Beiträge von donlocke

    Hallo Leute zurück zum Thema

    Ich hätte da einen geilen Vorschlag als Trainer Gespann, Sam McCoy und AStecker.
    Das hätte doch einen gewissen Reiz zwischen Kutschke Verachter und Befürworter und für mich als Forum leser sicherlich was zu schmunzeln

    Sorry Jungs den habe ich mir nicht verkneifen können. ;)

    Da wären sicherlich einige gute Kandiaten für den Trainerposten auf dem Markt. Mein Favorit wäre Heiko Herrlich , aber der wird gerade beim mit FCA in Verbindung gebracht . Außerdem ist es die Frage ob er sich die dritte Liga antun will.
    Roberto Pätzold kann ich mir leider nur als Übergang vorstellen, und wir brauchen einen Trainer der mal längerfristig was aufbaut.

    Heiko Vogel hätte den Vorteil das er schon die dritte Liga ein wenig kennt.

    Intresannt würde ich auch Robin Dutt finden, wenn man ein anders Spielsytem längerfristig Einführen will. Der hätte durch seine Erfahrung auch ein anders Standing bei unserer Vereinsführung.

    Das gleiche wie bei Dutt trifft meiner Meinung nach auf Thomas Doll zu, ist halt schwer zu beurteilen ob sie auch in der dritten Liga arbeiten und was aufbauen wollen.


    Seid wann ist denn die SÜD der Trainer, die können fordern was sie wollen entscheiden über das Auswechseln macht nur das Trainerteam und kein anderer.

    Warum hättest du den Ayensa ausgewechselt , der arme hat nur an der falschen Position spielen müssen. Die gefährlichen Aktionen gingen entweder von Beister und Ayensa aus. Ich hätte Kaya gebracht und Ayensa ins Zentrum gestellt.

    Wenn ich deine Bewertungen anschaue hast du anscheinend auch Lieblingsspieler , was du einigen hier immer vorwirfst.

    Krause : 4,5 ; Eckert Ayensa 4 ; Thalhammer 4; Elva maximal 3;5 unter ganz strak habe ich eine andere Definition ; Kutschke würde ich auch eine 4,5 geben, mit Sicherheit kein Totalausfall.

    Ich finde das Spiel sollte man ein wenig Differrenzierter betrachten. Ich finde das die Mannschaft in der ersten Halbzeit es nicht so schlecht gemacht hat. Bei ein wenig mehr Glück bei den Torschüssen kann es zwei Null für uns stehen. Dabei muss man auch in Betracht ziehen das wir vorher drei Spiele hintereinander verloren hatten. Die Spieler haben dadurch auch keinen Lauf und kein großes Selbstvertrauen. Ich behaute mal das die Abschlüsse in der Vorrunde zu Toren geführt hätten. Das dabei Spieler auf ungewohnten Positionen spielten tat ihr übriges , und die Auswechselungen kamen in meinen Augen zu spät und vor allem wurden auch die verkehrten Spieler ausgewechselt , und das sind dinge die ich den Trainer anlasten muss.

    Das durch das Gegentor auch das wenige Selbstvertrauen danach im Keller war bei den Spielern ist nicht verwunderlich. Was ich keinen vorwerfen kann ist die Tatsache das Mannschaft kämpfte und versuchte die Wende noch zu schaffen.

    Und wenn Ultras die Mannschaft so angefeuert hätten , wie sie scheiß DFB gesungen haben wäre vielleicht noch der Ausgleich gelungen.

    Für die Aktion und das Banner habe ich leider kein Verständnis, wenn andere Ultras solchen Blödsinn machen müsst ihr denen Deppen nicht nacheifern.

    Buntic - Ananou, Paulsen, Keller, Kurzweg, - Krausse, Eckert-Ayensa, Pintidis - Diawusie, Kaya, Bilbija


    Bank: Knaller, Antonitsch, Kotzke, Sussek, Beister, Wolfram, Elva


    Wenn Schröck wieder fit wäre spielt er natürlich für Krausse, leider ist Gaus zur Zeit total von der Rolle, Thalhammer träumt zuviel vom Jahn, sollten seine Vertragsverhältnisse geklärt sein spielt er vielleicht wieder besser,

    Hallo ich bin nicht deiner Meinung nur auf die Jugend zu setzen . Mann hat gestern deutlich gesehen das sie mit der Situation total überfordert waren.

