Kaderplanung 2022/2023

  • Gab es nicht mal vor paar Wochen ein Statement von jemandem HIER, dass Musliu bleibt? 🤔 Also Röhl und Musliu sind schon mal ne Hausnummer, wenn beide gehen würden.


    Die 2 zu ersetzen ist nicht so einfach. Da muss man sich schon Sorgen drum machen.

  • Gab es nicht mal vor paar Wochen ein Statement von jemandem HIER, dass Musliu bleibt? 🤔 Also Röhl und Musliu sind schon mal ne Hausnummer, wenn beide gehen würden.


    Die 2 zu ersetzen ist nicht so einfach. Da muss man sich schon Sorgen drum machen.

    Wenn Röhl geht, mache ich mir eher weniger Sorgen. Mit Dittgen, Bech und Kopacz haben wir hier doch einige gute bis sehr gute Alternativen, die uns nicht verschlechtern. Der absolute Überflieger ist Röhl ja nun auch nicht. Talent ja, aber von einem Ausnahmetalent ist er schon noch einiges entfernt und ob es so gut ist, sich einem Bundesligaverein anzuschließen und die Ersatzbank zu wärmen, das muss er selbst entscheiden.

    Bei Musliu wird mir schon mehr Angst. OK, man kann dann Schröck wieder in die Abwehr zurückbeordern, aber der ist erstens kein Musliu und zweitens doch recht verletzungsanfällig und dann wird es hinten schon etwas sparsam....

    Wobei ich denke, dass die Sache mit St. Pauli passiert, wenn deren anderer Abwehrspieler geht.

  • Wenn Röhl geht, mache ich mir eher weniger Sorgen. Mit Dittgen, Bech und Kopacz haben wir hier doch einige gute bis sehr gute Alternativen, die uns nicht verschlechtern. Der absolute Überflieger ist Röhl ja nun auch nicht. Talent ja, aber von einem Ausnahmetalent ist er schon noch einiges entfernt und ob es so gut ist, sich einem Bundesligaverein anzuschließen und die Ersatzbank zu wärmen, das muss er selbst entscheiden.

    Bei Musliu wird mir schon mehr Angst. OK, man kann dann Schröck wieder in die Abwehr zurückbeordern, aber der ist erstens kein Musliu und zweitens doch recht verletzungsanfällig und dann wird es hinten schon etwas sparsam....

    Wobei ich denke, dass die Sache mit St. Pauli passiert, wenn deren anderer Abwehrspieler geht.

    Man darf aber auch nicht vergessen, dass wir für Musliu mindestens ne Ablöse von 1 Mio, eher 1,3-1.5 Mio bekommen werden. Da kann man schon nochmal gut auf dem Transfermarkt zuschlagen. Sei es entweder wieder im Ausland oder vielleicht bei einem 1./2. Liga Verein, bei dem Spieler momentan nicht so zum Zug kommen und spielen wollen

  • Musliu fühlt sich persönlich sehr wohl in IN 😉 Er könnte hier etwas mit aufbauen, v.a. hat er noch einige Jahre vor sich.

    Er muss abwägen, wo seine Priorität liegt und ob er in St. Pauli die Erwartungen erfüllen kann. Bei uns wäre er gesetzt und ein Eckpfeiler für die Zukunft!

  • Wäre natürlich schön wen Röhl und Musliu bei uns bleiben würden. Doch wie RR in der PK erörterte, kann es sehr schnell auch einen Wechsel geben. Scheinbar ist der FCI aber erst ab einer bestimmten Summe bereit, die noch unter einen Vertrag stehenden Spieler, ziehen zu lassen. Denke man hat bereits einen Plan B. Doch die Neuen müssten erst an die Mannschaft herangeführt werden. Glaube auch, dass Röhl ein weiteres Jahr bei uns gut tun würde. Musliu ist bei uns ein Leistungsträger und kann bei uns seinen Marktwert weiter erhöhen.

    Denke dass sich dieses Jahr ein paar Mannschaften herauskristallisiert werden und den Aufstieg unter sich ausmachen. Da bleibt uns wenig Zeit für Experimente.

