Beiträge von NeroDanilo

    Ich hab manchmal das Gefühl Henke's Masterplan ist es, starke Unterschiedsspieler aus der eigenen Reihe wie Keller und Sussek zu verstecken, damit die Konkurrenz sie uns nicht stebitzten. Gleichzeitig soll ein Merlin Röhl spielen der mit seinem Abi andere Gedanken hat. Der Junge ist ein starkes Talent. Warum muss man Ihn jetzt verheizen? Der hat genug um die Ohren, der spielt nächste Saison noch oft genug.


    Bis auf das eine Tor, bei dem Caiuby nur einschieben musste, hab Ich, Wie angekündigt und erwartet, nichts gesehen von Ihm. Der Kerl braucht keinen Vertrag mehr bei uns, er kann seine Karriere woanders beenden. Und Ich gebe es auf gegen unseren Kühlschrank etwas zu sagen. Aber ich stelle lieber einen, jungen,schnellen und bulligen Butler auf. Der würde es sicher schaffen diverse Geschenke reinzudrücken.


    Wir waren ca. 85 min. Die bessere Mannschaft und verhinderten das Saarbrücken gefährlich wird. Aus 40 Meter schießen die, da sie kein Land sehen. Und wir schaffen es nur einmal Gefährlich zu werden?

    Solange unser Heini nicht den Ball hat und nach vorne marschiert, zucken weder bei mir noch bei den Saarbrückenern Gefühle der Gefahr auf.


    Ich kann schon lange nicht mehr anständig meine Gedanken zum Spiel ausdrücken, da die meisten Spiele aus Enttäuschung oder Grauen bestehen. Daher hab ich mir die Kommentare zu den letzten direkt gespart.


    Natürlich stehen wir oben und haben noch die Chancen. Aber wie zum Teufel kann man immer wieder potenzielle Siege sich selbst herschenken.

    Die sollen sich mal zamreisen wenn Sie aufsteigen wollen. Sie haben oft bewiesen das sie gut und flaches Kombinationsspiel spielen können und dann sieht man trotzdem dauernd den Grottenkick. Das liegt nicht an den Gegnern.

    Scheinbar verdient man bei uns noch immer zu gut, dass die Ligazugehörigkeit unwichtig ist. Gegen Hansa hatte man zumindest etwas das Gefühl, dass sie wirklich nach oben wollen. Das gegenseitige Anfeuern, aushelfen und das gemeisame Tor feiern. Davon hatte Ich heute nichts gehört.


    Mit dem Murks von Taktik, Startformation und Wechseln unseres charmanten Trainers brauchen wir nichtmehr reden. Hoffnungslos.


    Ich hoffe weiterhin, dass wir in den letzten beiden Spielen endlich vollgas geben mit den richtigen Willen und Spielermaterial.


    Wie auch immer es ausgeht zum Saisonfinale. Danach muss auf der Trainerposition und auch im Kader aufgeräumt werden.

    Wurde Krauße nicht beim Toto Pokal eingewechselt und bekam dort eine Gelbe Karte? Vielleicht zählt die dafür dazu.


    Nichts gegen Krauße aber er zeigt sich im defensiven Mittelfeld eher als Zerstörer ab und hatte bei uns nicht wirklich Pass- und Kopfballstärke während Kotzke seine besseren Qualitäten in jeder Disziplin klar gezeigt hat und momentan nicht wegzudenken ist.


    Wie steht es eigentlich um Butler? Ich nehme an Ihm geht es gut und wäre eine Option für den Sturm nachdem er beim Toto Pokal runter musste?

    Obwohl ich ein Kaya Fan bin, würde Ich Justin den vorrang gönnen. Bei Fatih läuft es zuletzt immer unglücklich und er lässt seine Volley und Kopfballstärke von vor 1-2 Jahren vermissen. Da möchte Ich lieber Butler weiter reifen sehen, welcher sich immer gut präsentiert. Wenn eines Tages Kutschke und Eckert weg sind, müssen die beiden funktionieren.

