Beiträge von fci-fan 98

    Absolut in Ordnung heute! Udogu beim 1:0 und 2:0 nicht auf der Höhe. Zwischen Minute 35 und 55 waren wir hinten stark am Schwimmen.


    Neuberger heute sehr gut, hat den Ball mutig nach vorne getrieben und hinten abgeräumt.


    Offensiv mit gefälligen Spielzügen, gerade als Testroet weg und Civeja drauf war. Ganz ehrlich, da hab ich heute keinen Preißinger, Sarpei oder Kopacz vermisst.

    Ich kenne keinen Einzigen hier, der die Situation aktuell gutheißt.

    Ich persönlich finde, dass die zwei Jahre Bundesliga im Verein sehr viel vergiftet haben. Zu schnell ist den Verantwortlichen zu Kopf gestiegen, dass wir ein Bundesliga-Verein sind. Darunter leidet dann die harte Arbeit, die es braucht, um sich tatsächlich zumindest in Liga 2 zu etablieren. Eine gewisse Grundarroganz schwingt immer mit: "Wir sind der FCI, wir sind in Liga 3 eh nur auf Durchgangsstation, wir sind eh zu viel Höherem berufen, alles nur ein Betriebsunfall."


    Wenn man allerdings so beschissen arbeitet wie wir, dann ist Mittelmaß in Liga 3 die absolut verdiente Konsequenz, und so haben uns in den vergangenen Jahren Vereine überholt, denen wir teilweise sogar überlegen waren: Fürth, Jahn, Darmstadt, Heidenheim. Und wenn sich bei uns im Verein nichts ändert, dann wird das auch erstmal so bleiben. Das muss endlich jeder im Verein verstehen, zwei Jahre Bundesliga als Vergangenheit sind kein automatischer Aufzug, der dich wieder nach oben katapultiert. Die Realität ist dritte Liga, harte Arbeit, und nichts Anderes.

    du wünschst dir eine saison, in der wir nicht um den aufstieg spielen!?


    wir sind der fc ingolstadt!!! eine saison, in der wir in der 3. liga (!!!) nicht um den aufstieg spielen, ist BESCHÄMEND!


    ich will keine spannende und interessante drittligasaison, ich will die Schanzer da sehen, wo sie hingehören: in der bundesliga! MINDESTENS jedoch im oberen drittel der zweiten liga. alles andere ist eine frechheit für diesen standort!

    In die Bundesliga gehören viele Vereine, aber ganz sicher nicht der FCI.

    Vielleicht hat der ein oder andere von euch die Punktegrafik von allen unseren Trainern vor ein paar Wochen im DK gesehen. Da war TO ja sogar vor RH. Er hat bei uns immer geliefert, ich bin aber trotzdem froh, dass er nicht mehr da ist. Sein Spielstil und vor allem auch seine Art ist auf Dauer für einen Verein mehr Imageschaden als Nutzen. In Sandhausen hat er jetzt wieder einen typischen Feuerwehrjob und wird da auch erfolgreich sein.


    Ich bin mir aber sicher, dass wir mit GC den besseren Entwickler an der Seitenlinie haben.

    Andersdenkende als Vereinsmitarbeiter abzustempeln, ist aber halt auch komplett daneben. Sag ich als Außenstehender.

    Sarpei ist für mich nicht einfach "nicht in Fahrt gekommen". Er ist neben unseren genannten Neuzugängen bis jetzt für mich eine der größten Enttäuschungen dieser Saison.

    Funk - Costly, Musliu, Schröck, Brackelmann - Kopacz, Civeja (Sarpei), Linsmayer - Bech, Schmidt (wenn fit), Hawkins


    Ich habe im Gefühl, dass heute ein paar Tore fallen werden. Fragt sich bloß, auf welcher Seite 😁

    Jetzt muss ich auch Mal was dazu sagen.

    Ich versteh nicht, warum jetzt hier mehrmals wieder Michael Henke ausgepackt wird. Der hatte hier seine Glanzzeit mit RH, ja. Aber in seiner letzten Zeit mit Oral war er mehr als nur vereinsschädigend unterwegs, siehe sein Tritt gegen Saibene.


    Zudem ist ein Henke dafür verantwortlich, dass nach dem Aufstieg in die 2. Liga Verträge mit Spielern wie Kurzweg, Antonitsch, Beister, Kotzke automatisch verlängert wurden und potenzielle Neuzugänge blockiert haben. Also es war sicher nicht alles eitel Sonnenschein. Bei Bielefeld ist er als Co-Trainer vor Kurzem rausgeflogen.

    jetz mal ehrlich

    Seit dem Hasenhüttl weg ist, gings Bergab.

    Kein Trainer kann da was machen, wenn die Spieler nicht leisten müssen wegen ihren überbezahöten Verträge. Egal wenn du holst. Zu uns will doch keiner. Keine Leidenschaft, kein Kampf. Aber alle bekommen ihr volles Geld. Keiner muss was leisten. Ich wusste schon wieso ich mir die letzten beiden Spiele nicht mehr angeschaut habe.

    Immer weiter so, dann geht's bald noch tiefer.... ABC

    Ich sag's immer wieder, Angelo Vier war der Beginn des Untergangs.