Mir fällt kein Spieler ein der woanders auf dem Wunschzettel steht