    Nach meinem ersten Beitrag wollte Ich auch nochmal was positiveres beitragen.


    Ich hab vor einpaar Minuten auf die Tabelle geschaut. Ich weiß es sind noch 9 Spieltage - aber - Wie geil sieht den die Tabelle aus?


    Wir sind dritter mit 57 Punkten. Punktgleich mit der Hansa und ein Punkt hinter Dresden.

    Wohlgemerkt das Dresden und 1860 noch spielen haben wir ein Polster von 12! Punkten auf 1860,Verl und Saarbrücken. Zwölf!

    Selbst wenn wir noch einpaar Spiele verdödeln sind wir noch oben dabei und wir werden schon noch einpaar mal gewinnen.

    Stellt euch vor wir packen die Hansa an der Hand und schubsen zusammen noch Dresden in die Relegation. Alles ist möglich!


    Für die Zukunft, für den Aufstieg und bei Erfolg Klassenerhalt , Das ist natürlich noch ein weiter weg und da muss Oral ordentlich was tun um das Ziel zu schaffen und nächste Saison zu überleben. Aber wir sind auf einen guten Weg (Wenn auch nicht komplett spielerisch) und das müssen die Jungs auf dem Feld begreifen, dass Sie nur zupacken müssen. Sie müssen es nur wollen.

    Für mich war das umstrittene Tor völlig klar hinter der Linie. Ich weiß auch nicht warum die Kommentatoren unsere Tore, Fouls, WasAuchImmer - Immer so anzweifeln oder schlecht reden.


    Genau nervt mich dieses rumgeheule der Mannheimer. Wir haben die komplett selbe Szene des Abseitstores der Mannheimer vor zwei (?) Wochen selber noch gehabt und da wurde das klar als Abseits + Torwartirritierung betitelt. Und sie wollen jetzt eine klare Entscheidung als Schiedsrichterfehler sehen. Stehen mit der Loosereinstellung zurecht da unten.


    Zum Spiel - Anfang kam von beiden Seiten gutes Pass und Kombinationsspiel, welches aber schnell entschwand und zum Gebolze fungierte. Mit unserem Tor entschwand wie am letzten Spieltag der offensiv Fußball.

    Das grundlose einigeln und die Ideenlosigkeit in der zweiten Hälfte waren gruselig. Das dann auch Kontorchancen garnicht mehr genutzt werden macht es noch schlimmer. Zumindest wenn man allein aufs Tor zu geht, sollten unsere Stürmer mal einen reinhämmern. Fehlanzeige.

    Ich bin ein Fan von Kaya seit der zweiten Liga aber ich erkenne von ihm nur seine Laufbereitschaft. Kutschke fungierte nichtmal als Leuchtturm. Wenn beide nichts vom Spiel haben, dann wechsel ich spätestens zur 60' Minute Eckert UND Butler ein und lasse die wendigeren, frischen Jungs ran. Oder gar einen Stürmer der U21!

    Entweder sorge Ich mit meinem Spielstil die Torflaute meiner Stürmer zurück zum Erfolg zu erzwingen oder lass mal die Jugend ran. Ich hätte kein Problem einen Butler neben Eckert in die Startelf zu setzen.


    Unser Verein war einer, wenn nicht sogar der lauteste, für die 5 Einwechslungen und trotzdem nutzen wir sie nicht sinnvoll. Vorallem nicht wenn scheinbar zur 60'Minute nur noch rumgeschleicht wird und hinten eingebunkert.

    Das selbe hatten wir schon beim letzten Spieltag und zieht sich auch durch die Rückrunde.


    Ich erwarte keine Köstlichkeiten und Hacke-Spitze-123 aber zumindest 90 Minuten Hunger auf Tore als Aufstiegsaspirant.


    Am Ende zählen natürlich die 3 Punkte und Ich nehm sie ,nach den letzten Jahren, gerne dreckig an und Ich bin auch inzwischen (wie man am Beitrag von vorletztem Spieltag sah) Leichter zufrieden zu stellen bzw. Will auch mal die Pferde ruhig halten. Aber ein bisschen beißen und kratzen dürfen die Jungs schon noch. Wenn das die alten Hasen nichtmehr können und nicht zugeben, darf Herr Oral auch mal die hungrigeren Jungschanzer und Wechselspieler früher bringen.