    Du schreibst das Kaya in deinen Augen ein Mittelstürmer ist, erklärt aber in meinen Augen auch nicht seinen Total Ausfall nach seiner Einwechslung. Er kam in der Vorrunde auch öfters als Außenspieler und hat Vollgas gegeben und Tore gemacht und vorbereitet.

    Ein Pintidis war schon bei seinen Spielen in der Vorrunde total überfordert.

    Bilbija ist für mich kein Mittelstürmer , weil ihm die körperliche Robustheit fehlt. Auch wen er im Sturm gespielt hat fehlte ihm der Killerinstinkt . Er hat eher versucht noch abzuspielen als selber das Tor zu machen. Ich würde ihn mal gerne hinter den Sturmspitzen sehen.

    Egal wer vorne im Sturm spielt er bräuchte einen "Brecher " als Sturm Partner denn Eckert Ayensa , und Kaya sind dazu eher auch nicht in der Lage.

    Da bleiben in meinen Augen von den körperlichen Vorrausetzungen nur Kutschke und Elva in Frage. Und da habe am Samstag keinen unterschied gemerkt zwischen den Beiden.

    Das Problem meiner Meinung nach ist das den jungen einfach die Lockerheit von der Vorrunde fehlt. Das ist auch nicht verwunderlich , denn jetzt wissen sie das es um was geht ( Aufstieg ) und verkrampfen dabei. Den Druck hat sich die Mannschaft selber gemacht durch ihre Aussagen.

    Mir fehlen ein zwei alte Haudegen die die jungen in der Situation führen können. Normalerweise wäre im Mittelfeld Beister der jenige, aber da ich im Training nicht anwesend bin kann ich zur Leistung von ihm nichts genaues sagen. Einen Grund wird Saibene schon haben warum er ihn nicht laufend Aufstellt.

    Auch deine Aussage das sich die jungen einspielen sollten, und es egal ist wen es heuer nicht mit dem Aufstieg klappt dann halt in der nächsten Saison, kann ich nicht teilen.

    Falls wir nicht Austeigen werden einige Spieler nicht zu halten sein. Ich glaube nicht das sich Keller, Eckert Ayensa, Paulsen, Ananou, Buntic , Thalhammer sich nochmal eine Saison in der 3 Liga antun würden.

    Ich finde nicht das es nur an der Taktig gelegen hat, sondern das die Mannschaft einen schlechten Tag erwischt hat. Der FCK war einfach deutlich besser und giftiger als wir. In der ersten Halbzeit waren für mich nur drei Spieler auf den Platz die ihre Leistung gezeigt haben. Buntic , Paulsen und Antonitsch waren die einzigen die ihre Leistung über das ganze Spiel gezeigt haben.

    Spieler in der zweiten Halbzeit waren für mich Thalhammer und Keller. Für Maxi freut es mich besonders das er die Vorlage zum Tor gab und den Freistoß zum entscheidenen Tor rausgeholt hat. Maxi ist ab der 5 Minute ganze Zeit im meinem Umfeld im Block nur kritisiert worden. Zugegeben er hat auch in der ersten Halbzeit eine schlechte Leistung gezeigt, wie 8 andere Spieler auch.

