Vorrunde - Rückrunde -- Deutlicher Aufwärtstrend erkennbar !

  • Hallo und guten morgen :)
    Der FC Ingolstadt hat gestern einen "grandiosen" Auswärtssieg in Rostock feiern dürfen und ist damit (erstmal) vom 18. Tabellenplatz auf den 16. Platz gerutscht. Schade, dass der KSC u. FSV noch nicht gegeneinander gespielt haben. Aufjedenfall ist mir auf Bundesliga.de die Hinrundentabelle ( Platz 18 ) mit dem richtig krassen Unterschied zur Rückrundentabelle ( Platz 4 ) aufgefallen !
    In der Hinrunde wurden insgesamt 10 Punkte in 17 Spielen geholt. Das ist natürlich extrem wenig... jetzt in der Rückrunde wurden in 6 Spielen 10 Punkte geholt. Sieg gegen St. Pauli , Unentschieden gegen Düsseldorf , Unentschieden in Fürth und jetzt der Sieg in Rostock. Alles wichtige Punkte...
    Für mich ist da ein deutlicher Leistungsunterschied zu beginn der Saison zu sehen! Der wichtige Mann: ORAL !


    Wenn es mit den Auswärtssiegen wie in Rostock so weitergeht, werden wir nächstes Jahr zuhause wohl wieder gegen Augsburg schöne Derbys bekommen :-)


    In diesem Sinne ,
    schönen Samstag noch :)

  • Es ist Schluss mit der Schönspielerei! Es wird gekämpft. Dies ist in der 2. BL die Grundvoraussetzung. Hoffe dennoch dass wir auch noch schönere Spiele sehen, wenn wir auf einen gesicherten Mittelfeldplatz vorgestoßen sein sollten. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg.
    Einer der Hauptgründe für das bessere Abschneiden ist mit Sicherheit die verstärkte Defensive und der Leistungssteigerung von RÖ im Tor

  • Ich will hier ja jetzt nicht das Jammern anfangen, aber in Sachen Spielaufbau gefällt mir das was wir unter Oral spielen noch nicht. Alles hoch auf Nemec der kein Kopfballduell gewinnt, kann auch nicht der richtige Weg sein. Klar unsere Defensive wurde unter Oral einigermaßen sicher, aber mir fehlen mal Spielzüge über die Außen und Standards, bei denen man merkt das was einstudiert wurde.
    Glück braucht man wenn man unten drin steht, keine Frage. Ab und zu ist es auch mal das Glück des Tüchtigen, aber darauf sollten wir nicht vertrauen. Ich hoffe das nach dem gestrigen Erfolg die Mannschaft jetzt nachlegt.