    Was für ein Spiel hast du denn in den letzten Minuten gesehen? Wir haben uns nicht mal locker den Ball zugespielt gegen 9 Mann sondern wir wurden teilweise nochmal richtig vorgeführt, das darf es nicht geben. Diese Mannschaft spielt gelegentlich Harikiri. Ich finde das unglaublich.

    Natürlich waren es nur 9 Mann und natürlich sollte da mehr kommen. Bestenfalls das 3:1 oder gar 4:1.

    Aber so gefährlich wurden die Wiesbadener auch nicht. Da ist schon bei besseren, höherligigen Mannschaften passiert und die haben im Gegensatz verloren. Man wollte den Ball lieber halten anstatt zu riskieren ausgekontert zu werden und das haben sie geschafft.


    Dramatisiert das alle mal nicht so sehr. Man darf sich auch mal zufrieden geben und das ist das bekannte Ingolstädter Fan Problem.

    Wir haben 3 Punkte gegen eine spielstarke Mannschaft.

    Weitere 3 Punkte auf dem Konto!-

    Reif zuende gespielt ohne große Ballverluste. Natürlich wäre es mir lieber wenn wir Kontor ausspielen würden.

    Aber lieber spielen wir den Ball uns zu und nehmen dem Gegner die Chance zum Angriff als hirnlos die Bälle übers Dach zu schießen.


    Wie gesagt, Reifer Auftritt und gut gespielt. Lob an die Jungs. So muss es weiter gehen und die 2 Buli winkt.

    Mich hatte die Niederlage garnicht mal so sehr gejuckt wie sonst.

    Es ging einfach alles schief obwohl wir garnicht mal so schlimm gespielt haben. Klar war die Performance schlecht. Aber mal ernsthaft, die Dresdner wissen doch selber nicht wie sie die Tore geschossen haben. Lieber hab Ich einen solchen Weckruf vom Tabellenersten als vom Abstiegskandidaten.

    Das bringt den ein oder anderen Profi auf den Boden zurück, dass noch kein Aufstieg gesichert ist und noch lange hart gekämpft werden muss.


    Als Beispiel sehe Ich meinen zweiten Verein in Spanien - Real Sociedad.

    In der EuropaLeague schlecht gespielt mit einem verzockten System und gegen Manchester 4:0 verprügelt worden.

    Den Weckruf hatte dann Alaves einpaar Tage später zu spüren bekommen mit einem 4:0 Sieg von La Real.


    Hoffen wir, dass unsere Jungs auch so fühlen und am Mittwoch den KFC zu einem ChickenWings Bucket grillen.

    Fabijan du geile Sau. Neben Rambo der beste Keeper den wir je hatten und heute gibts ein Bunti-Spezial.


    Totaler Wahnsinn. Und Elva mit Ruhe direkt hinterher. I werd narrisch.



    Zum Spiel. Viele fraglich ungenutzte Chancen. Vorallem wenn Paulsen mit seinen Vorstößen am Gefährlichsten war.

    Am Ende ist's total wurscht. Weitere Spiel Analyse ist heute, nach diesem Ende, nicht nötig.


    Jungs, macht nochmal ein Bier auf und genießt den Sieg unserer Jungs.

    Freuen wir uns aufs nächste Spiel!- Prost.

    Spontane Wunschaufstellung -



    Eckert - Kaya

    Röhl Elva

    Stendera - Kotzke

    Kurzweg - Keller - Paulsen - Heinloth

    Buntic


    Bank: Jendrusch, Niskanen, Krauße, Caiuby, Hawkins, Antonitsch, Butler

    Spieltagspause: Kutschke, Bilbija.

    Verletzte (?): Franke, Gaus, Schröck, Beister, Preisinger,

    Unbekannt: Kraus, Sussek, Büch


    Ich bin mit den Verletzten nicht Up to Date. Denke bis auf Kaya wird die Aufstellung von TO ziemlich gleich sein.

