Beiträge von Altschanzer

    Heute die Leistung eines Absteigers (aus der 3. Liga). Leider hat mich mein Gefühl nicht getrogen.
    Wir stecken in einem Tief, das wahrscheinlich gegen Uerdingen und in Rostock so weitergeht.
    Ich sage voraus, dass wir nach diesen 2 Spieltagen nur mehr auf Platz 5 sind. Und dann kommt der FCB II und in Unterhaching.

    Wir brauchen uns nichts vormachen. Mit der diesmal gezeigten Leistung hätten wir im weiteren Saisonverlauf keine Chance im knappen Rennen um Platz 2 oder 3. Denn dieses unverschämte Glück werden wir nicht noch einmal haben.
    Wir brauchen vor allem im Mittelfeld eine deutliche Steigerung. Wenn Kurzweg wieder als LV spielt und Gaus im linken Mittelfeld ist es schon mal besser.
    In der Vorbereitung wurde Wolfram gelobt - und bekommt jetzt keine Chance. Elva ist als Mittelfeldspieler zu verspielt und fehleranfällig, auf Außen ist er besser aufgehoben. Kutsche musss einfach auch mal zuschauen, gerade wenn wir auf Konter eingestellt sind.

    Da muss ich mich auch wieder mal melden. Bei den Online-Tickets sieht es echt so schlecht wie bei kaum einem anderen Spiel aus.
    Ich hätte auch gedacht, dass gerade gegen den FCK mehr als sonst kommen. Das wöre notwendig, denn es wird ein ganz wichtiges Spiel für uns.
    Wenn wir verlieren (und das ist gegen die wiedererstarkten Lauterer durchaus möglich), dann finden wir uns plötzlich als Tabellenfünfter wieder.
    Es wird ganz ganz eng werden um die beiden Aufstiegsplätze und en Relegationsrang. jeder Punkt und jedes Tor zählen.
    Mannheim kommt mit Riesenschritten, ebenso wie Unterhaching und 1860. Die sind unter Köllner löwenstark geworden.
    ich habe schon so eine Vorahnung, dass dass allerletzte Spiel in München ein Entscheidungsspiel wird.
    Aber bis dahin gilt es, ständig zu punkten - zu siegen und nicht unentschieden.

    Dann muss ich auch mitmachen.
    Vorrunde 34 Punkte.
    Rückrunde 29 Punkte, somit gesamt 63 Punkte und Platz 4.

