6. Spieltag | FC Ingolstadt : SV Wehen Wiesbaden [Sa, 27.08.22 - 14.00 Uhr]

  • Wie gehts aus ? 31

    1. Heimsieg ! (24) 77%
    2. Niederlage... (5) 16%
    3. Unentschieden ! (2) 6%


    FC Ingolstadt : SV Wehen Wiesbaden


    Wann: Samstag | 27.08.2022 | 14.00 Uhr

    Wo: Audi Sportpark

    Übertragung: Magenta Sport (€) | Schanzer FanRadio

    Platzierung: 3. | 9.


    [Ingolstadt]

  • Nach dieser sehr schwachen Vorstellung in Essen mit den beiden unverhofften Dusel-Toren wird es Zeit, wieder eine ordentliche Leistung abzuliefern.
    Diese ist dringend notwendig, wenn wir zumindest einigermaßen an der Tabellenspitze und den punktverlustfreien Münchnern dranbleiben wollen.
    Ich hoffe sehr, dass unser Dreiersturm mit Schmidt, Testroet und Bech seine Gefährlichkeit zeigen kann.

  • Ähm, wir sind oben dabei, sind ungeschlagen wobei die ein oder andere andere Partie knapp ausging, das mag sein. Jz nicht total souverän, aber ok, finde ich.

    Immerhin konnten wir trotz der Leistung gg. Essen einen Punkt mitnehmen und haben nicht verloren sowie Moral gezeigt - also alles, was gefordert wurde: Kampf und Leidenschaft.

    Ich bin für den Moment zufrieden!

  • Zufrieden bin ich nicht, aber auch nicht enttäuscht. Die 1. Hz in Essen hat auch RR kritisiert. Gg WW sollten wir zu Hause mal wieder etwas bieten. Der bisher einzige Treffer in den beiden Heimspielen ist nicht das non plus ultra. Unser Team hat jetzt die Chance sich vorne fest zu beißen. Bin gespannt in welcher Formation wir antreten werden. Keine leichte Aufgabe für RR. Röhl ersetzen ohne für ihn einen Ersatz zu bekommen, da ist guter Rat teuer.

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ist ja schonmal gut, denke Dittgen kehrt auch bald zurück, mit diesen zweien sollten wir nochmal vorne an Durchschlagskraft gewinnen.....bin gespannt ob wir dann zum 4-4-2 zurückkehren oder im 4-3-3 bleiben......

  • Ist ja schonmal gut, denke Dittgen kehrt auch bald zurück, mit diesen zweien sollten wir nochmal vorne an Durchschlagskraft gewinnen.....bin gespannt ob wir dann zum 4-4-2 zurückkehren oder im 4-3-3 bleiben......

    gehe dann von eine 433 Offensiv aus mit ZOM was Kopacz spielen kann bzw seine Hauptposition ist, Dittgen und bech als RF LF mit zug in die Box, Bech macht das gerne bei Dittgen ist es auch so glaub ich.

    glaube das auch dann Testroet besser in Scene gesetzt wird, und er nicht immer auf Außen spielen muss. Die Paar min im Zentrum sind zu wenig dann haben sie wieder die Seiten getauscht und wer anders war im Zentrum aktiv.

    Und für Außen ist Testroet nicht gemacht finde ich .

  • Anscheinend können wir froh sein, wenn am Samstag 4000 Leute in Stadion sind. Kann mir mal jemand erklären, warum es trotz eigentlich gutem Saisonstart von Spiel zu Spiel weniger werden???

    Den Barthelmarkt als Ausrede lass ich da nicht zählen....

  • Naja aber Rehm hat gesagt, dass er zu 100% spielt und das Training ja auch individuell nachholt. Wenn er wechseln wollen würde, würde er mMn auch schon am Samstag nicht mehr spielen. So wie Rehm das in der PK geschildert hat, klingt das für mich tatsächlich nur nach nem privaten Termin ohne Wechselhintergrund.

  • Woher stammt der Optimismus dass Kopacz uns stärker macht. Habe ihn bei den Würzburger Kickers nicht verfolgt. Stach er da hervor? Ich hoffe diejenigen haben Recht die ihn als echte Verstärkung sehen. Ich bin von Civeja angetan, weil der das Spiel ordnet und antreibt.

    Die Zuschauerzahlen haben auch mit den Auftritten in den Pokalspielen zu tun. Dort hat man nur das Nötigste getan, aber keine gute Stimmung entfacht. Und wir Ingolstädter sind leider dem FCI ggü sehr reserviert

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ich freue mich schon auf die Gesänge unserer Super Süd: "Wehen und der FCI" <X

    Zum Spiel selber sag ich mal das wir denke ich den dreier holen. Das Essen Spiel war nicht gut, aber die Mannschaft hat nicht aufgegeben, und noch den Punkt geholt. Das stimmt mich Positiv

  • Wie viele Karten sind verkauft worden?

    Das Ingolstädter Volk ist einfach seltsam, war so und wird auch immer so bleiben.

    Sehe ich jetzt nicht ganz so. Wir haben ein komplettes Jahr zum vergessen hinter uns. Das einzig wirklich überzeugende Spiel in dieser Saison war der Sieg in Dortmund. Saarbrücken war nicht unbedingt ein tolles Heimspiel und gegen RWE haben wir die erste Halbzeit doch versemmelt (sagt auch der Trainer). Woher also soll bei denjenigen, die einfach nur ins Stadion gehen um ein halbwegs schönes Fußballspiel zu sehen, der Optimismus kommen, damit sie in Scharen in den Audi-Sportpark pilgern. Das hat nichts mit seltsam zu tun, dass müssen sich der Verein und die Mannschaft erst wieder verdienen. Zu Zeiten von Hasi war das alles da und da sind die Leute ja auch gekommen. Wer jetzt diejenigen als seltsam bezeichnet, die für ihr Geld Spaß haben wollen, der denkt für meine Begriffe zu kurz. Wer in einer Kneipe zweimal schlechtes Essen bekommt, der geht nicht mehr hin und wenn dann der Wirt wechselt, muss sich der erst das Vertrauen langsam wieder erwerben und da haben wir noch einen weiten Weg vor uns. Die Vereine mit vielen Zuschauern auch in LIga 3 sind uralte Traditionsvereine und da fehlt es bei uns schon auch noch an rund 20 Jahren.

    Bei guten Heimspielen, die Spaß machen beim Zuschauen werden die Zuschauerzahlen schon steigen, aber das ist die Grundvoraussetzung! Mannschaft und Verein haben es in der Hand.