14. Spieltag | FC Ingolstadt : FC Viktoria Köln [30.10.22 | 14:00 ]

  • Während der Tabellenletzte heute knapp 7000 Zuschauer begrüßen durfte, wird es hier bei manchen auch im Falle eines Sieges gegen Viktoria wieder heißen, dass man so keine Zuschauer gewinnt, da die Spielweise nicht den eigenen Wünschen entsprach 😀

  • Während der Tabellenletzte heute knapp 7000 Zuschauer begrüßen durfte, wird es hier bei manchen auch im Falle eines Sieges gegen Viktoria wieder heißen, dass man so keine Zuschauer gewinnt, da die Spielweise nicht den eigenen Wünschen entsprach 😀

    Davon waren aber 5000 Miezekatzenanhänger

  • Wir werden heute nicht viele Gästefans haben, da wären 4500 Zuschauer gut. Wetter passt, bin schon etwas aufgeregt.

    Bin auch der Meinung dass Köln keine Laufkundschaft ist. War dabei als wir in der Nachspielzeit 2:1 gewonnen haben. So spannend sollte es nicht sein. Als Spieler sollte man heute eigentlich mit einem großen Selbstvertrauen auftreten können. Durch die gestrigen Ergebnisse ist es ein Bonusspiel. Die Zuschauer werden zu Beginn sicher hinter der Mannschaft stehen. Hoffe das hält das ganze Spiel an

  • Heute wird es ein schwieriges Spiel.

    Wie jedes in dieser 3.Liga. Man sieht jede Woche, dass jeder jeden schlagen kann und es keine Übermannschaft gibt.

    Egal wie, hoffe ich auf ein Sieg.

    Ein unschönes Spiel mit einem einfachen Sieg würde mir reichen.

  • RR scheint "seine 11" gefunden zu haben, wenn man die Aufstellungen der letzten Wochen betrachtet.

    Hoffen wir, dass die Mechanismen langsam greifen.

    Tolles Wetter und einige Zuschauer mehr. 😉

    Alles passt!

    Genau und die Miezen und Elversberg haben auch federnlassen.

    Bis auf Linksaußen da ist er sich noch unsicher. Da wird noch öfters getauscht.

  • Das ist wieder mal eine absolute Frechheit!!

    Der einzige Torschuss der Partie ist ein Elfmeter. Ich wünschte wir konnten so Fußball spielen wie Köln. Die könnem sich spielerisch aus Pressing Situationen befreien und schnüren uns vorm eigenen Tor ein....

    Wir können keinen 2m Ball stoppen oder in den Fuß spielen. Wenn ich diesen Preißinger oder Schmidt teilweise beim Fußballspielen zuschaue, wird mir schlecht!!!!

    Das ist absolut unterirdisch!! Im eigenen Stadion so von Kölnern mit 70% Ballbesitz vorgeführt zu werden. Aber mir war eh klar dass die das heute verkacken.... So kommt die Jugend in Zukunft sicher nicht mehr ins Stadion!

    Das ist absolut grausam. Ich weiß auch nicht, was ein Kopacz außer Ballverluste so kann...

    Wer jetzt nicht erkennt, dass da im Mittelfeld ein Kreativspieler fehlt, dem kann ich auch nicht mehr helfen.

    Normalerweise müsste Rehm jetzt 3 mal Wechseln. Schmidt Kopacz und Preißinger raus, dafür Doumbouya, Bech und Civeja/Hawkins.

    Aber das passiert sowieso nicht.

    Ich hätte heute auch zum ERC gehen können und habe lange überlegt, wo ich hingehe. Hab die falsche Entscheidung getroffen und muss mir jetzt dieses Gegurke dieser unterdurchschnittlichen 3. Ligamanschaft anschauen.....

  • Danke, jz muss ich diesen Text nicht verfassen :)