Beiträge von Altschanzer

    Mit einem Mölders hätten wir 2:0 gewonnen. Ja so muss man es leider sagen.
    Auch DEA bekommt mehrere gute Schusschancen und Kopfbälle und kommt nicht einen aufs Tor.
    Kutschke kommt an keinen einzigen Eckball und wenn dann nur mit Foul. Da war Kaya zuletzt besser.
    Auch Stendera kann keine Freistöße und keine Distanzschüsse.

    Hoffnung macht mir unser wesentlich besserer Spielaufbau zu früher und dass Caiuby ab dem nächsten Spiel Stammspieler ist.
    Dann können wir es trotzdem schaffen mit Platz 2, auch wenn 1860 und Türkgücü uns jagen werden.

    Bleiben wir realistisch. Bei den letzten beiden Siegen gegen Mannschaften vom Tabellenende waren wir überlegen und haben spielerisch überzeugt, Trotzdem gelangen uns jeweils nur zwei Tore. München wird uns ganz anders fordern und ob wir da so ins Spiel kommen ist fraglich. Mit Abschlussglück kann auch ein Sieg rausspringen. Wahrscheinlich werden wir aber froh mit einem erkämpften Punkt sein.

    Der Ausfall von Gaus ist schwerwiegend. Peter Kurzweg nach Monaten erstmals wieder dabei - ob das gut geht. Ich habe große Zweifel.
    Wenn 1860 den Eckert ausschaltet - wer soll dann ein Tor machen. Nach einem 0:2 dann Caiuby zu bringen wird auch nicht reichen.
    Ich schreibe das Spiel fast ab. schade.

    Bleiben wir realistisch. Bei den letzten beiden Siegen gegen Mannschaften vom Tabellenende waren wir überlegen und haben spielerisch überzeugt, Trotzdem gelangen uns jeweils nur zwei Tore. München wird uns ganz anders fordern und ob wir da so ins Spiel kommen ist fraglich. Mit Abschlussglück kann auch ein Sieg rausspringen. Wahrscheinlich werden wir aber froh mit einem erkämpften Punkt sein.

    So was Schlimmes hat Stefan Lex auch wieder nicht gesagt. Die Münchner sollten ihre Derbys unter sich ausmachen, da habe ich nichts dagegen.
    Wo Stefan Recht hat ist, dass der FCI sogar in seinen 2 Jahren Bundesliga (wo er in der ersten Saison quasi bayerischer Vizemeister war) in München nicht ernst genommen wurde. Der BR hat weiter über den zum Teil 2 bis 3 klassentieferen 1860 mehr berichtet als über den FCI. Und jetzt ist es nicht anders. Jeden zweiten Samstag wird ein 1860-Spiel live übertragen. Trotzdem ist festzustellen, dass unser FCI als Verein und Mannschaft mindestens auf Augenhöhe mit den einst großen Sechzigern ist. Und nächste Saison hoffentlich wieder höherklassig, außer 1860 steigt auch auf was ja durchaus reizvoll wäre..

    Am Montag nach München zu den aufstrebenden Sechzigern. Das ist das Schlagerspiel zum Ende der Vorrunde.
    Und es wird für unseren FCI eine echte Herausforderung. Mölders und Lex müssen zuerst unter Kontrolle gebracht werden.
    Vorne im Sturm wäre schön wenn wir unsere herausgespielten Chancen besser verwerten könnten.
    Ich wünsche mir ein Unentschieden, damit der Abstand von 4 Punkten zu 1860 erhalten bleibt.
    Denn sie werden einer unserer Hauptkonkurrenten um Platz 2 bleiben.[FCI]

    Am Mittwoch Nachholspiel in Zwickau. Die sollten wir wahrlich nicht unterschätzen, denn sie haben sowohl Dresden geschlagen als auch ihr letztes Heimspiel gewonnen.
    Ich hoffe, dass TO Mut beweist und Caiuby für den gesperrten Stefan Kutschke bringt. Cauiby ist auch sprunggewaltig und kann die Anspiel- und Weiterleitungsfunktion von Stefan übernehmen.
    Und er stellt seinen Körper rein und ist schwer vom Ball zu trennen. So war es zumindest vor Jahren.
    Wenn wir wieder unsere spielerische Linie finden und hinten aufpassen, sollte zumindest ein Punkt drin sein.
    Super wäre natürlich ein Sieg, um ein wenig Polster vor 1860 München zu haben. [FCI]

    Zum Spiel: Ich war durchaus angetan von unserem Spielaufbau. Hauptsächlich über rechts. Da wird Heinloth immer besser mit seinen Flanken.
    Und Stendera fordert die Bälle und verteilt sie gut. Was wir aber kaum schaffen ist, dass wir diese Dominanz in klare Siege ummünzen. Da braucht man nur auf unser Torverhältnis schauen. Deshalb müssen wir auch bei solchen eigentlich klar beherrschten Partien immer bis zur letzten Sekunde zittern. Das macht Sorge und wird uns vermutlich noch etliche Punkte kosten. Wir dürfen uns nicht wieder so wie letzte Saison leichtfertige Niederlagen und Unentschieden einhandeln. Sonst stehen sicher Dresden und 1860 vor uns. Und eine weitere Mannschaft (sei es Rostock, Wiesbaden oder Halle) wird auch noch angreifen.
    Jetzt gilt es, mindestens noch einen Sieg in der Vorrunde zu erreichen. Dann hätten wir 34 Punkte.