    Das hast du Richtig gesagt! "Anscheinend"! Wir sitzen nicht in deren Geschäftstelle. Die Medien wissen auch nicht genau, wieviel Krümmel noch in ihrem Geldspeicher sind.


    Noch können Sie Ihre Spieler bezahlen und haben noch nicht die halbe Mannschaft verhöckert bzw. Verträge gelöst und mit Jugendspielern aufgefüllt. Nur bei zwei Spielern soviel Ich weiß. Internet und Rasenpflege der Trainingsplätze - Das würde Ich auch als erstes abschalten wenn mir die Kohle abgeht.

    Man weiß Ja nie. Ein anderer Klammer Drittligist, der ein Stadion besitzt, wird eventuell nicht Nein sagen zu einem kleinen Einkommen.


    Aber wie bereits gesagt --> es ist allein zeitlich gesehen , kurzfristig und schwer möglich ein anderes Stadion mit den Auflagen zu finden.

    Von mir aus, können Sie gerne mit sofortiger Wirkung den Betrieb einstellen und Alle anderen Mannschaften sparen sich einen Spieltag. Die meisten Spieler würden schon irgendwo unterkommen.



    Edit.: Altschanzers Post kam gleichzeitig reingeflogen.

    Da hat Ja der KFC nochmal Glück und kann sich die Not aufschieben.

    Nur weil sie die Miete für das Düsseldorfer Stadion nicht zahlen können, heißt es nicht, dass sie nicht noch ein anderes stadion mit den nötigen Vorgaben/Lizenzen auftreiben könnten, die weniger Miete verlangen.


    Es ist kurzfristig nur unwarscheinlich.


    Und Ich glaube, würde der FCI es ihnen anbieten im Sportpark zu spielen, würden andere Vereine wieder aufschreien.

    Meiner Meinung nach ist Schröck, auch wenn er gelernter ZM ist, unser bester IV. Abgeklärtes und ruhiges Abfangspiel. Wie locker er schon manchem Spieler die Kugel abgeluchst hat. Dazu ist sein Pass und Aufbauspiel am besten von unseren defensiven Jungs. Ihn zusammen mit Keller ist Top. Und dann hat man noch einen Paulsen,Kotzke und Antonitsch.


    Preissinger hat bei seinem Debüt Krauße alt aussehen lassen und spielte gute akzente/Pässe zur offensive. Er könnte neben und mit Stendera gut agieren. Ein Mittelfeld das auch nach vorne sowie hinten funktioniert, fehlte in den letzten Jahren. Da würde Ich ihn nicht gleich in die IV stecken.


    Mir gefällt der übertriebene Hype um KaiUwe nicht aber mit ihm haben wir noch einen erfahrenen Offensivmann geholt. Nun haben Hawkins und Butler noch einen Kollegen vor der Nase. Ihnen sollte man nicht die Chancen mit Einsätzen (mit brauchbarer Spielzeitmenge) mit noch mehr Neueinkäufen verbauen.


    Ich sehe nur Bedarf an der RV Position, auf der Heinloth auf dem Papier alleine ist. Wenn Kurzweg nun doch wieder ins Team integriert wird, kann er den Backup geben bzw. Bis Franke wieder fit ist. Auf Rechts spielen kann er Ja.


    Ein Fragezeichen für mich bleibt Sussek. Einstieges Top Talent, fast mit 16 (?) BuLi luft geschnuppert, in der dritten Liga seine Chancen gut genutzt. Dieses Jahr heißt es auf einmal er wird zum RV ungeschult und man sieht trotzdem nichts von Ihm. Man weiß nichtmal ob er jetzt der BackUp RV ist oder weiterhin eine offensive Rolle bekleidet.


    Erstmal wieder die Spieler abgeben, die nicht passen bzw. Funktionieren.

    Beister zb. Ist leider ein Schwankender Teil der Mannschaft.

    Bei Niskanen tippe ich darauf, dass der Finne noch etwas Eingewöhnung mit der neuen Sprache und dem Spielstil braucht.

