Beiträge von Jens87

    Dresden wird auch noch eine Delle haben denken viele.

    Glaube ich persönlich nicht und gehe davon aus dass wir uns mit einem 1 zu 1 begnügen werden müssen, was voll und ganz okay ist.

    Die Übermannschaft sind wir nicht in dieser ausgeglichenen Liga. Es gilt bis zu Letzt da oben dran zu bleiben. Rostock und vielleicht noch 60 wenn die sich fangen werden was dagegen haben dass wir auf dem zweiten Platz bleiben. Wiesbaden taucht da vorne auch wieder auf.

    Daher hilft nur punkten.

    Freue mich auf ein schönes Spiel.

    Mangelnde Konzentration bzw. Unlust ?

    Oder die anderen waren gegen uns besonders Motiviert , da es bekannt war dass die unseren gegen die "Schwachen keinen Bock" haben.

    Denke auch dass die Kleinen gegen die vermeidlich Großen immer mehr geben wollen.

    Für mich sind 60 und Rostock die heißesten Konkurrenten.

    Dresden ist durch. Gut eingekauft und im Winter gut ergänzt.

    Die sind auch annähernd konstant.

    Was die vor allem fast alle mehr haben sind Tore.

    Daher ist es für uns unablässig zu punkten weil beim Torverhältnis sieht es dunkel aus und darauf will ich es nicht ankommen lassen.

    Sorry aber da muss mehr kommen als man gestern wieder gesehen hat.

    Jeder sieht eine Weiterentwicklung nur irgendwie ich nicht.

    Nach gefühlt 30 Ecken ohne Torgefahr.

    Einer Mannschaft die jedesmal wenn sie nicht vorne liegt nur ein Mittel kennt nämlich hoch und weit.

    Und dazu kommt die Transferpolitik im Winter 60 hat sich gut verstärkt und Rostock hat da auch 2 neue drinnen die Ihnen nen Schub geben.

    Bin sonst kein Bilbija Fan aber der und Elva haben sich gestern als einzige reingehauen und nach deren Auswechslung kam gar nix mehr.

    Was meint ihr tut sich noch was neben KaiUwe?

    In München wird statt gespart ja wohl krass aufgerüstet. Die müssen hoch in Gewinne zu machen. Bin gespannt was da noch so abgeht. Die Aussage von Lehmann war ja auch interessant die er in der Halbzeit des Spiels gegeben hat.

    Habe ich das richtig verstanden, dass Jackwerth bei Magenta gesagt hat man schaut nach Verstärkungen , aber nur nach Spielern die uns weiter bringen.

    Müsste bedeuten dass wir eventuell nochmal was machen in der Periode.

    War ein sehr verdienter Sieg. Mit Kotzke auf der 6 wirkt die Abwehr deutlich stabiler. Was aber auch am Gegner liegen kann der relativ wenig Offensivkraft ausgestrahlt hat.

    Der einzige der mir irgendwie Mal wieder nicht so gefallen hat ist Bilbija aber von den Werten her war er auch besser, sodass ich das als subjektiv Mal abstempeln würde.

    Gegen 60 wird das ein anderer Tanz.

    Ganz ehrlich für mich ruht man sich wie letztes Jahr viel zu sehr aus.

    Man lässt sich blenden vom guten Tabellenplatz in einer erneut ausgeglichenen Liga.

    Mal sehen ob sich das nicht noch rächt. Hoffe es jedenfalls nicht.

    Bin gespannt ob die anderen wie z.B. Rostock noch nachlegen.

    Vielleicht gibt es ja bald in München jemanden der es wert wäre ihn zu verpflichten. Vor allem wenn dort Geld benötigt wird.

    Mal schauen was im Winter passiert.

    Man muss schauen wen man bekommt, wo man Optionen hat und vor allem wie man steht. Hoffe dass paar Altlasten abgegeben werden mit etwas Handgeld und dass mit den Spielern die auslaufende Verträge haben frühzeitig gesprochen wird.

    In der dritten Liga sind leider auch wir dank dem Vierauge auf Ablösen angewiesen.

