Beiträge von Flo_FCI

    Gegen Bremen kann man definitiv verlieren aber nicht SO: Das Mittelfeld war heute grottenschlecht. Da wurden absolut keine Zweikämpfe geführt geschweige denn gewonnen. Röhl wirkt wirklich überspielt. Ihn hätte man nach 20 min schon runter nehmen müssen. Das war wirklich keine Glanzleistung heute. Generell war Linsmayer mit einer Zweikampfquote von 63% der Beste heute. Das sagt einiges aus. Über Antonitsch braucht man nicht reden. Sieht beim ersten Gegentor sehr unglücklich aus und das dritte geht zu 100% auf seine Kappe. Aber das er kein Spieler mit Zweitligaformat ist, sollte jedem klar sein. Auch ein Franke wieder unterirdisch. Da hat man einen Poulsen und Schröck auf der Bank und spielt mit Antonitsch und Franke..... Beim 0:2 greift wie bei einigen Gegentoren in Darmstadt wieder niemand an und der Bremen darf seelenruhig durch unsere drei Slalomstangen in den 16er tanzen....Da fehlen einem die Worte.

    In der Offensive musste DEA den Kutschke Part mit den Kopfbsllverlängerungen übernehmen. Ich glaube jeder weiß, dass das definitiv nicht sein Spiel ist.

    Generell war das durch die Bank heute (mal wieder) eine richtig schlechte Leistung a la Dresden und Darmstadt. Ich verstehe es nicht. Sobald wir 0:1 in Rückstand sind lassen wir uns beinahe von jedem Gegner abschießen. Anders ist es, wenn wir in Führung gehen oder kein Tor kassieren siehe Heidenheim, Aue, Nürnberg, Sandhausen.

    Wie gesagt, gegen Bremen kann man mal verlieren. Dennoch bin ich der Überzeugung, dass da 1 Punkt drin gewesen wäre.


    Ich würde es demnächst mal so probieren:

    Buntic/Jendrusch

    Heinloth Schröck Röseler Poulsen

    Bilbija Linsmayer Preißinger Boujellab

    DEA Schmidt


    Trotz alle dem haben wir glaub ich alle nicht mit Punkten gegen Bremen gerechnet. Die Punkte müssen gegen die Mitkonkurrenten und Mittelfeldteams her. Auf 3 Punkte am Millerntor nächste Woche. Forza FCI

    Da die Vereinsführung bei Poulsen letztens schon auf mich gehört hat, werfe ich noch einen Namen in den Raum 😉. Suleiman Abdullahi von Union Berlin. Noch junger, aber schon relativ zweitligaerfahrener Mittelstürmer. Extrem schnell und physisch stark. Auch sein Abschluss ist nicht schlecht. Ist allerdings relativ anfällig für kleinere Verletzungen, weshalb er u.a. bei Union nicht zum Zug kommt. Außerdem hat Union ein Überangebot an Mittelstürmern und er kann mMn ein Unterschiedsspieler in Liga 2 sein. Würde mich über ihn oder eine ähnliche Personalie bis morgen Abend noch freuen

    Gerade wurde bekannt gegeben, dass Andreas Poulsen, hochveranlagtes Talent auf der LV Position von Borussia Mönchengladbach in die 2.Liga ausgeliehen wird. Wohin ist allerdings noch nicht bekannt. Den würde ich mir wünschen.... Aber leider glaube ich da bei unserer Führung nicht dran. 😂😂

    Ich will hier definitiv keine Torhüterdiskussion entfachen, dafür haben wir zu viele andere Baustellen. Aber: So stark Buntic auf der Linie ist so schwach ist er teilweise in der Strafraumbeherrschung. Ich habe insbesondere bei hohen Bällen wie Ecken das Gefühl, das er da relativ unsicher ist. Bälle, die andere Torhüter locker runterpflücken, faustet er z.b. gerade so mit einer Hand weg. Aber wie gesagt: Wir haben ganz andere Baustellen!!

    Also so eine Hinrichtung wie heute hab ich als FCI Fan seit 2006 noch nicht erlebt. Von den 11 Feldspielern sind maximal 4 Zweitligatauglich. Das ist ein absolutes Armutszeugnis. In den verbleibenden 16 Tagen bis Transferschluss müsste eigentlich die gesamte 4er Kette ausgetauscht werden sowie ein Stürmer geholt werden. Spielerverpflichtungen nach Saisonstart sind aber meist schwierig, was bedeutet, dass wieder auf vertragslose Spieler zurückgegriffen wird. Da sind mittlerweile nur keine guten Spieler mehr zu haben.....

    Ich glaube auch nicht, dass noch recht viel passieren wird. In diesem Verein hofft man auf die Rückkehr von Gaus und Schröck ( Die das mit Sicherheit auch nicht richten können) und holt max. noch 2 Spieler. Es müssten wie gesagt eig noch mind. 5 zweitligataugliche Spieler kommen, um eine Chance zu haben. In Dresden haben sie in der Vorbereitung ihre Hausaufgaben gemacht und siehe da, sie stehen nach 3 Spielen mit 7 Punkten auf Platz 2.


    Pätzold kann man gar keinen so großen Vorwurf machen. Er muss mit dem Leben, was Metzelder ihm zur Verfügung stellt.


    Ich bin eig. kein Schwarzmaler, aber mit diesem Kader geht es mit einer Tordifferrenz von -50 und max. 20 Punkten wieder in die 3.Liga. Nur wo wollen bis zum 31.08 mit unserem Sparkurs gute, erfahrene Spieler herbekommen??

    Das Jugend forscht Projekt ist jetzt definitiv gescheitert.

    Pätzold kann man nicht unbedingt einen Vorwurf machen...... Man müsste mindestens die komplette 4er Kette austauschen. Das ist nicht mal 3.Liga tauglich!!! Aber wenn man mit dieser Manschaft letzte Saison nicht gegen Lübeck etc gewonnen hat kann man es ja in der 2.Liga versuchen. Wie kann man so blauäugig sein!!!!!

    Also ich war ja in den letzten Jahren auch meist Pessimist. Man muss aber sagen dass sich die Manschaft von Spiel zu Spiel steigert und nach vorne endlich mal ansehnlicher Fußball über 4,5 Stationen gespielt wird und richtig gute Chancen kreiert werden. Es wird gerannt, geackert und gepresst bis zum umfallen. Jeder gibt 110%. Natürlich sehe ich die riesigen Abstimmungs und Abwerfehler auch. Das ist definitiv unsere größte Schwachstelle. Aber jetzt lasst mal Schröck wieder fit werden. Wenn dann neben Schröck in der IV wirklich noch ein Nikoloau kommen sollte und auch Gaus bald mehr als eine Alternative für die LV Position sein wird, sieht das ganze da hinten schon deutlich besser aus...