    Mit denn nochmals 30 bis 34 Punkten in der Rückrunde hätten wir eine realistische Chance zum Aufstieg oder zur Relegation.

    K O R R E K T U R


    Hier mein Tipp (30 Punkte):


    KFC Uerdingen 05 - FC Ingolstadt 04 1:1


    FC Ingolstadt 04 - Hallescher FC 2:0

    SpVgg Unterhaching - FC Ingolstadt 04 2:1

    FC Ingolstadt 04 - FC Viktoria Köln 3:1

    SC Verl - FC Ingolstadt 04 1:1

    FC Ingolstadt 04 - 1. FC Kaiserslautern 2:2

    SG Dynamo Dresden - FC Ingolstadt 04 4:0

    FC Ingolstadt 04 - Türkgücü München 1:1

    SV Wehen Wiesbaden - FC Ingolstadt 04 2:2

    FC Ingolstadt 04 - SV Waldhof Mannheim 2:1

    1. FC Magdeburg - FC Ingolstadt 04 0:1

    FC Ingolstadt 04 - FC Bayern München II 2:2

    FC Ingolstadt 04 - SV Meppen 3:1

    VfB Lübeck - FC Ingolstadt 04 0:2

    FC Ingolstadt 04 - FSV Zwickau 3:1

    Hansa Rostock - FC Ingolstadt 04 1:1

    FC Ingolstadt 04 - 1. FC Saarbrücken 2:2

    MSV Duisburg - FC Ingolstadt 04 1:1

    FC Ingolstadt 04 - TSV 1860 München 0:1

    Das reicht leider nicht unter die ersten Zwei.
    1860 steigt auf und der FCI geht wieder in die Relegation.

    Hier mein Tipp (34 Punkte):


    KFC Uerdingen 05 - FC Ingolstadt 04 1:1
    FC Ingolstadt 04 - Hallescher FC 2:0
    SpVgg Unterhaching - FC Ingolstadt 04 2:1

    FC Ingolstadt 04 - FC Viktoria Köln 3:1

    SC Verl - FC Ingolstadt 04 1:1

    FC Ingolstadt 04 - 1. FC Kaiserslautern 2:0

    SG Dynamo Dresden - FC Ingolstadt 04 4:0

    FC Ingolstadt 04 - Türkgücü München 1:1

    SV Wehen Wiesbaden - FC Ingolstadt 04 2:2

    FC Ingolstadt 04 - SV Waldhof Mannheim 2:1

    1. FC Magdeburg - FC Ingolstadt 04 0:1

    FC Ingolstadt 04 - FC Bayern München II 2:2

    FC Ingolstadt 04 - SV Meppen 3:1

    VfB Lübeck - FC Ingolstadt 04 0:2

    FC Ingolstadt 04 - FSV Zwickau 3:1

    Hansa Rostock - FC Ingolstadt 04 1:1

    FC Ingolstadt 04 - 1. FC Saarbrücken 2:2

    MSV Duisburg - FC Ingolstadt 04 1:2

    FC Ingolstadt 04 - TSV 1860 München 0:1
    Das reicht leider nicht unter die ersten Drei. 1860 macht uns im letzten Spiel den Garaus.

    Caiuby war immer ein Kämpfer, am besten als hängende Spitze. Allerdings war sein Torabschluss oft ungenau.
    Er konkurriert hier natürlich mit Merlin Röhl, der allerdings ab und zu noch Spielpausen braucht.
    Ich gehe davon aus, dass Caiuby bereits gegen Duisburg im Kader steht und bei Rückstand schon die letzten 20 Minuten gebracht wird.
    Dann werden wir sehen, ob er noch so eine Wucht wie früher entfalten kann. Ich bin hier hoffnungsvoll.

    Peter Kurzweg hat letzte Saison nach m.M. in einigen Spielen einen guten LV mit Offensivdrang gespielt.
    Warum er heuer nicht mal nach großen Verletzungssorgen eine Chance erhielt, verstehe ich noch.
    T. Röcher wäre ein guter 2-Liga-Spieler, aber auch er ist am Abstellgleis. Es muss persönliche Gründe haben, beiderseits.
    Es wäre doch besser gewesen, man hätte ihn fast kostenlos abgegeben und sich dann das hohe Gehalt gespart.
    Bei Paulsen wäre es schade wenn er geht, aber wenn wir noch ein wenig Ablöse bekommen für ein halbes Jahr Vertrag wäre es auch recht.
    Ich denke auch, dass sich wenig tun wird an neuen Spielern, wahrscheinlich gar nichts.