    1. FC Ingolstadt 04 - Carl Zeiss Jena 1:1

    2. MSV Duisburg - FC Ingolstadt 04 3:1

    3. FC Ingolstadt 04 - 1. FC Kaiserslautern 0:2

    4. FC Würzburger Kickers - FC Ingolstadt 04 2:2

    5. FC Ingolstadt 04 - KFC Uerdingen 1:3

    6. Hansa Rostock - FC Ingolstadt 04 0:2

    7. FC Ingolstadt 04 - FC Viktoria Köln 2:1

    8. Hallescher FC - FC Ingolstadt 04 1:1

    9. FC Ingolstadt 04 - FC Bayern München II 3:2

    10. SpVgg Unterhaching - FC Ingolstadt 04 1:1

    11. FC Ingolstadt 04 - Sonnenhof Großaspach 4:1

    12. Chemnitzer FC - FC Ingolstadt 04 1:2

    13. Preußen Münster - FC Ingolstadt 04 0:0

    14. FC Ingolstadt 04 - Eintracht Braunschweig 1:1

    15. FSV Zwickau - FC Ingolstadt 04 1:3

    16. FC Ingolstadt 04 - SV Waldhof Mannheim 0:1

    17. SV Meppen - FC Ingolstadt 04 1:1

    18. FC Ingolstadt 04 - 1. FC Magdeburg 2:1
    19. TSV 1860 München - FC Ingolstadt 04 2:2

    Zuschauer: Bei den Online-Karten werden immer viel mehr Karten als verkauft angezeigt als es tatsächlich sind.
    Stadion werd nicht voll sein, aber mit knapp über 14000 Zuschauern doch ganz respektabel.
    Mannschaft: Paulsen wäre ganz wichtig wenn er noch fit würde. Kutsche würde vorne nicht abgehen, aber hinten bei den Ecken. Da schätze ich ihn schon.
    Ergebnis: Ich befürchte, dass wir Mölders nicht in den Griff bekommen. Stefan Lex wird zwar wahrscheinlich nicht dabei sein, aber trotzdem muss ich wieder meinen bekannten Pessimismus darlegen. Ich rechne leider mit einer 1:2 Niederlage. Köllner ist ein Trainer-Fuchs.

    In HZ 2 war es ähnlich wie gegen Zwickau. Auch da hätte Zwickau längst den Ausgleich verdient gehabt, denn unsere Mannschaft stand nur mehr hinten und nach vorne immer schlampig und kaum erobert, schon den Ball wieder verloren. Wir müssen uns eingestehen, dass diese Mannschaft keine Spitzenmannschaft ist. Sie ist auf dem Niveau wie weitere 8 Vereine. Es fehlt ein Stabilisator im Mittelfeld und auch unsere Sturm ist nicht durchschlagkräftig. Eckert zeigt schon mehrere Spiele absteigende Form.
    Ich sage deshalb Niederlagen voraus in Magdeburg und (ganz bitter) auch gegen 1860. Und dann müssen wir froh sein wenn wir gegen Jena zum Jahresausklang nicht auch runterfallen.

    Das Unentschieden war gerecht. Freilich hätte Gaus' Heber drin sein können, auch Beisters zweimaliges Versagen. Aber Mannheim hätte durchaus auch ein Tor verdient gehabt, vielleicht auch einen Elfer (ein anderer Schiedsrichter hätte den in der 2. Hz gepfiffen).
    Wir werden schon irgendwie unter den ersten fünf bleiben, aber leider nichts mit dem direkten Aufstieg.
    Duisburg enteilt und Halle und Braunschweig stabilisieren sich wieder. Ich sehe aber die Chance auf Platz 3 (vielleicht in der Relegation dann gegen Wiesbaden ....).
    Jetzt gilt es, in den 4 Spielen bis Weihnachten noch mindestens 7 Punkte zu holen und dann in der Winterpause im Mittelfeld nachzulegen.
    Zu Kutschke: Auch einen Kapitän darf man mal auswechseln, noch dazu wenn er so erbärmlich spielt wie in Mannheim.
    Allerdings waren Kaya und auch Eckert keinen deut besser. Das ist unser viel gelobter Sturm ...

    Unglaublich. Erschreckend. Vor drei jahren in der Bundesliga und mit etwas Glück wäre sogar ein drittes jahr draus geworden.
    Und jetzt auf Regionalliga-Niveau. Ja, mehr ist es nämlich nicht was die Mannschaft abliefert.
    Wenn es so weitergeht war es bis auf das 1860-Spiel das letzte Mal das 5000 Zuschauer gekommen sind.
    Schritt für schritt baut sich auch die regionale Verbundenheit mit dem FCI ab.

    Wer von den neu geholten Spielern bringt wirklich Leistung?
    Da muss man auch die Herren Sportdirektoren und den Trainer hinterfragen.
    Von Taktik und Einwirkung auf ein Spiel sehe ich gar nichts.

    So wie es aktuell aussieht, müssen wir uns wirklich lange mit der 3. Liga abfinden. Nichts ist es geworden mit dem Ziel der Etablierung in der Bundesliga.
    Wir wären mit einer Mitläufermannschaft in Liga 2 hochzufrieden. Sogar der Regensburger Jahn hat uns deutlichst abgehängt.

