VFR Aalen- Fc Ingolstadt 04

  • Oral: "Wir wollen natürlich gewinnen! Damit uns das gelingt, werden wir dafür von der ersten bis zur letzten Minute an alles in die Waagschale werfen und konzentriert auftreten müssen."


    Das hören wir doch schon Woche zu Woche, und was ist dabei herausgekommen? Außer heiße Luft nichts.
    Ich hoffe das der Verein bald handelt und Herrn Oral in die Wüste schickt.
    Dampfplauderer und Selbstdatsteller hatt der Verein schon genug.


    Habe Fertig ;:;:-;:;:-;:;:-

  • Zum Trainer: Ich bin zwar auch nicht glücklich mit unserer Spielweise, vor allem zu Hause, trotzdem nicht immer gleich am Trainer auslassen. Die anderen 2-Liga-Mannschaften können es auch. Die lassen uns nicht einfach so kombinieren. Und uns fehlen auch die Mittelfeldspieler die mal Temo gehen und nicht nur Ball nach hinten schieben.
    War gestern in München bei FC Bayern-Juventus. Die Bayern haben von hinten raus sofort Tempo angezogen, und dann sind immer Spieler ganz frei gestanden oder haben sich halt freigelaufen. Wir können uns da nicht vergleichen schon klar, aber das Spielsystem sollten wir zumindest versuchen.
    Zum Freitagspiel: Verlieren sollten wir nicht, denn dann sind wir endgültig im Abwärtstrend, und es kann nochmal eng werden mit Platz 15. Es ist also ein richtungsweisendes Spiel und deshalb vertraue ich zumindest auf Kampfgeist. Leitl soll jetzt ran und spielerisch was versuchen.Das ist nämlich unser größter Mangel. Trainer Fink war seinerzeit auch bisweilen ein Traumtänzer, aber zumindest spielen hat er sie lassen. Ich hoffe auf ein 1:1 in Aalen, wenn wir Lechleiter neutralisieren können. Mehr wird nicht drin sein. Eher rechne ich mit einer 0:2-Niederlagen, gefühlsmäßig.

  • [quote='Altschanzer','index.php?page=Thread&postID=57687#post57687']Zum Trainer: Ich bin zwar auch nicht glücklich mit unserer Spielweise, vor allem zu Hause, trotzdem nicht immer gleich am Trainer auslassen. Die anderen 2-Liga-Mannschaften können es auch. Die lassen uns nicht einfach so kombinieren. Und uns fehlen auch die Mittelfeldspieler die mal Temo gehen und nicht nur Ball nach hinten schieben.
    War gestern in München bei FC Bayern-Juventus. Die Bayern haben von hinten raus sofort Tempo angezogen, und dann sind immer Spieler ganz frei gestanden oder haben sich halt freigelaufen. Wir können uns da nicht vergleichen schon klar, aber das Spielsystem sollten wir zumindest versuchen.
    Zum Freitagspiel: Verlieren sollten wir nicht, denn dann sind wir endgültig im Abwärtstrend, und es kann nochmal eng werden mit Platz 15. Es ist also ein richtungsweisendes Spiel und deshalb vertraue ich zumindest auf Kampfgeist. Leitl soll jetzt ran und spielerisch was versuchen.


    Altschanzer ich verstehe deinen Kommentar nicht, einerseits sagst du nicht gleich immer auf den Trainer losgehen andererseits gibt der aber die Spielweise vor. Ich denke nicht das Leitl uns hier weiter bringt schon garnicht spielerisch.

  • Vergleiche sollten nicht mit dem Halbfinale in der Champions League gezogen werden. Aalen findet nicht in die Spur in der Rückrunde, genauso wie wir.
    Wer dieses Spiel gewinnt fährt in ruhigem Fahrwasser. Wer verliert bringt sich nochmal in Richtung Abstiegsplätze.
    Bewusst lese ich vor diesem Spiel keinerlei Vorberichte über die Einstellung unserer Mannschaft. Was da gesagt wird, tritt eh nie ein.
    Hoffe auf Heller in der Startelf. Und wieder Lappe von Anfang an. Vielleicht schafft es auch Buchner erstmals diese Saison in den Kader?!
    Mein Tipp: 1:2.

  • mal wieder was für die Schmutzecke, wo sich jeder fragt was hier manchmal läuft.


