9. Spieltag | Dynamo Dresden : FC Ingolstadt 04 | Sa, 17.09.22 | 14:00 Uhr

  • Fazit:

    Die erste Halbzeit war bis auf die ersten 10 Minuten gar nicht schlecht. Aber seien wir mal ehrlich. Zwingende Chancen waren da auch nicht dabei. Diese Köpfballe und Abschlüsse von Testroet sehen zwar schön aus, werden aber von jedem Regionalliga Torwart über die Latte gelenkt.

    Ich hab keine Ahnung was in der zweiten Halbzeit passiert ist. Komplett passiv, kein Pressing, nur herumgetrabe. Als ob unseren Möchtegernprofis nach 50 Minuten die Luft ausgegangen wäre..... Tja, und dann kommt auch noch Rehm um die Ecke und wechselt den einzig offensiven Aktivposten mit Testroet aus.

    Und weil das alles ja noch nicht reicht, darf sich in der zweiten HZ auch noch Antonitsch zu unseren A-Klassen Spielern Preißinger und Franke dazugesllen. Ah sorry. Ich habe ja vergessen, dass Franke sowiel Speed hat und deswegen so wichtig ist. Meiner Meinung nach hat Franke genauso viel Speed wie Antonitsch, der sich bei der ersten Gelben Karte 20m von Kutschke abnehmen lässt.

    Ich verstehe nicht wieso die drei genannten Spieler überhaupt im Kader sind. Mir kann keiner erzählen, dass die besser trainieren als ein Civeja etc.....

    Das ist eine Frechheit was der Antonitsch da fabriziert. Auch wenn das kein Gelb Rot war.

    Ich wiederhole mich, aber keine Ahnung was das für eine zweite HZ war. Da geht gar nichts mehr und alle wirken komplett lustlos. Selbst als sich Dresden mit 11 Mann in die eigene Hälfte zurückgezogen hat, schaffen es unsere Verteidiger nicht, einen halbwegs vernünftigen 5m Pass zu spielen. Das ist absolut erbärmlich!!!

    Gegen dieses Dresden muss man eigentlich mindestens mit 3 Toren Unterschied nach Hause fahren! 1860 oder auch momentan Elversberg hätten das auch geschafft. Das einzige, was wir schaffen, ist es, bei jeder Ballannahme auszurutschen. Ich glaube, wir hatten bis auf die Luquiqi Chancen keinen einzigen Torschuss in HZ 2.

    Herausnehmen aus all dem möchte ich nur Musliu. Was der heute hinten wieder abgeräumt hat war der Wahnsinn.


    Mit dieser Manschaft bzw Ersatzbank, diesem Trainer und diesem Spielstil werden wir dieses Jahr zwischen Platz 8 und 11 landen. Da wird man mit diesen Verpflichtungen in Sommer bestimmt mit zufrieden sein 🤣.

    Also wirklich. So eine Leistung in HZ 2 gegen so einen Gegner...... Das geht einfach nicht!!!! Man kann sich einzig und allein bei Kutschke bedanken. Wie sagte der Kommentator?? "Er ist ein guter ehemaliger Arbeitnehmer" 🤣


    Got sei Dank ist Länderspielpause. Dann muss ich mir diesen, sorry für den Ausdruck, Dreck nächste Woche nicht anschauen.

    Elversberg oder 60 spielen mit Sicherheit auch keinen Zauberfußball. Aber für Liga 3 reicht das allemal. Die würden uns in der momentanen Verfassung mit 5:0 ausm Stadion schießen!!!!!

  • Finde dass wir eine gute 1. Hz gespielt haben. Der Bruch im Spiel kam als Antonix für Schröck eingewechselt wurde. Wahnsinn seine Vorlage für Kutschke! Hätte mir gewünscht dass er sofort wieder ausgewechselt wird. Auch wenn ich seinen Platzverweis als Fehlentscheidung werte habe ich mich damit getröstet, dass er uns im nächsten Spiel nicht wieder zur Verzweiflung treibt. Frage mich was man von Stevanovic hält, wenn Antonix ihm vorgezogen wird.

    So mussten wir trotz der guten 1. Hz am Ende froh sein zumindest einen Punkt mitgenommen zu haben. Der Abstand zu einem direkten Aufstiegsplatz beträgt bereits 7 Punkte. Die Saison dauert zwar noch lange, doch ich sehe uns momentan nicht als Aufstiegskandidat. Kopacz scheint auch bei RR nicht hoch im Kurs zu stehen. Erneut wurde er nur spät eingewechselt.