8. Spieltag | FC Ingolstadt : Waldhof Mannheim | Sa, 10.09.22 | 14:00 Uhr

  • Der Pessimismus nimmt aber rapide zu. Nach den ersten 3 Spielen hätten 95% auf Sieg getippt!


    Ich bin auch pessimistisch, nicht weil wir nicht gewinnen könnten, sondern weil die Spieler offensichtlich gegen den Trainer spielen und sie wissen, wenn sie die beiden Spiele bis zur Pause noch verlieren, dann hat sich das Thema erledigt. Ich lasse mich aber gern etwas Besseren belehren... schön wär's ja, denn drei Punkte auf der Habenseite hören sich doch viel besser an als gar keiner.


    Wir werden am Samstag sehen, was sich alles schleunigst geändert hat.

  • Ich "fürchte" ich werde wieder losgehen und mich im Stadion ärgern. Vllt macht es ja auch bei dem einen oder anderen Spieler klick denen man derzeit vorwirft gegen den Trainer zu spielen. Und wenn dann noch der Trainer seine Gedanken öffnet und z.B. Testrot in die Mitte stellt und denn Unsicherheitsfaktor Franke mal rausnimmt und und und . Aber ich glaube ich gerate gerade etwas ins Träumen. Wir werden sehen.

  • Ich glaube nicht daran, dass ein Spieler gegen den Trainer spielt. Gefährlicher sind diejenigen, die nicht aufgestellt werden und sehen dass die eingesetzten Spieler eine dürftige Leistung bringen.

    Bisher ist die Einschätzung dass wir einen guten Kader haben wohl zu optimistisch. Viele haben sich auf Franke eingeschossen. Ich sehe bei Costly keine bessere Leistung als bei Franke. Und auch Brackelmann ist am Boden leicht auszuspielen. Er hat ein sehr gutes Kopfballspiel aber am Boden ist Steigerung erforderlich. Ich denke Übereinstimmung herrscht damit, dass Schmidt und Testroet nicht in einem Dreiersturm zusammenpassen. Wenn die beiden im Sturm spielen muss man auf 4 - 4 - 2 umstellen. Und erneut spreche ich mich für Civeja als ZOM aus, sofern Kopacz nicht fit ist.. Hawkins und Suleyman sind keine Spielmacher, das muss man RR ankreiden. Mit Tobias Bech haben wir einen torgefährlichen Spieler bekommen. Allerdings ist nicht zu übersehen, dass er kein begnadeter Techniker ist und vor allem bei der Ballannahme Probleme hat.

    Ich hoffe dass wir im heutigen Pokalspiel eine Mannschaft auf den Platz bringen die auch gegen Waldhof beginnen sollte. Bisher bin ich stark kritisiert worden als ich bemängelte, dass wir bei den Pokalspielen gegen schwache Gegner viel zu verhalten aufgetreten sind und sehr bedächtig nach vorne gespielt haben. Ich finde besonders in diesen Spielen bestünde die Möglichkeit ein schnelles Angriffsspiel zu trainieren. Die zahlreichen Quer- und Rückpässe in diesen Spielen traue ich jeder guten Amateurmannschaft zu und sollten nicht unser Maßstab sein.

  • Selbstverständlich wünsche ich auch, dass wir endlich wieder eine vernünftige 3-Liga-Leisung zeigen und einen Heimsieg hinbekommen.
    Das Mittelfeld muss eindeutig gestärkt werden. Ich würde deshalb auch auf 4-4-2 umstellen und zuerst auf einen Stürmer verzichten.
    Meine Aufstellung: Funk - Costly, Schröck, Muslio, Franke - Linsmayer, Sarpei, Kopacz, Civeja - Schmidt, Bech

  • Selbstverständlich wünsche ich auch, dass wir endlich wieder eine vernünftige 3-Liga-Leisung zeigen und einen Heimsieg hinbekommen.
    Das Mittelfeld muss eindeutig gestärkt werden. Ich würde deshalb auch auf 4-4-2 umstellen und zuerst auf einen Stürmer verzichten.
    Meine Aufstellung: Funk - Costly, Schröck, Muslio, Franke - Linsmayer, Sarpei, Kopacz, Civeja - Schmidt, Bech

    Die Aufstellung gefällt mir. Da könnte Testroet womöglich als Einwechselspieler noch für Gefahr sorgen.

  • Würde es ähnlich machen.

    Funk - Costly, Musliu, Schröck, Brackelmann - Sarpai, Civeja (Linsi) - Dittgen, Bech - Kopacz (HS) - Testroet (Doumbouya) 4411 mit hängender 2er Spitze. Kann man im Spiel gut zum 442 umfunktionieren.

    Bank: Ponath, Anton, Rausch, Linsi (Civeja), Hawkins, Schmidt, Doumbouya (Testroet)

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Eigentlich sagt er zwar was aber auch nicht. Wir können, haben aber nicht. Und keiner fragt wegen der komischen Aufstellung. Wieso wurde keine Verstärkung mehr verpflichtet? Mentalität ist sicherlich auch das Problem, und ja von der Bank kommt ja kein Druck. Klasse Team zusammen gestellt. Muss man nicht verstehen. Denke der Trainer darf nicht und konnte nicht wie er gern möchte. Ich hoffe das DB nicht so lange rum gurken lässt und nicht immer alles auf den Trainer schieben, sondern mal die gezeigte Leistung der Spieler hinterfragen und da reagieren. Denke auch ein neuer Trainer mit den selben Gegebenheiten wird nichts ändern.

  • DB sollte es eigentlich auch sehen, wenn es schon alle unwissenden "Forumstrainer" sehen und das seit zwei Jahren. Die Dauerspielberechtigungen für SK u. DF lassen einen nach einiger Zeit dann doch zu dem Schluss kommen, dass in diesem Verein irgendetwas nicht stimmt. Mal schauen, was diesen Samstag läuft.

  • Beitrag von omastoral ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Startelf-Debütant & ein Rückkehrer: Die Schanzer Anfangsformation gegen Mannheim - FC Ingolstadt 04
    Moussa Doumbouya befindet sich erstmals seit dem 4. Spieltag wieder im FCI-Aufgebot (Foto: Meyer/KBUMM).Startelf-Debütant & ein Rückkehrer: Die Schanzer…
    www.fcingolstadt.de


    Welche Formation seht ihr da und wer spielt wo ? Ich sehe wieder ein 433 aber eine Defensiverer Variante vorher 2 8er 1 10er jetzt 1 8er 2 6er