Beiträge von MTV68_ESV72

    Na ja, der Kapitalfehler war die hoffnungslose Überschätzung unseres eigenen Nachwuchses und das hat vor allem FZ und RP zu verantworten und nicht zu vergessen, mit absoluter Sicherheit vom Aufsichtsrat genehmigt und abgesegnet.

    Das Schlimme sind aber die Neuverpflichtungen. Keiner der uns weiter hilft. Poulsen, Boujellab, Marx (spielt bei der U21), offensichtlich noch weniger zweitligatauglich als unsere Drittligaspieler. Linsmmayer und Röseler, gerade mal durchschnittlich. Schmidt wohl auch kaum die große Verstärkung. Bleibt als letzte Hoffnung Ben Balla und der ist verletzt, aber der alleine kann es auch nicht richten.

    Was bleibt ist Hoffnungslosigkeit und Ratlosigkeit. :rolleyes:

    Die Wahrscheinlichkeit, dass wir drin bleiben geht schon stark auf null zu, das ist klar.

    Trotzdem habe ich immer noch ein Fünkchen Hoffnung. Die letzten beiden Spiele waren wir, zumindest über relativ lange Spielzeit, durchaus konkurrenzfähig und, das sollte man nicht vergessen, im Grunde mit unserem Drittligakader.

    Das zeugt also mal grundsätzlich schon von guter Leistung vom Trainer, anders kann man das nicht beurteilen. Außerdem macht es mir wieder mehr Spaß, die Spiele anzuschauen, auch wenn ich schon immer einen halben Nervenzusammenbruch bekomme, wenn der Gegner an unserem 16er ist oder gar eine Ecke bekommt.


    Bei RP haben wir die Hälfte der Spiele mit 3 oder mehr Toren Unterschied verloren. Wenn ich bei AS mal das erste Spiel auf Schalke weglasse, wo er wirklich noch keinen Einfluss nehmen konnte, war es noch eines!


    Tendenziell ist es, zumindest für mein Dafürhalten, schon erheblich besser geworden. Wir spielen mit und wir erarbeiten uns Torchancen. Wenn wir davon auch noch einige reinmachen würden, wäre das mal wirklich super. Ich denke es wird viel davon abhängen, ob uns endlich ein Sieg gelingt, denn recht lange wird auch AS das nicht mehr aufrecht halten können, dann bricht die Resignation durch und dann ist es komplett vorbei. Ein Sieg wäre wirklich das Größte, damit die Jungs auch mal wieder wissen, wie das ist, denn langsam glaube ich, haben die das schon vergessen!


    Ich sage mir jetzt einfach mal, die Sache positiv angehen und auch der HSV spielt nur Fußball. Wir haben am Sonntag dann wieder 90 Minuten Zeit etwas daraus zu machen.

    Auch von mir noch mein abschließender Senf zum Sonntagspiel.

    Der Tenor hier ist recht eindeutig: Schubert holt so ziemlich das Maximum aus der vorhandenen Truppe heraus und auch ich reihe mich da bei denen ein, die das so sehen. Was besseres hätte uns wohl kaum passieren können. Aber AS hätte vielleicht etwas besseres verdient.... mal schauen, was das Transferfenster so bringt, wenn es nicht schon zu spät ist.


    Was für mich nicht ganz klar war, warum Linsmayer und Röseler nicht gespielt haben? Die waren doch in den vergangenen Spielen nicht schlecht.

    Da wir kaum Tore schießen, schaut es fast so aus, als ob die Mannschaft mit zunehmender Spieldauer den Glauben an sich verliert und glücklicherweise war das Gegentor kurz vor der Pause. Etwas früher und wir hätten noch vor dem Seitenwechsel eines eingefangen, dann wäre die Sache erledigt gewesen. So war es wenigstens ein Unentschieden.


    Bei Buntic muss ich auch sagen, dass er auf der Linie wohl ganz gut ist, aber in der Strafraumbeherrschung sehe ich einige Defizite. Ich will jetzt wirklich nicht zu viel kritisieren, aber Hofmann stand beim Gegentor in oder an der5 m - Zone - das lässt zumindest Raum für Interpretationen.


    Beister muss einfach ein Tor schießen. Bilbija war bei mir auch der Totalausfall. Kotzke war mit Hofmann ab und zu überfordert, auch wenn ich ihn sonst als gut und zuverlässig sehe. Es liegt definitiv an den Personen. Unser Kader ist nicht zweitligatauglich. Was war eigentlich mit Boujellab. Der ist nicht verletzt und war noch nicht mal im Kader, genauso Poulsen. Lauter Fehleinkäufe???? Außer Gebauer, hat keiner von denen gespielt??? Wer hat diese Zugänge zu verantworten? Haufen Fragezeichen!


    Leider wird es mit jedem Spieltag schwerer, unser total missglücktes Experiment noch aufzufangen. Ich hab mal geschrieben, dass wir etwa 10 Punkte bis zur Winterpause brauchen, jetzt sind es "NUR" noch 9!!

    Ich würde der Mannschaft (und natürlich auch uns Fans) heute mal echt einen Sieg gönnen. Seit Schubert da ist haben sie mal angefangen mehr Fußball zu spielen und kämpfen tun sie auch. Das muss doch jetzt endlich mal belohnt werden, bevor sich dann doch möglicherweise Resignation breit macht.

    Also auf geht's Schanzer, holt den Heimsieg! beer

    Der Coronawahnsinn nimmt seinen Lauf, Anfang entlassen bei den Fischköpfen, die Staatsanwaltschaft hat eine Verfahren eingeleitet wegen gefälschten Impfausweiss.....


    Denke der wird bei keinem Club mehr unterkommen....

    Ich denke das hat nichts mit Coronawahnsinn zu tun. Wenn er es wirklich gemacht hat und mit einem gefälschten Impfzertifikat rumläuft, dann wird Blödheit bestraft und das ist gut so. Das ist dann hoffentlich ein Zeichen für die ganzen Vollpfosten die für das augenblickliche Chaos "mit"-verantwortlich sind.


    Bis diese Zeilen Gültigkeit erlangen, gilt die Unschuldsvermutung!

    Verlieren ? Wieso sollten wir denn ein Spiel verlieren?

    Ich mein ... schau mal her , so sieht die wahre, aktuelle Tabelle aus:


    Die-Wahre-Tabelle.jpg

    Ich denke es mir schon die ganze Saison, ich bin im falschen Film! Nächstes Jahr spielen wir wieder Bundesliga. Unsere Nachwuchshoffnungen werden eine Leistunsexplosion hinlegen und wir sind im gesicherten Mittelfeld. Du kannst ja dann für die "korrekte" Tabelle sorgen...

    Wenn weniger Zuschauer zu mehr Punkten führen, sage ich mal, ist mir das für den Augenblick recht - es geht ums Überleben in Liga 2!

    AS dürfte mittlerweile seine Pappenheimer alle kennen und bisher hat er, wenn auch ohne Punkte, Die Truppe zu einem ganz anderen Auftreten geführt.


    Wir haben ja jetzt die 1 1/2 Wochen so gut wie gar nichts gehört. Mal schauen, ob der eine oder andere Verletzte wieder da ist und ob wir vielleicht doch mal wieder so etwas wie Tore produzieren.


    Am Sonntag drei Punkte und ein überzeugendes Spiel, dann legt sich die Anspannung ein gaaaaaaannnnnnzzzzzz kleines bisschen.

    Wenn nicht, werden wir vermutlich schon anfangen an der "Grabrede" zu arbeiten!

    Die meisten Spieler, die wir abgeben wollen, haben doch auch in der dritten Liga kaum Abnehmer, daher wohl die "verstärkte" Kooperation mit Eichstätt!


    Da kann ich den "Vorschreibern" nur beipflichten!

    Ich glaube nicht, dass das ein Spieler ist, der uns in der momentanen Situation wirklich weiter hilft.

    Er ist ja nicht mehr der Jüngste, relativ verletzungsanfällig und vermutlich auch nicht ganz billig.

    Nach der heutigen Meldung über die Zusammenarbeit mit dem VfB Eichstätt bin ich mal neugierig wie viele unserer Jungspunde in der Rückrunde beim VfB spielen.


    An sich absolut vernünftig. Vielleicht wird der eine oder andere dort zum Leistungsträger und schafft den Schritt in die dritte Liga. Bei uns versauern die doch nur und wenn der Vertrag ausläuft stehen sie vor dem Nichts und haben plötzlich kein Einkommen mehr. Das wäre die Chance für die jungen Leute, damit sich Ihre Einkommenssituation einigermaßen hält und die Fehleinschätzungen, die mit ihnen gemacht wurden oder ihnen vorgegaukelt wurden wieder korrigiert werden.


    Lass mich da mal überraschen!