VfL Osnabrück - FC Ingolstadt 04, 3. Spieltag 2022/23

  • Costly und Rausch als RV-Duo sind spitze. Solch eine Dynamik kam von der Seite schon Jahre nicht mehr. So gern ich Heini mochte, aber da liegen beim Offensivdrang Welten dazwischen. Und da wird auch ein Neuberger dieses Jahr absolut kein Land sehen.


    Musliu und Brackelmann hinten ein Bollwerk, was allerdings am seidenen Faden namens Musliu hängt.


    Schröck extraklasse. Was der Junge Jahr für Jahr an Energie für Comebacks aufbringt, und dann ist er direkt einer der wichtigsten in der Mannschaft.

    Doumbouya sollte allerdings jetzt Mal echt einen machen. Gerade, wenn jetzt noch Dittgen und Kopacz als zusätzliche Außen wieder zurück kommen, ist er leider aktuell ein Kandidat für die Bank.


    Gegen Saarbrücken am Samstag wird es aber nochmal brutal hart.

  • Was für ein unterhaltsames Spiel, wichtig war das wir die 0 halten konnten in so einem Spiel 💪

    Lichtblicke waren auch für mich Rausch und Bech. Hochinteressante Ansätze von Letzterem in der kurzen Zeit was Dynamik, Ballbehandlung und Zug zum Tor betrifft, freue mich auf seine nächsten Einsätze. Bin aber auch vom Interview des selbstkritischen Röhl begeistert 😂 Jetzt mit der gleichen Mentalität am Samstag gegen Saarbrücken nachlegen :!-

  • Eine Nacht darüber geschlafen und ich muss konstatieren, dass es - auch wenn es gg. Bayreuth und Osnabrück knapp und eng zuging - Freude(!) macht, dem FCi zuzusehen. Es sieht- auch wenn nicht alles gelingt - wieder nach Fußball(!) aus. Bei mir herrschen jz keine übertriebene Euphorie oder extatische Zustände, aber wir sehen das, was wie jahrelang - auch unter Oral - vermisst haben: Kampf, Leidenschaft und(!) Fußball!

    Ich bin positiv überrascht 😀

  • Gut war, die Umstellung von Rehm. Mit dem 433 funktiert es wesentlich besser. Ich mag mir nur nicht vorstellen, wie es läuft, wenn uns Röhl und Musliu verlassen sollten.


    Was ich richtig gut finde, sind die 3 Offensiven. Jeder Pass und jede Spielidee wird beklatscht. Egal obs klappt oder nicht. Sehr positive Ausstrahlung. Wie ein Team, dass was vor hat.

  • Kann mich nur den vielen positiven Kommentaren anschließen.

    Ich finde darüber hinaus, dass das Gesamtkonzept seit Anfang März jetzt schon starke Konturen annimmt. Gute Arbeit von DB und seinem Team. Der Kader ist definitiv stärker als letztes Jahr. Außerdem fehlen ja noch Dittgen und Kopacz.

    Unsere sog. Ergänzungsspieler haben mich auch gestern überzeugt. Für diese lange Saison brauchen wir nicht nur 11 sondern 20 gute Spieler und die haben wir derzeit auch. Mal schauen was in den nächsten2-3 Wochen noch passiert. Insb. unsere Defensive, ich wiederhole mich gerne, ist die Basis für eine erfolgreiche Saison. Hoffe aufgrund der bisherigen Ergebnisse, dass zumindest Musliu gehalten werden kann. Er spielt zwar unauffällig, ist aber emeninent wichtig für den Abwehrverbund. Ich möchte auch keinen Spieler hervorheben, da alle gestern das gezeigt haben was in der 3. Liga notwendig ist. Hoffe nur, dass die Kräfte für Samstag gegen Saarbrücken ausreichen. Noch einen unmittelbaren Konkurrenten besiegen wäre schon toll. Bin gespannt auf den Zuschauerzuspruch.

    Weiter so; endlich kann man sich auf ein nächstes Spiel wieder freuen.

  • Ich bin heute komplett tot nach nur 2,5 Stunden Schlaf, aber die Auswärtsfahrt hat sich mal gelohnt😍


    Kann mich hier nur anschließen, sehr gute Leistung als gesamte Mannschaft.


    Was der Rausch und der Bech da angedeutet haben war wirklich klasse. Hut ab, wenn solche Jungs von der Bank kommen können in Liga 3.


    So schwach wie der Franke oft genug war muss man ihn gestern echt mal loben. Hat sich echt überall rein geworfen und nahezu alles klasse weg verteidigt auf seiner Seite plus gute Läufe nach vorne ab und zu.

    Costly und dann Rausch das selbe auf ihrer Seite. Wobei die offensiven Läufe durch die Geschwindigkeit im Laufe der Saison mit Rausch gefährlicher sein dürften.


    Und wie hier schon geschrieben muss man sagen, dass man immer öfter Spielzüge sieht, die nach richtigem Fußball aussehen. Denke da kommt mit der Zeit noch mehr wobei der Kampf in der Liga die Basis bleiben wird, aber da haben wir mit Testroet, Schmidt und bald Dittgen echte Schränke bereits vorne.

    Und Torhüter bisher beide überragend. Denke Funk ist dann spielerisch doch besser als Ponath und damit wohl aktuell noch zu recht die Nummer 1.