    Vorallem wenn noch Elva und zwei Jungspunte um die zwei Positionen auf den Flügeln kämpfen.

    Soviel wird er dort auch nicht mehr bekommen an Gehalt.


    Ich tippe zum einen zum Interesse der koreanischen Kultur und außerdem wechselt er zum aktuellen Meister der K-League und amentierenden Asian Champions League Sieger!

    Ich kenne die aktuelle Form und Tabellenposition unserer Gegner. Daher werfe Ich mal diese Ergebnisse rein.

    Positiv auf gut Glück.


    KFC Uerdingen 05 - FC Ingolstadt 04 0:2


    FC Ingolstadt 04 - Hallescher FC 1:0


    SpVgg Unterhaching - FC Ingolstadt 04 1:1


    FC Ingolstadt 04 - FC Viktoria Köln 0:0


    SC Verl - FC Ingolstadt 04 0:1


    FC Ingolstadt 04 - 1. FC Kaiserslautern 2:1


    SG Dynamo Dresden - FC Ingolstadt 04 2:1


    FC Ingolstadt 04 - Türkgücü München 2:1


    SV Wehen Wiesbaden - FC Ingolstadt 04 0:1


    FC Ingolstadt 04 - SV Waldhof Mannheim 2:1


    1. FC Magdeburg - FC Ingolstadt 04 0:2


    FC Ingolstadt 04 - FC Bayern München II 0:1


    FC Ingolstadt 04 - SV Meppen 2:0


    VfB Lübeck - FC Ingolstadt 04 1:1


    FC Ingolstadt 04 - FSV Zwickau 3:0


    Hansa Rostock - FC Ingolstadt 04 2:1


    FC Ingolstadt 04 - 1. FC Saarbrücken 2:1


    MSV Duisburg - FC Ingolstadt 04 0:2


    FC Ingolstadt 04 - TSV 1860 München 1:0

    Wir durften gestern eine abgezockte, stabile Mannschaft sehen. Starke 3 Punkte!


    Als im letzten Spiel Kaya eingewechselt wurde, bekam ich schon das Gefühl das er dann am gestrigen Abend seine Chance wieder bekommt. Ich hatte bei TO aber erwartet, dass er am Ende Elva aufstellt.

    Freut mich das Kaya zeigen durfte, dass Abschlüsse seine stärke sind.


    Allgemein gute und überraschende Aufstellung. Spielerisch sehr gut, reif den Ball rollen lassen und mit klar offensiven Gedanken. Zwickau hatte einfach keine chance. Schön das die Jungs sich dann auch belohnt haben.

    Eckert ist einfach brutal. Ich hab seit sovielen Jahren keinen so wendigen, geschickten Stürmer bei uns gesehen.

    Kai Uwe! Ja was für eine Überraschung nachdem er schon eine zeit lang mittrainieren durfte.


    Oral muss wohl etwas in ihm gesehen haben. Vielleicht haben seine Augen geglänzt vor Freude wieder bei einem Verein zu spielen. Vielleicht auch Mitleid, weil Kai Uwe kein Geld mehr für Kneipentours hat?


    Wer weiß das schon. Vielleicht reicht sein Können noch für die dritte Liga aber bitte, überhyped ihn nicht, was für ein Goldfund er ist. Er soll erstmal was zeigen und sich Einwechselzeit verdienen.


    Röcher war damals ein praktischer Goldgriff und dann gab es nach ein oder zwei roten Karten und vielleicht 1 Tor (Ich verschwende keine Zeit für seine genaue Statistik) nur verschwendetes Gehalt und einen vorzeiglosen Spieler, der aus unbekannten Gründen nicht hier sein will.


    Apropo. Weiß jemand ob wir noch einen Cent für Röcher bekamen? Abgesehen vom Gehalt?



    Ps.: Wenn schon ein Ex spieler für den linken Flügel - dann bitte mein Liebling Mathew Leckie. Sollte er allerdings von der Hertha abweichen wird er aber eher in Australien landen..