Beiträge von Taktikfreak

    Wie ich geschrieben habe, es war überspitzt ausgedrückt und bewusst auf die Spitze getrieben. Ich glaube es dürfte jedem bewusst sein, dass die Beiden keine 38 Spiele von Beginn an machen werden. Und natürlich würde man die Jungs damit verheizen, wie du schon sagst. Halte aber sehr viel von den Beiden & wünsche mir durchaus den ein oder anderen S11 Einsatz. Ein bisschen Unbekümmertheit schadet nicht.

    Ich glaube, dass Wittmann der richtige Schachzug ist. Aus folgenden Grund vor allem, ich glaube, dass der Kader natürlich verjüngt wird. Sabrina kommt erstens super mit den jungen Spielern klar und schaut euch mal die Mannschaften an, die in den letzten Jahren aufgestiegen sind. Warn das immer die auf dem Papier besten Mannschaften? Nein, es stellte ich während der Saison immer heraus, dass die hungrigsten Mannschaften aufstiegen sind. Mit älterer spielerischen Klasse kommst du in der 3.Liga (meiner Meinung nach) nicht weit, weil diese Spieler häufig nicht bereit sind zu leiden auf dem Platz. Sabrina hat diesen Hunger implementieren können in der U19 und ich meine ihn auch schon in den 4 Spielen bei der ersten Mannschaft gesehen zu haben.

    *Träumerei an*
    Mause nach Hannover abgeben, dafür im Tausch einen Marius Wörl fürs ZM bekommen. Hannover spart sich die Ablöse, müssen dafür nur Wörl abgeben, der letztes Jahr eh ausgeliehen war. Man holt noch einen jungen IV wie Cvjetinovic und neuen TW.

    ———-——— Heike (24) ——————-

    —— Zeitler (17) —— Drakulic (18)——-

    Dühring (20) Wörl (20) Keidel (20) Costly (28)

    — Cvjetinovic (20) - Lorenz (27) - IV (20-23)

    ———————— TW (23) ——————-

    Durschnittsalter: 21,8 Jahre

    Das wäre ein Team, mit dem ich mich zu 100% identifizieren kann und wirklich den benötigten Hunger auf Erfolge mitbringt. Dahinter noch mit Grönning, Testroet, Kopacz, Kanuric, Seiffert, Kayo, Fröde, Deichmann, Hoppe und Malone qualitativ gute Leute.

    *Träumerei aus*

    Im Ernst, ist natürlich etwas überspitzt dargestellt, aber der Grundtenor bleibt, ich habe gerne eine junge, hungrige Mannschaft mit einer jungen, hungrigen Trainerin.


    Und warum H96 eine Ablöse für einen 25 Jahre alten Stürmer ausgeben soll, um ihn dann wieder in die dritte Liga auszuleihen ist ja absoluter Humbug.

    Dir ist bewusst, dass Hannover 2 in die 3. Liga aufgestiegen ist und Mause für Spielpraxis in der 3.Liga nicht ausgeliehen werden muss, oder?

    Ich hab immer gedacht, das waren Scherze mit Magath aber anscheinend meinen das manchen Leute hier wirklich ernst 😂

    Ihr glaubt doch nicht, dass er mit seiner Art der Mannschaftsführung heutzutage eine Mannschaft hinter sich bringen kann. Die jungen Leute heutzutage wollen mitgenommen werden, in Entscheidungen einbezogen werden werden usw.
    Lest und hört euch mal Geschichten von Magath an, der hat teilweise Spieler in sein Büro zitiert, 10 min kein Wort gesagt & dann wieder raus geschickt. Von den Trainingsmethoden ganz zu schweigen, glaub ihr ernsthaft er hinterfragt seine Methoden nochmal? Ich könnte noch 3 Stunden so weitermachen.

    Wer wirklich denkt, dass Magath der richtige Trainer für uns wäre, lebt mMn hinter dem Mond oder ist vollkommen verblendet, sorry.