    Naja Herr Linke konsequent ist was anderes.


    http://www.donaukurier.de/spor…aemtheit;art19158,2738675


    Meinungsfreiheit wohl verboten und mal wieder nur drum herum geredet und Ausreden gesucht.


    Hoffe am Freitag gibts die Antwort auf dem Platz

    ""Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt." Lothar Matthäus

  • Was die Mannschaft da teilweiße auf dem Platz zusammen bolzt ist schon kein Fußball mehr!
    Keiner läuft sich frei, keiner hat Bock (außer Rambo und Lappe) und die fehlpässe will ich jetzt mal garnicht erwähnen..
    Es ist traurig dass eine 2.Liga Mannschaft eher auf kreisliga Niveau spielt und damit auch noch geld verdient-
    Entweder es passiert endlich mal irgentwas (z.B. Biliskov raus, Caiuby raus) oder wir holen nicht einmal einen Punkt in Regensburg.

  • Soso, ich mein Meinungsfreiheit wird ja wohl erlaubt sein oder?
    Mit diesem leidenschaftslosen Fussball kriegst du keine Leute ins
    Stadion. Vielmehr verlierst du sie.


    Neben den 40Punkten als Richtmarke sollten NUR noch die spielen,
    die sich auch den Hintern aufreißen und nicht lustlos rumtraben.


    Bin echt gespannt auf morgen und
    mögen wir Aalen in einer epischen Schlacht niederringen!



    Pressekonferenz:
    http://www.schanzer.tv/video/P…d3865890e3d9d2d39b25c6915

  • Die PK können wir uns in Zukunft doch sparen, immer das selbe. Der Gegner spielt eine gute Saison. Unsere Gegner werden vor dem Spiel irgendwie immer gelobt. ?( Unsere Zielsetzung ist wie immer ein Sieg, wir möchten mit Leidenschaft antreten und von Anfang an alles in die Waagschale werfen. Wie immer. Und das Ergebnis ist meistens eine Niederlage. Unsere Stürmer sind dabei doch immer die ärmsten, ohne Bälle aus dem Mittelfeld gibt es eben keinen Torerfolg.


    Doch es wird auf jeden Fall eine interessante Partie. Im DFB Pokal in der ersten Runde 3:0 in Aalen verloren und in der Liga daheim 2:0 gewonnen. Von einer Vorstellung wie gegen Duisburg muss man eigentlich ausgehen, trotzdem hoffe ich auf ein Unentschieden.
    Hoffen wir einfach das beste.


    Ich habe fertig.

    Labbadia nach Vorwürfen wegen zu harten Spiels gegen Dortmund. "Sollen wir so spielen wie der HSV in München?" (Sport Bild)

  • Die frage ist, ob ikeng schon soweit ist um 90 minuten durchzuhalten?
    Möglich wäre auch das To auf Leitl zurückgreift, umd damit Groß den defensiveren posten übernimmt und Leitl den ofensiveren.
    Möglich wäre auch das Matip wieder in Zdm rutscht und er die Iv umbaut.


    Ich persönlich würde ja zugern Groß als defensiveren sehen und für die ofensiv akzente sollte Knasi sorgen. Aber darauf werde ich wahrscheinlich noch ewig warten können....

  • Prinzipiell finde ich das Thomas Linke mit seiner Aussage absolut Recht hat. Wenn es nicht läuft wird grundsätzlich der Trainer angegriffen, und das passiert hier in Ingolstadt wirklich sehr schnell der ein oder andere hat schon kurz nach Beginn der Rückrunde den Kopf des Trainers gefordert weil wir ein paar Spiele nicht gewonnen haben. Andererseits weiß man ja was oft passiert wenn sich ein Sportdirektor oder Manager zum Trainer bekennt ;-)


    Mal sehen was wir heute erleben. Vielleicht hat die Aussprache ja Wirkung gehabt.

    Gekommen, um zu Bleiben ! Wir schreiben Geschichte Neu !

  • Wunschaufstellung:


    ----------------------Rambo------------------------
    Da Costa------Mijatovic------Matip-------Schäfer
    ----------------------Groß---------------------------
    -------------------Knasmüllner----------------------
    Heller-------------------------------------------Leitl
    ---------------Lappe---------Schäffler-------------



    Orals tatsächliche Aufstellung:


    ---------------Kirschstein--------------------------
    Da Costa-------Mijatovic----Biliskov-----Schäfer
    -------------Matip--------------Groß---------------
    Heller-----------------------------------Caiuby
    -----------Hartmann---Eigler----------------------