• Es gibt Neuigkeiten von Nemec: Union Berlin hat ihn unter Vertrag genommen! Ich habe lange Zeit die Lethargie und Teilnahmslosigkeit zur "Affäre Nemec" hier mitbekommen, niemand aber auch gar niemand hat seinen Protest oder Unmut über den Wechsel verkündet. Vor allem weil sich dieser Wechsel leistungstechnisch nicht angekündigt hatte. Nemec war kein typischer Wintertransfer der mal eingewechselt wird, sondern spielte 12 Mal von Beginn an, sein bestes Spiel absolvierte er gegen *tätääääääääääääää* gegen Union Berlin! Ganz klar der "Matchwinner" (kann man das bei einem Remis sagen?) mit seinen 2 Treffern. Interessant fand ich diese Aussage von Oral wieso Nemec gehen musste, da wurde über "andere Erwartungen" geredet. Soso, welche Erwartungen haben die Herren gehabt? Das Nemec 15-17 Tore in der Rückrunde macht? Wenn er so eine Null war, warum durfte er 1035 Minuten lang spielen, Herr Oral? Prinzipiell ist es die falsche Zeit Nemec überhaupt zu erwähnen, der Grund warum ich es tue ist, dass ich zeigen will, dass nicht alle hier in der Stadt gehirnamputiert sind und den Mist glaubt den die sportliche Führung verbreitet. Ein Moritz Hartmann wird verlängert und eine bessere Option im Sturm lässt man einfach gehen? Nemec ist ein geeigneterer Fußballer um auf einen Eigler Druck auszuüben, als es ein Akaichi oder Hartmann werden je tun können. Eigler finde ich toll aber, aktuell fehlen Oral die Optionen im Sturm. Nemec hatte sich gegen Akaichi durchgesetzt und war ein Leistungsträger während der Punktejagd, auch wenn sich das nicht in Toren wiederspiegelt.


    Die Tatsache, dass es überhaupt keinen Widerstand in Sachen Nemec seitens der Fans gab macht mich echt nachdenklich. Nemec hätte verlängert, Hauptsache Lizenzspieler, der Verein wollte nicht. Entweder ist disziplinarisch was passiert oder ich weiß nicht. Hauptsache wieder den Gegner gestärkt.


    Berlin: Vereinsloser Stürmer erhält Vertrag bis 2014 Nemec soll künftig für Union treffen

  • Langsam, langsam. Welch vornehme Ausdrucksweise. Wir kennen die einzlnen Faktoren nicht, die gegen eine Weiterverpflichtung gesprochen haben. Gehaltsvorstellungen usw., mir hat er auch gefallen, hätte ihn gerne hier gehabt. Die Entscheidung ist anders gefallen. Sollten wir dieses Jahr mehr Erfolg haben, hat die sportliche Leitung alles richtig gemacht. Dann bitte entschuldigen. ;) Ansonsten vertrau ich Hr. Linke und unserem Trainer. Die bringen was zustande denke ich. In diesem Sinne, ruhig Blut.

  • Mir bleiben von der Nemec-Zeit die zwei Tore gegen Union und ein Spieler, der eher ein Ballverteiler mit sehr vielen Fehlpässen als Stoßstürmer war, im Kopf.
    Nach seinen Auswechslungen hat er meistens einen äußerst verunsicherten Eindruck gemacht und auch sonst keine Souveränität oder Spielfreude ausgestrahlt hat. Hier hat natürlich der befristete Vertrag auch seinen Teil beigetragen.
    Akaichi, Hartmann und Schäffler sind da sicherlich die bessere Wahl. Vor allem, wenn man mal über den Tellerrand hinaus blickt und zukunftsgerichtet denkt.



    Aber letztendlich misst man einen Stürmer immer noch an der Torquote.
    Und da stellen unser tunesischer Freund und sogar der Bomber die weitaus besseren Werte auf. ;)

  • Prinzipiell ist es die falsche Zeit Nemec überhaupt zu erwähnen, der Grund warum ich es tue ist, dass ich zeigen will, dass nicht alle hier in der Stadt gehirnamputiert sind und den Mist glaubt den die sportliche Führung verbreitet.


    Schanzer Commando: Wo nimmst du eigentlich die Selbstherrlichkeit her das alle anderen gehirnamputiert sind die auf diese Managmententscheidung nicht reagiert haben. Wie du hier schon lesen kannst gibt es schon einige die diese Entscheidung nachvollziehen können. Ich finde es übrigens auch richtig das Nemec sich verändern konnte. Vllt.musst du ja bei dir Bestandsaufnahme durchfuehren, besonders im Kopfbereich.



    ;)

  • Also ich vermisse Nemec auch nicht mal ansatzweise. In meinen Augen viel zu lethargisch. Keine Torgefahr und jetzt auch nicht der Überkämpfer. Und fürn Butterbrot wird er halt auch nicht spielen.
    Ich glaube, hoffe auch dass unser tunesischer Bomber heuer unter Führung von Eigler richtig aufblüht und 10+X Buden macht.

  • Schanzer Commando: Wo nimmst du eigentlich die Selbstherrlichkeit her das alle anderen gehirnamputiert sind die auf diese Managmententscheidung nicht reagiert haben. Wie du hier schon lesen kannst gibt es schon einige die diese Entscheidung nachvollziehen können. Ich finde es übrigens auch richtig das Nemec sich verändern konnte. Vllt.musst du ja bei dir Bestandsaufnahme durchfuehren, besonders im Kopfbereich.


    ;)


    FC is cool: Was ich ausdrücken wollte ist, dass ich die offizielle Erklärung im Vergleich zu seinen Leistungsdaten extrem schwach finde, und das eben "gute Freunde" und alte Seilschaften geschmiedet wurden. Ich glaube nicht die offiziellen Mitteilungen, OK dafür hätte ich auch ein anderes Wort als benutzte finden können. Für Nemec ist Union eine gute Station zur Fortsetzung seiner Karriere.