    Ich hab immer gedacht, das waren Scherze mit Magath aber anscheinend meinen das manchen Leute hier wirklich ernst 😂

    Ihr glaubt doch nicht, dass er mit seiner Art der Mannschaftsführung heutzutage eine Mannschaft hinter sich bringen kann. Die jungen Leute heutzutage wollen mitgenommen werden, in Entscheidungen einbezogen werden werden usw.
    Lest und hört euch mal Geschichten von Magath an, der hat teilweise Spieler in sein Büro zitiert, 10 min kein Wort gesagt & dann wieder raus geschickt. Von den Trainingsmethoden ganz zu schweigen, glaub ihr ernsthaft er hinterfragt seine Methoden nochmal? Ich könnte noch 3 Stunden so weitermachen.

    Wer wirklich denkt, dass Magath der richtige Trainer für uns wäre, lebt mMn hinter dem Mond oder ist vollkommen verblendet, sorry.

    Magath? Habt ihr den in den letzten Jahren mal sprechen gehört in diversen Fußballtalks? Der Mann ist doch mittlerweile wahrscheinlich alterssenil und bringt keine 3 geraden Sätze mehr nacheinander raus. Der kann doch keine Mannschaft mehr trainieren. Der rennt verwirrt über den Trainingsplatz und kennt nach 2 Monaten immer noch die eigenen Spieler nicht beim Namen.


    Von einem modernen taktischen Ansatz brauchen wir nicht reden…

    Magath? Habt ihr den in den letzten Jahren mal sprechen gehört in diversen Fußballtalks? Der Mann ist doch mittlerweile wahrscheinlich alterssenil und bringt keine 3 geraden Sätze mehr nacheinander raus. Der kann doch keine Mannschaft mehr trainieren. Der rennt verwirrt über den Trainingsplatz und kennt nach 2 Monaten immer noch die eigenen Spieler nicht beim Namen.


    Von einem modernen taktischen Ansatz brauchen wir nicht reden…

    Und wer genau „kauft“ einen Guwara?
    Bei seinen Verdienst kann man froh sein, wenn ihn irgendein Verein geschenkt nimmt, vermutlich wird man ihn ohne eine Abfindungszahlung nicht los bekommen.

    Und wer genau „kauft“ einen Guwara?
    Bei seinen Verdienst kann man froh sein, wenn ihn irgendein Verein geschenkt nimmt, vermutlich wird man ihn ohne eine Abfindungszahlung nicht los bekommen.

    ich weiß zudem, dass wir den sechstteuersten kader haben und gerade sechstletzter sind.

    das ist fakt, dass da kein guter job gemacht wurde, keine schlaubergerei.

    Komm doch nicht mit Fakten an!

    Wir brauchen nur noch ein paar Spiele Zeit, dann starten wir die Aufholjagd!

    Vllt kann man ja dann im Winter wieder den 2000 verblieben Fans im Sportpark irgendwelche „gemeinsam zum Klassenerhalt“ T-Shirts verkaufen. 😂😂😂

    Und jetzt Taktikfreak ?

    Erleuchte uns, bitte!

    Was soll man den machen?

    Die Transferperiode ist vorbei, viele Verbesserungsmöglichkeiten gibt es nicht mehr.

    Dieser Kader ist eine einzige Fehlplanung.

    System umstellen? Nicht möglich, der ganze Kader ist auf ein System mit Schienenspieler ausgelegt. Umstellung auf 4-2-3-1 geht halt nicht, weil du im ganzen Kader mit Seiffert einen einzigen gelernten Spieler für beide offensive Außenbahnen hast.

    Bis zur Winterpause geht alleine darum, nicht zu tief in den Abstiegskampf zu rutschen. Mit einem der teuersten Kader der Liga.

    Ich lese hier desöfteren, dass man dem Team noch Zeit geben soll, sich zu finden.