    Maxi ist anscheinend das Feindbild in meiner Umgebung, noch vor Stefan Kutschke

    1. FC Ingolstadt 04 - Carl Zeiss Jena 3:1


    2. MSV Duisburg - FC Ingolstadt 04 1:2


    3. FC Ingolstadt 04 - 1. FC Kaiserslautern 2:1


    4. FC Würzburger Kickers - FC Ingolstadt 04 2:2


    5. FC Ingolstadt 04 - KFC Uerdingen 2:1


    6. Hansa Rostock - FC Ingolstadt 04 1:2


    7. FC Ingolstadt 04 - FC Viktoria Köln 3:0


    8. Hallescher FC - FC Ingolstadt 04 2:1


    9. FC Ingolstadt 04 - FC Bayern München II 2:1


    10. SpVgg Unterhaching - FC Ingolstadt 04 2:1


    11. FC Ingolstadt 04 - Sonnenhof Großaspach 3:1


    12. Chemnitzer FC - FC Ingolstadt 04 1:2


    13. Preußen Münster - FC Ingolstadt 04 1:1


    14. FC Ingolstadt 04 - Eintracht Braunschweig 2:1


    15. FSV Zwickau - FC Ingolstadt 04 1:3


    16. FC Ingolstadt 04 - SV Waldhof Mannheim 2:1


    17. SV Meppen - FC Ingolstadt 04 1:2


    18. FC Ingolstadt 04 - 1. FC Magdeburg 2:1


    19. TSV 1860 München - FC Ingolstadt 04 1:3

    Gestern ist mir die Hutschnur gerissen auf der Gegengeraden anlässlich der Kommentaren von älteren Grantlern.

    Nach fünf Minuten kam der erste Kommentar das die Nummer 7 ( Ayensa ) absolut keinen Verwandten zu einem Stürmer hat.

    Ich habe sie dann aufgeklärt das die blinde Nummer 7 an allen gefährlichen Aktionen in der ersten Halbzeit beteiligt war und nebenbei noch zwei Tore geschossen hat.

    Zweite Halbzeit toller Freistoß von Gaus, tolle Parade vom Gäste Keeper. Kommentar von hinten, unser Fliegenfänger Buntic hätte ihn nie gehalten. Was Buntic mit dieser Aktion zu tun hat entschließt sich mir absolut nicht .

    Der absolute Liebling Spieler der Herren ist Maxi Thalhammer, der junge kann es von der ersten Minute nichts richtig machen.

    Nachdem sie Maxi nach den Spiel noch laufend kritisieren , habe ich noch nachgefragt woran sie ihre Kritik an Maxi fest machen.

    Original Kommentar : Maxi war an beiden Gegentore Schuld, Fehlpass vorm 1:1 und den abgefälschten Schuss zum 3:2.

    Ich habe sie danach gefragt ob sie ein anderes Spiel gesehen haben als ich , nachdem ich ihnen erklärt habe das es der Spieler Gaus war und nicht Thalhammer kam der kam der nächste Hammer Kommentar.

    So ein Fehlpass wie der von Gaus kann immer mal passieren, darauf konnte ich mich nicht mehr beherrschen, auf einen 22 jungen Spieler permanent verbal eindreschen , und bei einem 30 jährigen wird der Fehler eher verziehen. Ich kann das absolut nicht verstehen, und habe ihnen darauf ordentlich die Meinung gegeigt, selbst meine Sitz Nachbarn konnten mich nicht mehr beruhigen. Ich hoffe sie kommen zum nächsten Heimspiel nicht mehr, oder halten ihren Mund.

    Ausgerechnet der Krausse muss sich aufregen wegen Pfiffe der Zuschauer , genau der Spieler der gestern keinen Pass auf drei Meter spielen konnte. das ist

    mein Humor.ABC

    Die Auswechslungen von Elva kann ich noch einigermaßen nachvollziehen , aber bei Eckert habe ich absolut kein Verständnis dafür.

    Jeff wechselt unsern besten Spieler auf dem Platz aus. Klar musste im Sturm gewechselt werden, wenn dann aber auch den richtigen.

    Ich muss auch mal wieder meinen Senf dazu geben.

    Leider ist für mich Stefan Kutschke das Problem. Nicht das er nicht will oder sich voll rein hängt, aber er ist halt von seiner Spielanlage sehr limitiert.

    Wenn er Spielt hat die Mannschaft das Alibi die Bälle nur nach vorne zu kloppen . Unser Mittelfeld kann sich ja dadurch auch nicht zeigen und einspielen wen die Bälle nur über ihre Köpfe fliegen. Unser Spielsystem ist ja dadurch leicht auszurechnen, Kutschke mit zwei Mann abdecken und die sogenannten zweite Bälle verhindern und schon ist unser Sturm fast ausgeschaltet.

    Ich würde gerne einen spielenden Stürmer an statt Kutscke sehen, da wir jetzt mit Dennis Eckert einen haben den du hoch aber auch flach anspielen kannst.

