Kaderplanung 2021/2022

  • Willy wenn ich es als Journalist nicht schaffe zu recherchieren, dass die die 2.Liga am 23.07 beginnt und die 1.liga am 13.08, dann sollte dieser seinen Beruf wechseln.

    Dann sollte dieser besser such hier nicht schreiben. Obwohl ich bin flexibel. Union wäre auch wieder eine Reise wert. ;(

  • DK sagt, dass Oral nach dem Aufstieg natürlich an Bord bleibt. Augsburger Allgemeine, dass dies aktuell noch fraglich ist, da Oral vor dem Spiel gg Rostock kurz vor der Entlassung stand. Zudem ist das Verhältnis zu Teilen der Mannschaft sehr durchwachsen. Im Umfeld werden die Namen Pätzold und Neuhaus genannt.

  • Willy wenn ich es als Journalist nicht schaffe zu recherchieren, dass die die 2.Liga am 23.07 beginnt und die 1.liga am 13.08, dann sollte dieser seinen Beruf wechseln.

    Dann sollte dieser besser such hier nicht schreiben. Obwohl ich bin flexibel. Union wäre auch wieder eine Reise wert. ;(

    Sorry unsuwe, das mit der Recherche hatte ich anders interpretiert, ging bei mirf um die Insider wegen TO. An den DK hatte ich dabei nicht gedacht.

  • Jetzt solltest aber auch du anerkennen, dass er garnicht alles falsch gemacht haben kann, wenn man aufsteigt.

    Also meiner Meinung nach hat er aus einem starken Kader 100% Kampf rausgeholt. Von mir aus setzt ihm ein Denkmal.

    Spielerisch ist es was anderes. Das war echt grausam manchmal.


    Für mich brauchen wir ihn bestimmt bald wieder wenn wir mit dem Rücken zur Wand stehen, was in dieser zweiten Liga, die da auf uns zukommt, bald sein kann. Dann kann er über seine Art den nötigen Kampfgeist wecken und auf dem Spielerischen aufbauen. Daher bevorzuge ich auch ganz klar einen neuen Trainer.

    ""Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt." Lothar Matthäus

  • Ich gehe stark davon aus, dass Spieler wie Beister, der eigentlich zweitligatauglich sein müsste, schon sehr überlegen, ob Sie unter Oral bleiben. Ein weiteres Beispiel ist da für mich auch Krauße, der war ja zwischenzeitlich auch komplett raus und jetzt plötzlich wieder mega wichtig am Ende.


    Ich denke, da wird so mancher nach seinem Urlaub schon sehr genau nachdenken, wenn Oral noch Trainer sein sollte.


    Wenn es einen neuen Trainer gibt brauchen wir unbedingt einen, der auch weiter den jungen Spielern die Chance gibt. Weiß da jemand wie da ein Neuhaus tickt?

    Spieler wie Bilbija, Röhl, Büch, Franke und Sussek dürften schon noch gutes Entwicklungspotential haben. Bei Kaya geht denke ich auch noch was, da bin ich mir aber leider nicht ganz sicher ob er es wirklich schafft in Liga 2 mitzuhalten.

  • Fakt ibei TO st erst einmal der Aufstieg, wie auch immer.

    Und Fakt wird auch sein, dass der Grundstock wieder harte Defensivrbeit sein wird. Ob dies mit TO möglich ist, wird sich zeigen. Ich finde es ja schon lustig, dass ein neuer Trainer gefordert wird, aber schon wieder über einen Rausschmiss spekuliert wird. Und dann TO als Retter gepriesen wird. Verstehe wer möchte.

  • Uwe Neuhaus ist mal kein schlechter...

    Zu Oral noch was... Mir gefallen solche Trainer wie er es ist... Emotional und machmal überemotional aber ich DANKE ihm dass er es geschafft hat, uns in die 2. Liga zu bringen...

    Er bleibt ein Schanzer egal ob er geht oder nicht💪💪💪

  • Neuhaus ist definitiv ein guter! Allerdings setzt er meist auf ältere/erfahrene Spieler. Bei ihm kommen junge Spieler oft zu kurz. Der Grund, warum ihn Bielefeld entlassen hat waren unterschiedliche Ansichten... Der Verein wollte mehr auf die Jugend setzen. Neuhaus aber nicht....

  • Auslaufende Verträge bleiben dann noch: Büch, Krauße, Caiuby, Schröck, Sussek und Bilbija, wenn ich mich nicht täusche.


    Mir wurden da ehrlich gesagt ein paar Leute zu viel verlängert, es braucht schon auch Raum für Verbesserungen in dieser starken zweiten Liga.


    Verlängern würde ich noch: Schröck, Bilbija, Krauße und Sussek (dann evtl. verleihen).


    Gegen Ablöse verkaufen würde ich Antonitsch, Kurzweg und evtl. Preißinger.