Jürgen Press wird Trainer in Burghausen

  • 2 Spieltage sind vorbei und unser ehemaliger Coach steht mit Wacker auf dem ersten Tabellenplatz. Sein Team ist sogar das einzige der Liga, dass noch keinen Punkt abgegeben hat.
    Bin mal gespannt, wo Burghausen am Ende der Saison steht, ein erfolgreicher Saisonstart ist ihnen auf jeden Fall gelungen.

  • ja am ende wird aber erst abgerechnet ;)


    wir hatten ja auch die möglichkeit dazu keinen punkt abzugeben !!!!!!!!!!!!!!


    AAQ

  • Das sollte man nicht überbewerten. Die Tabelle ist derzeit nur eine Momentaufnahme. Wer hätte vor der Saison gedacht das "Holzbein" Kiel die beide ersrten Spiele vergeigt und 0 Punkte auf dem Konto hat. Ich hätte nicht darauf getippt. Nächste Woche gibt es dann das erste Spitzenspiel der noch jungen Saison. Im Ostbayern-Derby treffen die beiden ersten, der Jahn auf Wacker. Mal schaunen wer da gewinnt.

    RIP Robert Enke - Nur die besten sterben jung!



    33 Fußballspiele im Oktober gesehen (live im Stadion)

  • ja ebend deswegen sagte ich ja, abgerechnet wird zum schluss



    wir waren doch auch letzte saison am anfang super...und den rest AAR

  • Dass würde stimmen....
    Aber das ist doch nicht dein Ernst? Bgh. aufsteigen, niemals. Wacker kann froh sein, wenn sie nicht absteigen. Der Kader ist sehr dünn besetzt. Las mal einen Stammspieler wie z.B. den 3-fach Torschützen gegen Dortmund 2 Christian Holzer ausfallen, dann sieht es Zappenduster an der Salzach aus! Die Press-Truppe hat mit den kleinsten Etat der Liga, nur mal zur Info.

    RIP Robert Enke - Nur die besten sterben jung!



    33 Fußballspiele im Oktober gesehen (live im Stadion)

  • Zitat

    Original von Pius King
    Die Press-Truppe hat mit den kleinsten Etat der Liga, nur mal zur Info.



    Greuther Fürth hat auch mit den kleinsten Etat in der 2.Liga... das sagt also (zum Glück) gar nix aus.

  • Press war vorhin bei Sky wieder ganz im groß im Bild: zwischen Schlusspfiff und Beginn der Verlängerung ging er auf's Spielfeld und tobte und fluchte umeinander! Schlechte Erinnerungen an ihn wurden wach, kann er eigentlich mal auch anders auftreten anstatt seine Mannschaft zu schlauchen?


    So und Ahlen macht jetzt den entscheidenden Elfmeter und ist eine Runde weiter! Burghausen hat einen guten Pokalfight gezeigt, ist aber unterlegen. Eventuell gibt es ein Wiedersehen mit Burghausen im Toto-Pokal! Da wir gestern raus sind werden wir auf jeden Fall eine Mannschaft für den BFV-Pokal melden.

  • So und jetzt redet er auf Sky im Interview und ich bekomme so einen Hals! Aussage von J.Press: es lag an ihm, dass sie ausgeschieden sind, weil sie das 11m-Schießen wg der englischen Woche nicht üben konnten. Bitte was? Was ist denn das für eine unqualifizierte Aussage? Die Woche hat 5 Werktage und ein 11m-Schießen baut man in eine Trainingsession ein und fertig. Der beste Spruch: Wacker war über 120 min die bessere Mannschaft! Aha soso. Deswegen stand es auch 1:1!


    ... wieder wird es offensichtlich: einen schlechteren Verlierer als ihn gibt es nicht! Mit keinem Wort würdigte er die Leistung von RW Ahlen.


    Ich freue mich auf den 02.September und die "Press muss weg"-Rufe!

  • Ich hab eigentlich nix gegen Press und was er in Burghausen treibt, is mir wurscht. Zur Zeit haben wir wohl besseres zu tun als jeden Satz und jede Geste von ihm zu kommentieren. Meine Meinung.

  • Ein guter Trainer ist aber noch lange kein guter Mensch. Bis jetzt hat ein Jürgen Press noch keine "wirklichen" Erfolge gehabt. Der Aufstieg des FC 04 damals, lag nicht am Jürgen Press seiner guten Trainer/Trainingsarbeit, sondern das er in zwei Jahren die richtigen Spieler verplichtet hat. Diese waren nicht gerade billig, bestes Beispiel Martin Driller. Es kamen reihenweise gestandene Regionalligaspieler, denen muß man nicht mehr das Fußballspielen beibringen.
    Der Aufstieg von damals erinnert mich an den der SpVgg Weiden die in letzten Runde, souverän Meister der Bayernliga wurden. Spötter behaupten sicher nicht zu Unrecht vom "Ginos Wanderzirkus".
    Sollte Press mit seiner jetzigen Mannschaft den Klassenerhalt schaffen. Dann hat er mal was erreicht. Auch wenn dieser Fall eintreten würde, er wär mir nicht sympatihscher als jetzt.

    RIP Robert Enke - Nur die besten sterben jung!



    33 Fußballspiele im Oktober gesehen (live im Stadion)