    Was heisst da "Vorletzter". Die haben klar gegen Duisburg gewonnen. Es wird für unsere 3-Liga-Mannschaft schwer wie gegen jeden anderen Gegner in der Liga. Freilich besteht die Chance, in zwei Heimspielen wieder Boden gutzumachen. Diese Gelegenheit müssen wir nutzen. Auf gehts!

    Leider habe ich recht gehabt. Die Münchner waren technisch, spielerisch, aber auch läuferisch eine Klasse stärker als unser zusammengewürfelter Haufen, Von "Mannschaft" kann man nicht sprechen. Es war nicht nur der Platzverweis, auch vorher schon war das deutliche Übergewicht von München Ii zu sehen.
    Ich sage: unser Auftreten war beschämend. Ein 1:4 hätte dem Spielverlauf mehr entsprochen. Da muss man auch den Trainer hinterfragen.
    Mit dieser Leistung gehören wir zu den Abstiegskandidaten. Die Jungen wieder rein, denn schlechter können sie gar nicht sein.
    Unterhaching wird sich was lachen, die nehmen uns noch mehr auseinander nächsten Montag.

    Nun gegen die Zweite bzw. Jugendabteilung des FC Rumhreich. Daran sieht man wie tief wir innerhalb von 3 jahren gesunken sind.
    Beim heutigen Spiel wird man sehen, dass uns der Gegner technisch und spielerisch überlegen ist. Noch dazu müssen wir mit einer neu zusammengewürfelten Abwehr auskommen. Ich rechne deshalb leider mit einer Niederlage und ein abrutschen ins Mittelfeld der 3. Liga,
    Und dann wird uns der Dorfclub Haching als Tabellenführer noch tiefer ziehen.
    Selbstverständlich hoffe ich auf das Gegenteil. Aber durch viel Glück in den ersten 5 Spielen haben wir uns blenden lassen.

    Was ich nicht verstehe ist, dass man einen älteren Verteidiger holt und den Ingolstädter Christian Träsch in die Wüste schickt.
    Die letzten Spiele haben gezeigt, dass man so einen wie Christian dringend bräuchte. Es ist noch nicht zu spät. Bitte handeln, man kann ja auch einen Fehler eingestehen. Ohne Verstärkung gerade im Mittelfeld werden wir höchstens einen vorderen Mittelfeldplatz erreichen. Zu mehr reicht es nicht, das haben die letzten Spiele deutlich gezeigt. Vorher hatten wir mehr Glück als Können. Wenn man sich bei einem Aufsteiger so eine Klatsche einholt, dann werden wir auch gegen Halle, München II und Unerhaching kaum Punkte holen. Die Anfangseuphorie gerade der Jungen ist verflogen..

    Stadion ausverkauft? Da habe ich immer große Zweifel wenn ich auf den Online-Verkauf sehe.
    Blöcke die online aus ausverkauft angezeigt werdfen sind dann real oft zur Hälfte leer.
    Ich denke fast dass alle Karten die in den Vorverkaufsstellen liegen dort bereits als verkauft eingetragen sind.

    Zum Spiel: der Club ist gegenüber letzte Bundesligasaison besser aufgestellt, wir deutlich schlechter.
    Deshalb gilt der Club für mich als großer Favorit. Es müsste schon ganz glücklich zugehen wollen wir eine Chance haben.

    Jawohl, so kann es gerne weitergehen. In dieser Saison haben wir bisher das Glück gepachtet.
    In allen 4 Spielen hätte auch ein anderes Ergebnis rauskommen können. Letztes Jahr hätten wir ein Spiel verloren und 3 mal Unentschieden gespielt.
    Trotzdem ein erster Glückwunsch an den Trainer und die zum Teil junge Mannschaft für ihren Einsatz.
    Jetzt ist es ganz gut dass eine Spielpause kommt. Das Spiel gegen den Club ist eine Abwechslung. Vielleicht motiviert die bisherige gute Leistung auch zusätzliche Zuschauer für Freitagabend. Zumindest 12000 Zuschauer wären schön.