Beiträge von FCSchanzer04

    Wenn man sich gestern 1860, deren Spielweise und deren Stürmer angesehen hat, dann wird mir für unseren FCI Angst und Bang.
    Wir hatten und haben keinen einzigen Stürmer solchen Formats und ich kann mir auch nicht vorstellen, wo wir entsprechende technisch und läuferisch hochwertige Spieler herbekommen sollen. Für das Ziel eines sofortigen Wiederaufstiegs wäre nach m.M. ein finanziellen Kraftakt notwendig, den sich nicht mal der FCI leisten kann. Das Ziel kann nur sein, eine Mannschaft zusammenzubekommen, die nicht von Anfang an gegen den erneuten Abstieg kämpfen muss.

    Mit Dresden/Kaiserslautern, 1860, Saarbrücken, Osnabrück und Saarbrücken mitzuhalten, wird nach m.M. nicht möglich sein.
    Selbstverständlich lasse ich mich durch eine bessere Erkenntnis auch belehren. Allein mir fehlt dafür der Glaube, trotz Dukaten-Didi.

    Ich bin auch gespannt. Die Mannschaft muss sich dann erstmal finden. Das sollte zu lange dauern. Und vor allem sollten die Säulen sehr früh verpflichtet werden.


    Ich hoffe wir erfahren nächste Woche schon mehr.


    Die Art und Weise wie Bär gespielt hat war beeindruckend. Allerdings ist das auch erst eine erste herausragende Saison.

    Linsi u Röseler wurden in Sandhausen auf die Bank gesetzt. Die konnten sich bei uns nicht durchsetzten. Sind jetzt nicht die ersten Ansprechpartner für nen Wechsel in die 2. Liga.


    Aber bei uns haben Sie auch überhaupt nicht mehr gespielt. Daher kann ich mir auch nicht vorstellen, dass Sie bleiben.


    Ich wenn ich Rehm wäre, hätte die Spielen lassen, die nächste Saison bereits zugesagt hätten. Ich weiß aber nicht, wie er tickt.


    Vom Gefühl her: Wechsel zu anderem 3. Ligisten.

    Denke auch, dass die Drittliga-Verträge von Sarpai, Musliu usw nur wg. der evtl. Transfersumme da sind.

    Die werden doch niemals in die 3. Liga gehen. Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen.


    Bei Sarpai könnte nur die Verletzung etwas daran ändern.

    Das waren nicht alle Abgänge. Denke da ist noch viel Verhandlungsmasse dabei. Insb. Sarpei, Musliu usw.

    Unser Sturm Suljmani, Kaya u Schmidt. Naja. Hat bislang nicht überzeugt.

    In dem Schanzer Podcast wurde ja, nachvollziehbar, gefordert, dass verdiente Spieler anständig vom Verein verabschiedet werden. Aber nach dieser Vorstellung sollte Rehm diese und all die Anderen, die uns verlassen, für die letzten beiden Spiele auf die Tribüne setzten und dem restlichen Kader mit der U21 auffüllen.

    Wenn er nächstes Jahr weiter Trainer sein soll, dann muss er sich selber schützen .

    Ich weiß. Aber der wird in einem Monat 36 Jahre. Ist letztes Jahr schon mit muskulären Problemen ausgefallen. Sorry. Aber wir haben schon mit Schröck so einen Spieler auf den man sich nicht verlassen kann.

    Hat 8 mal in der Bundesliga gefangen, denke so schlecht kann er net sein , zumal er auch erst 26 ist....

    So unterschiedlich kann man die Daten deuten.

    Ich sehe: Er hat mit 26 eigentlich im Herrenbereich, in den obersten 3. Ligen, eigentlich nicht gespielt.



    ABER er war wohl auf dem Weg zur Nr. 1. Dann kam die Verletztung dazwischen.

    Daher bin ich da eher positiv gestimmt.

    Laut DK Interview mit PJ werden Bilbja, Keller und Buntic den Verein wohl verlassen.

    Mit Kaya ist man in Gesprächen.

    Rehm bleibt def. Trainer.

    Neue Mannschaft soll wohl nicht aus Jugendspielern bestehen.

    Er wird sich nicht bei Spielerverpflichtungen einmischen.


    Ich freu mich jetzt schon auf die Transfersaison. Ist spannender als die letzte Fussballsaison.

    Bei diesem Umbruch, wo jetzt tatsächlich viele „Kapitäne“ gehen, Gaus, Kutsche, Buntic, besteht die Möglichkeit, dass sich andere Spieler entwickeln und in diese Rollen wachsen.

    Ich will wieder eine richtige Mannschaft sehen.