    Ihr vergesst alle die U23 man braucht 4 Spieler unter 23 die auf dem Bogen sind und ich weiß nicht ob da auch ein Niskanen dazu zählt. Das macht es schwer für ihn.

    Letztes Jahr fielen hier noch Ayensa und Buntic drunter dieses Jahr sind beide 23.

    Von dem her ist klar dass nur die älteren Spieler mitkommen die auch alles geben und sich im Training anbieten.

    Wolfram hätte uns mehr als gut getan aber der ist ja nun in Zwickau.

    Auch ein Diawusie hätte dies erfüllt aber bei Oral hatte er ebenso keine Chance.


    Zu Röcher ist denke ich alles gesagt. Er ist vielleicht auch bisschen frustriert weil er mit dem Wechsel zu uns vielleicht zu sehr seine Karriere pushen wollte und das Ding nach hinten los ging.

    Leitl hätte gar nicht in die Saison gehen dürfen, Der Klassenerhalt war mit Mühe und Not erreicht. Mit einem neuen Trainer von Anfang an wäre das Chaos ausgeblieben. Der Sargnagel war und ist Vier gewesen.

    Wenn man zu spät reagiert kann man immer nur den Trainer tauschen. Leider zu oft der gleiche Fehler.

    Aber super was er in Fürth macht da scheint es zu passen.

    Heute gab es nix zu meckern.

    Wenn man was sagen muss dann die Fehlpassquote und Zweikampfführung vom Gegner beides unterirdisch. Wie Bilbija da durch 3 durchgeht und beim 4ten erst Schluss ist.

    Aber Stendera wie er die Flügel bedient hat war einfach super.

    Elva und Heinloth auf rechts auch richtig Harmonie.

    Gute Leistung von allen auf dem Platz hoffentlich bekommen wir jetzt die Konstanz hin.

    Auch schön, dass Oral endlich rotiert und so jeder ne Chance bekommt.

    Mich regt dieses Oral rumgeeiere auch auf. Auch dass man nach dem 1 zu 0 aufhört Fußball zu spielen, wobei ich mich bei dem Wort Fußball gestern schwer tue.

    Aber was will man machen. Es funktioniert ja gerade noch so wobei man ja auch berücksichtigen muss dass paar Vereine Spiele nachholen müssen von dem her gebe ich nix auf die Tabelle.


    Ist Oral der falsche wenn es um schönen Ballbesitzfußball geht? Ja definitiv.

    Baut man ihm ein Denkmal wenn es mit dem Aufstieg klappt? Ja und dann auch zu Recht und verdient.

    Für mich ist es relativ einfach zusammen gefasst. 1. HZ Oral Fußball Hoch und weit aus der Defensive fest stehen nur blöd wenn man feststeht und überlaufen wird.

    2. HZ man muss sich was trauen und schon wird es besser. Zu diesem Spielsystem ist denke ich schon genug geschimpft. Viel zu ausrechenbar.

    Irgendwann tun diese 4 Tore weh wenn dann das Torverhältnis entscheidet und man sonst nach einem Tor wieder aufhört Fußball zu spielen.

    Das wären nach meiner Kenntnis folgende Spieler:


    Paulsen, Schröck, Antonitsch, Kotzke, Kurzweg, Büch, Heinloth, Krause, Keller, Stendera, Gauß, Preißinger, Röcher, Elva, Sussek, Beister, Ayensa, Kutschke


    Also 18 wenn ich richtig gezählt habe.

    Es wird sich im Winter eh die Frage stellen was passiert viele Verträge laufen 2021 aus. Denke man wird sich den Stand in der Tabelle anschauen und hoffentlich frühzeitig Gespräche mit den Betroffenen führen. Man weiß ja auch nicht wer welche Option und co im Vertrag hat.

    Dann kommt es erneut zur Frage wirtschaftlich und oder sportlich. Ist man erfolgreich wird man versuchen das Gerüst zusammen zu lassen. Ist man hingegen im sicheren Mittelfeld ist die Frage ob man wirtschaftlich vorgeht und Spieler verkauft und so spart und für nächste Saison angreift, vor allem wenn die ersten zu weit weg sind.


    Aber noch sind es ja ein paar Monate.