FC Amateure im Trainingslager

  • Am vergangen Sonntag wurde in einem Testspiel Ex-Bayernligist FC Gundelfingen mit 7:2 (3:2) abgeschossen. Das Spiel gegen den jetzigen Bezirksoberligsiten fand auf dem Kunstrasenplatz in Rain/Lech statt.
    Die Tore der Schanzer erzielten: Serge Yohoua (4); Karl-Heinz Lappe (2) Neuzugang; Bernd Geiss.

    Ab Mittwoch geht es für fünf Tage ins Traingingslager an den Gardasee. Dort wird im technisch und taktischen Bereich gearbeitet. Solche Dinge kann man aber nur auf weichen Böden trainieren, so Trainer Wiesinger.


    Auch mit dabei ist Ivan Santini (19), der offiziell noch nicht bestätigte Neuzugang der Profis.

    RIP Robert Enke - Nur die besten sterben jung!



    33 Fußballspiele im Oktober gesehen (live im Stadion)

  • Ingolstadt, den 16. Februar 2009 – (CH) Zweimal reiste die U23 nach Rain am Lech, wo auf einem Kunstrasen der neueren Generation gegen die zweite Mannschaft des FC Augsburg und den Bezirksoberliga-Spitzenreiter FC Gundelfingen gespielt werden konnte.


    Am Donnerstagabend unterlag die Wiesinger-Truppe in einem Spiel mit sehr hohem Tempo gegen den Landesligisten FCA II mit 2:3. Die Augsburger glichen die frühe Ingolstädter Führung kurz vor der Pause aus und gingen dann ihrerseits nach dem Wechsel und zwei Abwehrschnitzern mit 3:1 in Führung, ehe die Schanzer noch zum Anschlusstreffer kamen. Viele vergebene Chancen in der Offensive und einige Abstimmungsschwierigkeiten in der Defensive kennzeichneten den guten und aufschlussreichen Test.


    Erfolgreicher waren die Schanzer dann am Sonntagnachmittag. Gegen den Bezirksoberligisten aus dem Schwäbischen musste man aber bereits nach vier Minuten den 0:1 Rückstand hinnehmen. Auch dieses Mal brauchte die Wiesinger-Elf einige Zeit, um die vielen Umstellungen zu sortieren, doch mit einem Doppelschlag durch Lappe und Geiss konnte mit 2:1 in Führung gegangen werden. Den zwischenzeitlichen Ausgleich beantwortete dann wiederum Lappe, der zum 3:2 Pausenstand traf.



    Der Trainer nutzte auch in diesem Spiel seine Wechselmöglichkeiten und gab Dominik Berchermeier und Florian Elender, die als noch jüngere A-Juniorenspieler zum Einsatz kamen, Spielpraxis im Seniorenbereich. Von Beginn an stand im Übrigen mit Marco Krammel ein weiterer Spieler des Jahrgangs 91 über 90 Minuten auf dem Platz.



    Nach dem Wechsel spielte sich das Geschehen überwiegend in der Gundelfingener Hälfte ab und die FC-Elf kam zu einer Vielzahl von Tormöglichkeiten. Doch einzig Serge Youhoa war an diesem Tag noch erfolgreich –das allerdings immerhin viermal, so dass am Ende ein hochverdienter 7:2 Testspielsieg heraussprang.



    Nach einer Wintertrainingseinheit am Montag reist die Mannschaft nun am Mittwoch in der Früh an den Gardasee, wo sie sich bis Sonntag auf bessere Trainingsbedingungen einstellen kann.



    Die abschließenden beiden Testspiele vor dem Saisonstart am 07.03.2009 zu Hause gegen Memmingen finden dann am Aschermittwoch um 19.00 in Ismaning und am Samstag, dem 28.02. um 14.00 Uhr in Dingolfing statt.