FC Bayern München II - FC Ingolstadt II (Mittwoch/Feiertag)

  • Schon diesen Mittwoch 14.00 Uhr geht es in der Regionalliga weiter und unsere Zweite spielt bei den FC Bayern Amas.
    Da ja Feiertag ist am Mittwoch bietet sich ein Besuch in München gerade zu für einen Ausflug an.

  • War in Heimstetten und habe mir das Spiel angeschaut. Muss schon sagen die "Profis" fielen mit Abstand am meisten im negativen Sinne auf. Kann sowieso nicht verstehen wieso ein Quaner und Ofoso einen Profivertrag haben. Ihre Leistungen in den letzten drei Spielen lies mehr als zu wünschen übrig, gut gegen Bamberg war es ok aber Bamberg hätte man mit wesentlich mehr Toren nach Hause schicken müssen. Das Spiel gegen FCB war für einen Quaner ein Armutszeugnis. Auch ein Haas konnte nicht überzeugen und dann noch dieses unnötige Faul kurz vor Ende des Spiels (hätte einen erfahrenen Spieler nicht unterlaufen dürfen). Viel mehr müsste man einen Heiß, Mayr oder Berger fördern. Die ackern für die Mannschaft und werden zu selten darfür belohnt. Mit einem Quaner oder Ofoso kann man kaum einen Spielaufbau starten, denn wenn diese den Ball haben wollen Sie sich in Szene setzen und vergessen dabei, das Fussball ein Mannschaftssport ist. Das Ergebnis ist das zu 99,99 % der Ball beim Gegner landet und somit die Mannschaft in Bedrännis kommt. Wären da nicht die Verteidiger zu auf Trapp dann würde es viel öffter klingeln.

  • In der 1. Mannschaft hat ein Quaner wann immer er eingesetzt wurde Leistung gebracht und das was ich von ihm bisher in der 2.Mannschaft gesehen habe, was zugegeben nicht allzuviel war hat mir auch gefallen. Das er wenn er den Ball hat sich gerne in Szene setzen möchte ist völlig verständlich er kann sicher nicht damit zufrieden sein bei der 2. spielen zu müssen. Das ein Ofosu erstmal bei der 2. Mannschaft landet war mir von Anfang an klar. Und auch ein Quaner ist mit 21 Jahren dort noch gut aufgehoben.

    Gekommen, um zu Bleiben ! Wir schreiben Geschichte Neu !

  • Ich musss sagen, dass mir Collin in den Spielen der 1. Mannschaft oft sehr gut gefallen hat.
    Sehr motiviert und mit viel potential.
    Allerdings habe ich auch die Auftritte in der U23 gesehen und muss sagen, dass er dort extrem unmotiviert wirkt und unglückliche Leistugen bringt.
    Wenn er wiederum mal ansetzt sieht das ganze auch in der 2. gut aus.


    Leider denke ich, dass er sich selbst keinen Gefallen damit tut so lustlos in der 2. zu kicken.
    Wenn er in die 1. will muss er sich reinhängen.

  • Hab mir grad unsere U23 gegen Ismaning angeschaut (ging 2:2 aus)...
    Heute hat KEIN Profispieler mitgespielt - hat man auch gemerkt!
    Ohne Keidel und Lappe läuft da nix. So schlecht kann sich ein Quaner, Ofosu und Co. nicht anstellen dass er da keine Hilfe ist.
    Ich Schätze ohne Unterstützung aus der 1ten wird's schwer die Klasse zu halten!

  • Link zur Bilderstrecke (Stadionentweihung Heimstetten ..... wobei die haben keine Fans.......)


    Amatörheads-U23


    Spätestens nach dem Spiel in Heimstetten ist klar, dass es für die U23 gegen den Abstieg geht heuer! Der Saisonstart ging gewaltig daneben, mit 15:14 Toren Platz 13 und die Kickers Würzburger haben mit 16:15 Toren 4 Punkte mehr, d.h. die Spielstrategie/-intelligenz der U23 ist noch stark steigerbar. Ismaning heute war aber auch traditionell ein harter Gegner.

  • Vielleicht braucht die 2-te einfach auch mal Unterstützung. Bei so einem Spiel wo die Profis auch keinen Termin haben und an einem FEIERTAG und dann noch in da Nähe hätte es doch möglich sein sollen mal mind. 30 fans zusammenzukriegen. Aber warum war das nicht so??? Bei jedem anderen Verein wärs so gewesen. Aber warum hier nicht?? Ist echt schade für die Amateure