Beiträge von Uns Uwe

    Finde auch dass es diese Saison viel schwieriger sein wird vorne mitzuspielen. Die Hälfte der Mannschaften glaubt daran, dass sie vorne dabei sind. Die Absteiger Rostock und Osnabrück bringen viel Erfahrung im Kampf um den Aufstieg mit. Und der Aufsteiger Aachen könnte das Überraschungsteam werden.

    Wir scheinen die Ansprüche zurückzuschrauben. Unser gefährlichsten Stürmer hat uns verlassen. Im Moment sehe ich uns bei den Teams, die um den Anschluss ans Mittelfeld kämpfen.

    Waldhof mit bisher 9 Neuzugängen. Das wird eine harte Nuss. Viel Zeit haben wir nicht mehr um uns zu verbessern. Das ausgegebene Saisonziel zu erreichen wäre super. Allein mir fehlt der Glaube.

    Habe erst später mitbekommen dass wir erst kurz vor dem Spielende den Ausgleich geschossen haben. Da müssen wir uns damit trösten dass es nur ein Freundschaftsspiel war. Doch einen Run auf Dauerkarten wird dieses Spiel nicht entfacht haben und den Spott den ich zu hören bekomme muss ich aushalten

    ManuFCI Ich hoffe du hast Recht in Bezug auf Heike. Cottbus hat sehr gejammert weil er den Verein gewechselt hat. Kann bedeuten, dass sie jammern weil sie einen Leistungsträger verloren haben. Ansonsten bin ich auch skeptisch ob man mit dem aktuellen Kader etwas erreichen kann. Mit Rostock und Osnabrück haben wir zwei Absteiger bei denen man annehmen muss, dass sie vorne dabei sind. Und Alemannia Aachen traue ich zu, die Rolle von Preußen Münster zur übernehmen. Denke die kommende Saison wird schwerer als die vergangene. Interessant wird sicherlich ob die von MTV68_ESV72 genannten Spieler ihre Leistung abrufen. Ich sehe das skeptisch

    Mause scheint keinen Bock zu haben beim FCI zu spielen. Wie erklärt ihr selbst weshalb er zum Saisonende nicht mehr gespielt hat. Die Ablösesumme ist allerdings, falls sie richtig ist, ein Witz

    Ich traue mir keine Bewertung zum Leistungsvermögen unserer U19- Neulinge zu. Offenbar ist SW von Ihnen angetan, immerhin wurde sie Zweiter in der Abschlusstabelle. Habe selber von denen kein Spiel gesehen.

    In der FCI App ist Aktualität ein Fremdwort. Im dort aufgeführten Kader tummeln sich noch immer die ganzen Abgänge. Das ist für einen Bundesligaverein schon sehr schwach!

    Lluqigi hat sich mit seinem Wechsel nicht verbessert. Aber ich finde es gut, dass wir uns von so manchen Spieler der uns keine Perspektive bietet trennen. Denke die Verantwortlichen nutzen die EM um hinter den Kulissen eifrig nach Verstärkungen zu suchen. Allerdings scheint es so, dass wir erneut einen erheblichen Wechsel haben werden. Interessant wäre für mich, wie man mit den Altlasten (Dittgen) umgeht. Leider scheint sich meine Prognose zu bewahrheiten, dass nach einer derartigen Verletzungspause kaum mehr das frühere Niveau erreicht werden kann.

    Pascal Groß, der beste Spieler der jemals das Trikot des FCI getragen hat, rettete der Nationalmannschaft den Sieg gg Griechenland. In Spielen in denen Deutschland der Favorit ist, sollte Groß den Vorzug ggü Andrich erhalten. Das heißt in der Vorrunde sollte Groß gesetzt sein. In Spielen bei denen zu erwarten ist dass wir unter Druck stehen werden, wäre Andrich die Alternative

    Ich verfall jetzt auch nicht unbedingt in Euphorie. Gibts jemanden der sich mit dem Spieler etwas mehr auseinandergesetzt hat? Außer das was man auf Transfermarkt sieht.


    Und kann bitte jemand erklären weshalb er ein guter Coup ist? - Soll keine hämische Frage sein :)

    Ein junger, hungriger Spieler der bei RB Leipzig ausgebildet worden ist. Nach dem enttäuschenden Jahr bei DD will er beweisen was er kann. Er bringt die Geschwindigkeit mit, die ich in unserem Team vermisse. Bei DD lief es in der gesamten Mannschaft in der RR nicht.

    Mit Dennis Borkowski haben wir einen großen Coup gelandet. Das ist ein Grund den Verantwortlichen ein Lob auszusprechen. Scheint dass wir einen runderneuerten Angriff bekommen. Da könnten wir auch einige alten Hasen abgeben

    Das mit den Hochkarätern ist wohl eines der größten Probleme. Welcher Hochkaräter geht zu einem Drittligisten, der nicht zu den großen Vereinen zählt? Von Hochkarätern, die mit Verletzungen geplagt sind, sollten wir aus bekannten Gründen Abstand nehmen. Man kann nur hoffen dass es gelingt Spieler wie Ayensa oder Bech aufzutreiben, die nach Deutschland wollen und sich dadurch weitere Karrierechancen erhoffen.