    Daher mal meine Frage, denkt ihr wirklich, dass die individuelle Qualität im Sturm ausreichend ist um die Aufstiegsplätze zu spielen? Unabhängig von der Eingespieltheit glaube ich, dass die individuelle Qualität in der Offensive nicht ausreichend ist. Das wird sich auch in 5-10 Wochen nicht ändern.

    Frag mich nur, wie das passieren konnte.

    Hier wird doch immer groß geredet, dass man ein unterklassigeres Team im Pokal doch locker besiegen muß, auch wenn dieser erfahrungsgemäß schon immer eingene Gesetze hatte🤣

    Ich denke auch, dass man das gut vergleichen kann. 🤣 So ein Drittligist als komplettes Profiteam, dass gegen eine Bundesligisten gewinnt ist definitiv ähnlich wahrscheinlich wie wenn sich ein Drittligist gegen nen Hobby Bezirksligisten blamiert 🤣🤣

    Jetzt mal ohne Polemik.

    Testroet wird auch nicht besser spielen, wenn ihm Köllner den Bauch pinselt oder die Fans ihm durchgehend zujubeln. Ja, Selbstvertrauen ist wichtig für einen Stürmer.

    Aber, er hat durch sein Alter eindeutig an Tempo verloren, er hat nicht mehr die Intensität in seinem Spiel um sich durchzuwühlen und seine technischen Defizite zu kaschieren. Das ist nun mal der aktuelle Status, seine körperlichen oder technischen Vorraussetzungen werden nicht mehr besser werden. Dadurch ist er meiner Meinung nicht mehr stark genug ein Spitzenteam (diesen Anspruch muss man bei den eingesetzten Kapital einfach haben haben) in der 3.Liga.

    Ich gehe stark davon aus, dass ein Grilic das auch so sieht. Er ist ja nicht blind. Aber was soll man machen? Verkaufen wird bei seinem Gehalt und Vertragslaufzeit nicht klappen. Man kann nur hoffen, dass noch ausreichend Budget für eine gute Verpflichtung im Sturm vorhanden ist.

    „Was haben wir positives von ihm zu berichten?“

    „Er stellt sich nach dem Spiel im Interview hin und übernimmt Verantwortung für seine Leistung“

    Haha 😂 das würde ich für dieses Gehalt auch gerne übernehmen. Sprechen wir hier über eine Profi Sportverein bei dem es nach Leistung auf dem Platz geht oder über einen Politiker?

    Wenn Testroet in der ersten Halbzeit einen Querpass über 5 Meter spielen könnte ohne 5 Minuten zur Ballverarbeitung zu brauchen, steht Kopacz / Mause (weiß nicht mehr genau) alleine vor dem Tor.

    Seine Leistungen auf’n Platz muss man kritisieren dürfen.

    Wir müssen uns der Realität stellen: FCI = mittelmäßiger Drittligist mit teilweise überzogenen Ansprüchen trotz optimalen Bedingungen (im Umfeld) - aber mit Potenzial :😀

    Schwachsinn meiner Meinung nach.

    FCI = finanziell gesehen wahrscheinlich ein 2.Liga Verein, der aufgrund sportlicher Inkompetenz im

    Management nicht mal in der 3. Liga ein Top-Team ist.

    Hat nichts mit überzogenen Erwartungen zu tun.

    2:1 gegen einen Bezirksligsten mit ner kompletten Profimannschaft blamiert, heute 0.0 Torgefahr. Wer soll ein Tor schießen? Testroet schlechtester Mann aufn den Platz, langsamer und unbeweglicher wie n Öltanker. Und auf so einem sollen unsere Offensivhoffnungen liegen?

    Aber ok, werden sicher wieder die Stimmen kommen „ach nach dem ersten Spieltag braucht man doch nicht kritisieren“. Diese Leute wachen dann vllt in ein paar Wochen auf.

    Miserable Kaderplanung in der Offensive. Mit einem Rentner und 2 Regionalligaspielern gibt man intern das Ziel Aufstieg ist.

    Peinlich.