    Mit Stürmer wie Fillip Bilbija oder Fatih Kaya wären wir flexsiebler im Angriff. Da alle drei technisch stärker sind als Kutscke könnten sie sich zur Not auch mal zurück fallen lassen als hängende Spitze, und unser Mittelfeld wäre dann mal öfters im Ballbesitz und könnten sich einspielen, da dann die blinden langen Bälle wegfallen würden

    Leute nur keine Panik. Ich bin mir sicher Henke und sein Team einen genauen Plan haben. Ich gehe davon aus das bis ende August die jungen Wilden genügend Spiele haben um sich zu presenditren zu können.

    Die Transfärzeit dauert noch bis anfang September. Viele Spieler spekulieren noch mit einem Vertrag bei einem Zweitliga Verein , und gehen deswegen nicht in die dritte Liga. Das ändert sich schlagartig ende August, und Henke den einen oder anderen Spieler holt, Falls er und der Trainer es für notwendig hält.

    Jetzt probiere ich auch mal wie oft ich daneben liege mit meinen Tipps.

    Keine Ahnung von der der dritten Liga und blind getippt


    Carl Zeiss Jena - FC Ingolstadt 04 1:3


    FC Ingolstadt 04 - MSV Duisburg 2:2


    1. FC Kaiserslautern - FC Ingolstadt 04 2:1


    FC Ingolstadt 04 - FC Würzburger Kickers 2:1


    KFC Uerdingen - FC Ingolstadt 04 2:2


    FC Ingolstadt 04 - Hansa Rostock 2:1


    FC Viktoria Köln - FC Ingolstadt 04 1:3


    FC Ingolstadt 04 - Hallescher FC 3:0


    FC Bayern München II - FC Ingolstadt 04 1:2


    FC Ingolstadt 04 - SpVgg Unterhaching 1:1


    Sonnenhof Großaspach - FC Ingolstadt 04 0:2


    FC Ingolstadt 04 - Chemnitzer FC 2:1


    FC Ingolstadt 04 - Preußen Münster 1:1


    Eintracht Braunschweig - FC Ingolstadt 04 2:1


    FC Ingolstadt 04 - FSV Zwickau 3:0


    SV Waldhof Mannheim - FC Ingolstadt 04 2:2


    FC Ingolstadt 04 - SV Meppen 4:0


    1. FC Magdeburg - FC Ingolstadt 04 1:1


    FC Ingolstadt 04 - TSV 1860 München 2:2

    Ich finde die Verpflichtung von Beister nicht schlecht. Er kann den Jungen Wilden Beine machen wen er von der Bank kommt , oder umgekehrt das die jungen Puschen um in die Startelf zu kommen. Ich denke das davon beide Seiten profitieren können.

    Ja! So sieht Umbruch aus... Junge, günstige, die was erreichen wollen, die brauchen wir!


    Kein Verlust. Zu alt, zu langsam. War absehbar. Logisch wäre er gern geblieben, aber dieses Gehalt zu zahlen können wir uns nicht leisten.

    Ich kann euch beiden nur Teilweise recht geben. Klar brauchen wir junge und ehrgeizige Spieler, aber ohne ältere und erfaheren Spieler wird es auch nicht gehen. Da uns Höchstwahrscheinlich Cohen verlassen wird, wäre er einer der im Mittelfeld den Takt für die jungen vorgeben könnte, wäre auch nicht schlecht als RV.

    Natürlich müsste sein Gehalt deutlich gesenkt und auf das Gehaltsgefüge für die dritte Liga angepasst werden.

    Geschätzte Abgänge:

    Tschauner (leihe), Herrwagen, Knaller, Gimber, Galvao, Otavio, Gaus, Kittel, Kerschbaumer, Schröck, Lezcano, Sahin (Leihe), Pledl, Kutschke,Bis

    Bis auf Otavio , Kittel und Lezcano wäere ich froh wenn die anderen den Verein verlassen würden. Da sehe ich keine schwächung.

    Ich hoffe das vielleicht auch Matip noch einen vertag bekommt, um mit ihm und den einen oder anderen erfahrern Spieler als Gerüst und mit jungen hungrige Spieler eine neue Mannschaft aufgebaut wird

    Als Trainer könnte mir Pätzold mit hoffentlichen Co Trainer Henke vorstellen , der noch seine Erfahrung an den jungen Trainer weiter geben kann.