Co-Trainer Henning Bürger geht

  • Nach der Verpflichtung von Wolf geht nun Bürger von Bord. [URL=http://www.donaukurier.de/sport/fussball/fcingolstadt04/FC04-und-Co-Trainer-Henning-Buerger-gehen-getrennte-Wege;art19156,2291629]Link[/URL]

  • Vor nicht allzu langer Zeit noch als "ideale Besetzung für diese Funktion" und als Wunschspieler unseres Headcoaches verpflichtet, jetzt schon wieder Vergangenheit. Nicht nur Franz Beckenbauer verfährt nach dem Motto: Was interessiert mich heute mein Geschwätz von gestern. Auch in den Niederungen der 2. bzw. 3. Liga gilt dies wohl als Leitsatz (Beispiele muss man hier nicht nennen, die gibt es genug und sollten jedem Schanzer nach dieser Spielzeit geläufig sein). Dies sollte schön langsam mal zu denken geben. Auch wenn bestimmt wieder behauptet wird, dass solche Vorgänge im Profifußball Usus geworden sind, muss man sie nicht unbedingt für richtig halten.


    Ich hänge sicher nicht an Henning Bürger, wie er aber im Dezember hier angepriesen und jetzt demontiert wurde, will ich jedoch beim besten Willen nicht verstehen. Der Gründe für die Trennung dürften eigentlich nur im sportlichen Bereich gelegen haben, oder?! Ein Schelm, wer da zwischenmenschliche Dissonanzen zwischen X und Y vermutet?!

  • Ich muss Blutgrätsche zustimmen. Ich hab ja vor kurzem das ganze schon angedacht. Henning Bürger kam mit der Aussage von M.W., dass er im besten Einvernehmen zwischen ihm und M.W. sei und man sich ja aus gemeinsamen Nürnberger Tagen bestens kenn.


    Ähnlich stand es ja auch zu Wolf im D.K. zu lesen. Interessant wäre, was den "Unstimmigkeiten im Detail" sind. Ich denke, wenn es wirklich nur um Kleinigkeiten gegangen wäre, wäre dies sicherlich zu bereinigen gewesen. Ich vermute, dass es durchaus um mehr als Kleinigkeiten gegangen ist.


    Aber beim FCI wird z. Zt. offensichtlich das große Reinemachen praktiziert. Mal sehen, ob sich dann die sportliche Führung inklusive Manager, wenn es nicht so läuft, auch hinterfrägt. Wie steht es im Zauberlehrling: Die Geister, die ich rief......

  • [URL=http://www.donaukurier.de/sport/fussball/fcingolstadt04/FC04-und-Co-Trainer-Henning-Buerger-gehen-getrennte-Wege;art19156,2291629]DonauKurier[/URL]


    ...kommt gar nicht überraschend ! Nachdem Uwe Wolf verpflichtet wurde, war's eh nur eine Frage der Zeit. Es ist eine Trennung "in beidseitigem Einvernehmen"... ja, genau !! :rolleyes: