Beiträge von FC is cool



    Jetzt mit Text! Hallo lil pete: Hört doch mal bitte damit auf hier so zu tun als wächst das Geld beím FCI auf den Bäumen. Nur weil AUDI Sponsor ist. Ich kann diesen Schmarrn nicht mehr lesen. Außerdem geht es ja wohl nicht nur ums Geld wie wir in der Hinssaison gesehen haben. Sondern man braucht die passenden Spieler aus denen man ein Kollektiv formen kann. Geld ausgegeben hat der FCI bei Akaichi , was hats genutzt? Nichts. Wenn ich Spieler mit Geld überzeugen muss um zum FCI zu kommen, dann sind es die Falschen. Wenn Spieler kommen weil sie hier etwas mit auf-/ausbauen wollen dann herzlich gern.

    Schau dir doch mal den kader von der eintracht an ... klar wird es schwierig für einen anderen club der nicht so weit oben in der tabelle steht ihn zu bekommen ! aber möglich ist alles und ich denke das audi ihm baares geld bezahlen würde das ihn jedenfalls übrelegen lässt wohin er geht ! mal sehen ...

    Meister MTV7: Les mal den ersten Beitrag hier im Thread! Außerdem dürfte es Dir nicht bekannt sein, dass ich sogar einen gewissen Beitrag daran geleistet habe, dass Kirschstein hier in IN ist. Ich habe am 6.April 2010 bei einem Gespräch für ihn die Lanze gebrochen.
    Meinen fussballerischen Sachverstand hat im übrigen neulich die Sportzeitung.in zertifiziert. Der "Insider" 8|

    Vllt. ist Schanzer Commando die wurzel allen übels, oh mann diese selbstbeweihräucherung, da wird mir speiübel.


    SCHANZER COMMANDO FOR PRESIDENT, in Hintertimbuktu.

    Schaut euch doch mal das erste BL-Spiel von Neuer beim FCB an. Wer war denn Schuld am Tor für BMG? Warum konnte er seinen Kasten so lange danach sauber halten? Weil seine Vorderleute nichts zuließen! Hätte er eine Verteidigung wie die vom FCI, könnte er wahrscheinlich sogar die Nationalmannschaft abschreiben, denn bei so vielen Bällen, die dann auf seinen Kasten kommen würden, unterliefe sicher auch ihm hin und wieder ein Schnitzer wie gegen BMG.
    Fazit: SK ist nicht schlechter als der Rest der Mannschaft!

    Hallo Schütze, ich finde es sehr gewagt SK mit Neuer vergleichen zu wollen und daraus abzuleiten, das er nicht besser oder schlechter ist als der Rest der Mannschaft.


    Fakt ist aber auch das SK ein spiel im aufbau sehr häufig unnötig verzögert und somit nicht gerade zum spielfluss beiträgt. Und seine showmastertalente haben mich noch nie großartig beeindruckt. Daher fand ich die entscheidung von TO sehr gut in gestern nicht spielen zu lassen.


    "unterbelichtet", "Duennschiss", "ausgeschlossen werden", "unterste Schublade"....heftig, heftig fuer einen Izzibizzi der gerade mal 13 Beitraege ins Forum gestellt hat.
    Da erwartet uns ja noch einiges bis Izzibizzi den Erleuchtungsstatus erreicht haben wird

    Hallo Skippy, die quantität der beiträge sagt ja wohl nichts über deren qualität. Ich erlaube mir hier immer noch jeden beitrag für mich persönlich gedanklich zu hinterfragen. Und ich halte von diesem ganzen Titelschmarrn "Schüler ; Profi; Vollprofi?; ........; Erleuchteter????? sowieso garnichts. Dsa ist für mich entbehrlich.


    Und das auch erleuchtete ab und zu stromausfall haben können kann man hier in Forum nachlesen.

    FC is cool: Der Verein muss ihn abstellen! So sind die FIFA-Statuten.

    Schanzer Commando, ja du hast recht das weiß ich auch. Man müsste von unserer sportlichen Leitung aber schon erwarten dürfen den spielern die notwendigkeit klar machen zu können derzeit auf ihre einsätze in der nationalmannschaft zu verzichten. Zu gunsten der weiterentwicklung in der mannschaft. Man wird ja mal träumen dürfen.

    nur um korrekt zu bleiben: Moise Mambara ist der 4. Nationalspieler (nach Buddle-USA, Ott-Philipinen, Akaichi -Tunesien)


    Stimmt Helix du hast recht, ich war zu sehr focusiert. Trotzdem halte ich es grundsätzlich für falsch die spieler abzustellen.
    Der verein muss in solch einer situation vorgehen.

    Ich kann mich über diese Abstellungen zu den jeweiligen nationalmannschaften nicht freuen. Bei der momentanen tabellensituation überhaupt spieler dafür frei zu geben halte ich für grob fahrlässig. Die mannschaft müsste trainieren trainieren trainieren trainieren, ohne ende. das gilt natürlich auch für unseren 2. nationalspieler. Dem würde es wahrscheinlich noch mehr helfen kondition zu bolzen.

    Fink ist neben Metzelder einer der ältesten Lizenzspieler im Kader des FCI und was ich BM immer abnehme ist die alte Fußballer-Regel: "KOAN TRAININGSLEISTUNG, KOAN STARTELFPLATZ" -


    das merkt man auch an seiner Spielweise das er einer der ältesten ist. Er ist genauso wenig 2. Ligatauglich wie viele andere in diesem "Dreamteam".


    Und, er kam in den letzten Spielen sehr schnell an seine grenzen. Und das Abschlachtspiel sollte vergessen werden? Du bist doch sonst immer so um Analysen bemüht.
    Ein solches Spiel kann man nicht einfach vergessen und zur Tagesordnung übergehen. Linie rauf. Linie runter wie T. Fink , das bringt keine Tore und löst nicht die Probleme des FC 04 . Hier muss wohl mehr spielerische klasse und Mannschaftsgeist her.

    Hallo Spooky, du bist ja wirklich etwas anstrengend mit deinen ewigen hinweisen das du selber gespielt hast, toller typ. Hier geht es nicht darum wer momentan die mannschaft wie trainiert und erreicht oder auch nicht. Und auch nicht darum wer im letzten Jahr welche verdienste hatte. Sondern wer seit jahren diese Situation durch Rentenverträge (Mölzl) oder sonstige fragwürdige entscheidungen bei der zusammenstellung des Spielerkaders zugelassen hat. Und wenn z.B. ein BM den Wicniarek haben wollte obwohl er nicht fit war dann muss HG sich klar positionieren und sagen den gibt es nicht weil der hier nur anderen Spielern den PLatz wegnimmt. So muss es laufen, und deshalb brauchen wir einen neuen Sportdirektor und das schnellstens. Und erst recht seit dem er letzten Samstag nach dem Spiel einen solchen Quatsch erzahlt hat Wie kann ich bei einem solchem Spielverlauf noch etwas positives erkennen wollen.
    Da pfeift einer vor lauter Angst im dunklen Wald. Hoffentlich geht im bald die Puste aus.

    Diese Mannschaft ist leider keine Mannschaft mehr und der Siegeswille fehlt.


    Ich halte es für notwendig das sich die Vereinsführung jetzt neu findet,


    unabhängig davon ob wir in der 3. Liga landen oder nicht.


    Den Trainer wechseln hilft nichts m.E, aber die sportliche Leitung muss jetzt mal einigen Spielern die nicht


    mitziehen klar die Schranken zeigen und Sie aussortieren. Es ist Zeit das sich was ändert. Ein neuer Sportdirektor


    wäre das richtige Zeichen.

    Ich bin davon überzeugt das die "Kopfwäsche" am Montag bei dem Fantreffen Kräfte bei der Mannschaft freisetzen wird.
    Und dann noch BM´s neuer (Ansatz!?), wie auch immer der aussieht weiß ja wohl keiner. Egal,
    wir brauchen die Punkte und wir holen sie. Ein dreckiger Sieg mit 1:2, darauf hoffe ich.

    Zu der Transferpolitik kann ich nur sagen, dass es schon sehr verwunderlich ist, dass wir überwiegend nur Verletzte gekauft haben und einen Aikaichi für 700.000 EUR, der bis jetzt noch nichts gebracht hat. Wie denn auch, wenn er nicht spielt??? Dass uns Spieler vor der Nase "weggekauft" wurden und es anscheinend nicht machbar ist, vernünftige Leute aus der deutschen Bundesliga zu bekommen. Nur wenn sich die Einkaufsproblematik konstant wie ein roter Faden durchzieht, muss es doch auch jemandem mal auffallen, dass scheinbar die falschen Personen dort die Entscheidungen treffen.


    Diese Fakten sind nicht von der Hand zu weisen... oder?

    Ja "Izzi Bizzi" auf der Basis bin ich gedanklich bei dir. Aber die Frage ist ja wie ich sie vorhin schon gestellt habe, wie und vor allen Dingen durch wen ist diese Mannschaft in den Griff zu bekommen. Ich hoffe das sich zur Beantwortung dieser Frage auch einmal der Aufsichtsrat mit dem Vorstand der Fussball GmbH und dessen leitenden Angestellten unterhält. Eiine tiefgehende Analyse der Vereinsführung muss doch jetzt mal zu Reaktionen führen. Da reicht die Verlängerung des Vertrages S. Leitl nicht aus. Sonst können wir hier demnächst singen "Niemehr 2. Liga". Und jeder der jetzt hier herum schwadroniert " das wird schon werden, das hat im letzten Jahr auch geklappt" der macht mir Angst, weil er die grundsätzlichen Probleme dieses Vereins nicht erkennen will. Bei den jetzigen Leistungen bleiben erst die Zuschauer weg, dann werden die Fans weniger und der großteil der Spieler/Söldner wandert zur nächsten Gehaltsquelle. Der Rest schließt sich der Vereinigung der arbeitslosen Profifussballer an und aus dem Stadion machen wir einen Freizeitpark oder was? Es wird Zeit das sich was tut!!!!! Die Länderspielpause ist hierzu sicherlcih ein geeigneter Zeitpunkt. X(

    Hallo Izzi Bizzi, es ist schön das du dies Forum mit deinen Beiträgen anscheinend etwas beleben willst. Wobei mich dein Beitrag etwas amüsiert, wenn du die Forumsregeln liest wirst du feststellen das hier keine Trainerlizenz oder sonstige besondere Ausbildungsvoraussetzungen gegeben sein müssen um hier
    mitdiskutieren zu können. Ist ja vllt. auch nicht so schlecht für dich. Anderereseits wirst du feststellen, das es hier sehr wohl viele Teilnehmer gibt die gespielt /trainiert / gepfiffen haben usw.. Also willkommen im Forum.


    Aber jetzt zu deinem Beitrag: RÖ: Genauso viel Fehler gemacht als gute Bälle gehalten? Eine falsche These von dir denn dann hätte der FC mit mindestens 3 : 10 oder höher verloren. Ich habe nicht das Gefühl das er hier in den Himmel gejubelt wird. Da ich früher auch als TW gespielt habe und das auch höherklassig weiß ich selber wie dicht hier Licht und Schatten beisammen liegen. Mit dem Trainerwechsel sprichst du einen interressanten Punkt an.


    Der Trainer ist ja wohl auch mindestens mitverantwortlich für die letzten Spielertransfers. Aber was macht man denn mit Spielern die man ja nach bestem Wissen augewählt hat und die dann nicht einschlage0. Du kannst Sie halt nicht gleich wieder loswerden denn Sie haben Vertrag und du als Verein kein Rückgaberecht. Ich frage mich so langsam wie der Verein sich vor solchen Fehleinkäufen schützen kann. Vllt. braucht man andere noch leistungsbezogenere Verträge. enn bei einigen Spielern ist das was sie an Leistung abliefern schon fast als Arbeitsverweigerung anzusehen.


    Der Trainer kann selber keine Tore schießen oder Abwehrleistung vollbringen. Es kann sein das er die Mannschaft nicht mehr zu 100% erreicht, aber nachdem das letztens auch dem sportlichen GF (HG) nicht gelungen ist. muss man sich glube ich ert einmal fragen wer diesen "Söldnerhaufen" der eine Mannschaft sein will in den
    Griff bekommen kann. Ich habe momentan hierzu keine Idee vllt. du?

    BM hat sicherlich seine Verdienste für den Verein , aber so langsam verstehe ich die eine oder andere Auswechselung nicht mehr.


    Bei einer so verunsicherten Mannschaft in der zweiten Halbzeit den Ikeng zu bringen. Einer seiner Fehlpässe führte dann ja auch promt zum Gegentor.


    Und dann noch den in dieser Klasse seit Monaten überforderten Fink durchstolpern zu lassen. BM, nein danke so gehts nicht.


    Ich war ja skeptisch wegen des Interviews von A. Schleef bzgl der notwendigen Einwechselung von R. Öczan, aber vllt. sollte er sich noch mehr in die Mannschaftsaustellung einbringen.

    Ramazan hat seine Chance genutzt . das war das einzig positive heute . Er spielt besser mit . Macht das Spiel schnell, auch wenn er
    manchen Mitspieler damit fast überfordert.


    Auch auf der Linie hat er einige sehr gute Reaktionen gehabt. Er gibt seinen Abwehrspielern
    mehr Sicherheit als der andere TW. Und endlich sind auch diese selstdarstellerischen Abschlagorgien von dem anderen TW vorbei.


    Aber es bleibt das TW-problem schlechthin mit dieser katastrophalen Abwehr vor sich hat jeder TW er leider viel zu viel
    Notwendigkeit sich auszeichnen zu müssen.

    Özcan wäre gut. Das könnte ja auch ein Zeichen an einige andere Spieler sein das es keine "Freifahrscheine"
    mehr gibt. Nur die Leistung sollte zählen. Demnach wäre Schäfer auch in der Startelf, das finde ich auch gut.
    Buddle von Beginn an ist auch nicht schlecht, st nur noch die rgae wer kommt die letzten ???? Minuten für ihn.


    Ich hoffe mal wieder auf eine Steigerung bei unserer Manschaft und tippe auf ein 2 : 1.


    Wenn wir uns alle anstrengen, die Mannschaft auf dem Platz und wir in der Kurve / Gegengerade sollte es klappen.

    Wie will der Trainer das noch recht fertigen? Eine so hohe Fehlerquote in beiden Spielzeiten und immer noch die Nummer eins.
    So schlecht kann Ramazan Öczan garnicht sein das es nicht mal Zeit für einen TW-Wechsel ist.


    Und warum sollen sich andere Spieler noch im Training anstrengen und anbieten wenn es ja anscheinend doch nur auf den "Nasenfaktor" zum Trainer ankommt.



    Und gleich noch eine Bitte an den Stadionsprecher, wenn Kirschstein mal wieder gut halten sollte. Bitte nicht versuchen 3 mal seinen Nachnahmen zu rufen, ich mache bestimmt nicht mehr mit. Und dann noch diese unnötigen Abschlagsaktionen. Nach gefühlten 5 Minuten, Abschläge ins aus usw. Mein Wunsch also:


    PAUSE FÜR KIRSCHSTEIN !!!!!