Beiträge von Ralf

    Wer hat das Spiel live gesehen?

    Wie waren die Eindrücke?

    Das Endergebniss ist für mich sehr fraglich. Mit vielen?????????

    Hier kannst es nachschauen. Bei 10:35 geht's los...Offensichtlich hatten die Glubberer keine Lust. Oder so.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hoffentlich haben die Jungs noch zwei, drei Tore für Kiel aufgehoben.

    Also ich bin da sehr skeptisch bei der ganzen Sache.

    War das von Nürnberg die C oder D Elf ? zombie

    Nein das war weder die C-Elf noch die U16. Die Glubberer hatten offenbar keinen Bock. Beim ClubTV kann sich jemand der Langeweile hat den Kick in voller Länge reinziehen. Bei 10:35 geht's los.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Den Service finde ich persönlich gut. Warum gibt's sowas beim FCI nicht?

    Der BVB war mein Wunschgegner. Ich würde den Kollegen Haaland gerne mal live sehen, so lange er noch in der Buli unterwegs ist. Allerdings lieber hier in Igelstadt. Für die jungen Schanzer wird es garantiert ein Fest, auch wenn die Dortmunder nur über die Höhe der Niederlage abstimmen werden. Ich werde den 30.01.2016 jedenfalls nie vergessen!!! Lezcano hat Hummels so genervt, daß dieser ein sauberes Eigentor geschossen hat. Doch Schiri Winkmann hatte was dagegen. Pasce Groß bekam die Erlaubnis vom Hasenhüttel mitreisen zu dürfen, obwohl er gesperrt war. Ja das war eine geile Zeit...

    Kein Tor bekommen, aber auch keines erzielt. Das die Offensive eher "kontrolliert" stattfand, hat mich nicht überrascht. Es war nicht zu erwarten, den Glubb an die Wand zu spielen. Alle Schanzer haben gut gegen den Ball gearbeitet, wodurch die Nürnberger auch wenig Räume hatten. Es wurde für die Schanzer nur gefährlich wenn der FCN hinter die Kette kam. Als Wohltat empfand ich die resolute Arbeit von Antonitsch und Röseler. Dafür das die Beiden noch nicht zusammen auf dem Platz standen, haben sie gut harmoniert. Die Abwehr sah heute jedenfalls nicht aus wie ein Hühnerhaufen wo der Fuchs reinhupft. Den Kollegen Boujellab möchte ich jedoch nicht in der Nähe des eigenen Strafraumes sehen. Er mag ja Qualität im Spiel nach vorne haben, aber sein Zweikampfverhalten am und im Strafraum war gruslig.

    Sehr schön, der letzte Kick gegen Nürnberg endete 3:1. Da Schröck kaum spielen wird ist und Krauße sowie Schleusener nicht meht dabei sind, endet die Partie am Sonntag 1:0 für uns. Vorausgesetzt unsere Knäckebrotverteidigung schafft es die Gegner von Buntic's Kasten fernzuhalten.

    ...in der taktischen Grundausrichtung etwas ändert. Bin gespannt wer und wie die Mannschaft am Sonntag auftritt.

    Darauf bin ich auch gespannt, Für mich stellt sich auch die Frage, ob RP das auch taktisch umsetzen kann? Vor dem Darmstadtspiel äußerte er, daß unsere Jungs in der Lage sind etablierte Zweitligatruppen zu schlagen. In der PK danach hieß es, daß die Schanzer in allen Belangen unterlegen waren. Ja was denn nun? So falsch kann RP seine Truppe nicht einschätzen. Die meisten kennt er ja schon länger. Ich hoffe jedenfalls das dieser Auftritt gegen die SVD der Tiefpunkt der Saison bleibt. Denn tiefer geht's eigentlich nicht.

    einsnull die Paraden von Buntic hat du schon gesehen ä.

    Also bitte nichts Negatives über den Kollegen Buntic, denn er hat sehr wesentlich zum Sieg beigetragen. Er ist viel sicherer als vor zwei Jahren. Gestern zweimal außerhalb des Strafraums prächtig geklärt. Auf der Linie auch gut reagiert. Seine Spieleröffnung paßt auch. Er haut die Dinger nicht mehr auf die Tribüne. Beim Herauslaufen hat er noch Luft nach oben. Aber das wird auch noch.

    Hm, von den sechs damaligen Zugängen haben nur Lezcano und Suttner bleibenden Eindruck hinterlassen. Die anderen Vier waren mehr oder minder Mitläufer. Übrigens sehe ich Bregerie hin und wieder in Ringsee und Kothau joggen.

    Doch das alles nichts mit dem derzeitigen Team zu tun.

    Es geht mir nicht ein, wieso das zweite Tor Buntic angelastet wird? Das der Keeper an der Strafraumkante herumhüpft ist doch in dieser Spielsituation normal. Der Verteidiger hat den Ball an der Mittellinie sicher und der Keeper erwartet einen Rückpaß. Deshalb die Vorwärtsbewegung. Das Neuberger den Ball für den Heidenheimer Stürmer jedoch so präzise auflegt und jener perfekt vollendet, war für Buntic nicht vorauszusehen. Deshalb für mich kein Torwartfehler.

    ...Neuberger und Keller haben gegen HDH jetzt nicht soo schlecht gespielt, aber der Fehler von Neuberger hat halt zur Niederlage geführt und da wird dann alles andere schon mal nicht mehr gesehen...Das Festhalten von Pätzold an Neuberger hilft dem jetzt auch nicht unbedingt weiter, der wird nach seinem Kapitalfehler höchstens noch nervöser...

    Da stimme ich dir zu. Was Keller und Neuberger gegen HDH abgeliefert haben, war schon ordentlich. Die haben einen guten Job gemacht. Da war wenig Nervosität zu sehen. Kein Vergleich zum Spiel in Dresden. Das der Bua an der Mittellinie den Ball vergeigt und daraus das 1:2 resultiert - schade drum. Deshalb sehe ich Pätzolds festhalten an ihm aber trotzdem nicht negativ. Er wird sich defintiv vor ihn stellen und ihn vor Kritik schützen. Denn die Aufstellung wird vom Coach verantwortet.

    Das ist doch eine machbare Aufgabe!

    Das es eine lösbare Aufgabe sei meinen die "Schachter" auch. Ich sehe die Chancen 50:50 und das es langweilig wird, ist auch nicht gesagt. Die Schanzer hatten als Erstligist mit Kauczinski in Aue einen greislichen Kick absolviert und gewannen im Elfmeterschießen.

    Die Bestätigung für den Test gegen den FCA am 16.07. ist jetzt raus.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ...Hätte aber nichts dagegen, wenn wir auch mal was leichtes aus der Regionalliga oder Drunter bekommen.

    Mit unterklassigen Truppen haben die Schanzer, wenn ich mich recht entsinne, auch nichts gerissen. Ich denke da an Unterhaching und Offenbach. Außerdem hat es ManuFCI schon erklärt das dies nicht möglich ist, weil wir im anderen "Topf" hocken.

    Na immerhin spielt der Racing FC Union Lëtzebuerg in der Luxemburgischen ersten Liga. Und soweit ich weiß sind das Profis. Wenn auch auf bescheidenem Niveau. Also geht GB's Traum vom Profifußball doch weiter. Ich wünsche ihm viel Erfolg und das er von schweren Verletzungen verschont bleibt.