  • Heinloth hat immer noch keinen neuen Verein. Wäre für euch die Tür zu? Aktuell hat man nur Rausch als Back-up, aber möchte man ihm den Weg versperren? Anderseits könnte Costly auch offensiver spielen & man hätte mehr Optionen auf RM.

    Nur mal so in den Raum gestellt….

  • Falls Musliu geht hätte ich einen Ersatz.

    Sava-Arangel Cestic

    In Offenbach geboren derzeit ohne Vertrag kam in Köln zu keinen Einsätzen hat sich verspekuliert mit seinem Wechsel nach Rijeka und ist erst 21.

    Aber ob er in die dritte Liga geht

    ""Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt." Lothar Matthäus

  • Heinloth ist von sich aus gegangen. Also ist das Thema schon mal vom Tisch.

    Mit Sicherheit mit der Intention irgendwo höherklassig unterzukommen, was bisher nicht geklappt hat.

    Wenn er jetzt sagt, es hat sich kein passendes Angebot ergeben, welches ihn vom Gesamtkonzept (Verdienst, Liga, Heimatnähe) überzeugt hat und er stünde wieder zu Verhandlungen zur Verfügung.

    Darauf wollte ich eigentlich auch raus. Würdet ihr als Verein sich das überlegen oder die beleidigte Leberwurst „jetzt brauchen wir dich auch nicht mehr“ spielen?

  • Mit Sicherheit mit der Intention irgendwo höherklassig unterzukommen, was bisher nicht geklappt hat.

    Wenn er jetzt sagt, es hat sich kein passendes Angebot ergeben, welches ihn vom Gesamtkonzept (Verdienst, Liga, Heimatnähe) überzeugt hat und er stünde wieder zu Verhandlungen zur Verfügung.

    Darauf wollte ich eigentlich auch raus. Würdet ihr als Verein sich das überlegen oder die beleidigte Leberwurst „jetzt brauchen wir dich auch nicht mehr“ spielen?


    Bist du sein Berater? Ich denke nicht das wir darüber spekulieren müssen. Da habe ich vollstes Vertrauen in DB der ist da viel dichter dran als wir, das müßten dann wohl die beiden Vertragsparteinen miteinander ausmachen. Ich habe nur in meinem Berufsleben immer wieder im Umfeld erlebt. wer zockt kann auch mal zwischen den Stühlen landen und das u.U. sehr hart.

  • Heinloth ist von sich aus gegangen. Also ist das Thema schon mal vom Tisch.

    Das glaube ich nicht, habe gehört wie jemand ihm nach dem letzten Heimspiel gegen Rostock gefragt hat ob er bleibt. Heini meinte er probiert sein bestes. Klingt mir nicht danach dass er unbedingt gehen wollte.


    Ich glaube kaum dass er mit 30 Jahren noch einmal höher spielen wollte, wenn er doch bei uns gesetzt war und hier nah an seiner Heimat Allersberg spielen konnte

  • Das glaube ich nicht, habe gehört wie jemand ihm nach dem letzten Heimspiel gegen Rostock gefragt hat ob er bleibt. Heini meinte er probiert sein bestes. Klingt mir nicht danach dass er unbedingt gehen wollte.


    Ich glaube kaum dass er mit 30 Jahren noch einmal höher spielen wollte, wenn er doch bei uns gesetzt war und hier nah an seiner Heimat Allersberg spielen konnte

    Ich weis aus einer realtiv guten Quelle, dass ihm der FCI ein neues Vertragsangebot gemacht hat und er es nicht angenommen hat.

  • Fand auch Funk richtig stark.

    Richtig gut was wir da wieder für Torhüter haben.


    Bei Bech habe ich Angst dass er Niskanen2.0 wird. Da fand ich ihn anfangs auch richtig gut und dann kam wenig.


    Aber gerade macht es wieder Spaß sich das anzuschauen, wenn auch der Spielfluss nach wie vor fehlt.

    ""Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt." Lothar Matthäus