FC Schalke 04 : FC Ingolstadt 04 So 3.10. um 13.30 Uhr

  • Dieser Manschaft kann kein Trainer dieser Welt helfen. Da ist keiner drittligatauglich!!

    nicht übertreiben! die haben kein zweitliganiveau, ja.


    zur sache: keiner hat mehr gegentore, keiner hat weniger tore - absolut verdient schlusslicht!


    schubert muss jetzt bereits den kader für die rückrunde mitgestalten, muss genau schauen, wer zweitligatauglich ist und wer nicht - und dann muss eingekauft werden! mit glück halten wir den abstand von vier punkten auf das rettende ufer, auch, wenn es nicht realistisch ist. aber das ist unsere einzige chance!

  • Dieser Manschaft kann kein Trainer dieser Welt helfen. Da ist keiner drittligatauglich!!

    Also so schlimm würde ich das jetzt wirklich nicht sehen!

    Genau genommen waren alle drei Tore mehr oder weniger individuelle Fehler.

    Tor 1 muss geblockt werden, Tor 2 war keiner da, wo die Ecke hinkam und der durfte im 16er einfach schießen und Tor 3 katastrophaler Fehler von Gebauer.

    Vorne war aber leider so gut wie nichts los.

    Viel Arbeit für Schubert.

    Trotzdem denke ich, konnte man sehen, dass das Spiel unter Schubert sehr viel mehr danach ausgeschaut hat, als ob wir einen Plan hätten.

    In zwei Wochen werden wir dann mehr wissen.....

    Wünsche dem AS viel Glück und denke und hoffe, dass es aufwärts geht.

  • Dieser Manschaft kann kein Trainer dieser Welt helfen. Da ist keiner drittligatauglich!!

    Seh ich überhaupt nicht so. Im Vergleich zu den bisherigen Auftritten viel mehr Struktur, va defensiv. S04 bis zu 80. min kaum mit klaren Torchancen; das 1:0 ein Weitschuss (Linsmayer’s Position beim Abschluss da viel aussichtsreicher), 2:0 ein Standard und das 3:0 ein Geschenk von Gebauer. Natürlich S04 mit mehr Spielanteilen aber wir vor allem in der Defensive mit 2 6er eine viel bessere Raumaufteilung mit verbessertem Positionsspiel. Gegen Bremen oder St. Pauli waren wir doch ein wilder Hühnerhaufen und hätten locker 7,8 Gegentore kassieren können.


    In solchen Spielen kippt das Ganze dann zugunsten der Mannschaft, die das erste Tor macht. Da müssen wir einfach mal das 1:0 oder wie heute in der „Druckphase“ zw Minute 50-60 das 1:1. Generell müssen wir offensiv zielstrebiger sein.


    S04 gehört zudem sicher nicht zu den Mannschaften an denen wir uns messen sollten bzw. gegen die man Punkte einrechnet. Also für mich war da trotz der Niederlage eine signifikante Steigerung klar erkennbar. Jetzt intensiv in der Länderspielpause an den Abläufen arbeiten und daheim gegen Kiel den 3er holen AAE

  • Wir sollten jetzt nicht zu schwarz sehen. In der bisherigen Konstellation hätten wir heute wahrscheinlich ein "Waterloo" erlebt.

    Aber mit AS hatte ich schon ein besseres Gefühl, auch während des Spiels. Nach der Länderspielpause wenn dann auch noch ausreichend Zeit zum trainieren war und hoffentlich wieder einige kranke zurückkommen schaut es wohl nochmal besser aus. Das heißt jetzt kann es nur darum gehen den Abriss auf den vorletzten Tabellenplatz zu verhindern um dann in der Rückserie mit bestimmt optimiertem Spielermaterial mindestens einem Punkt über dem Strich abzuschließen. Mehr wird diese Saison nicht drin sein. ABER WIR PACKEN DAS !!! JAWOHL !

  • Ich habe heute durchaus Ansätze gesehen, die mich etwas hoffnungsvoller stimmen, als zuletzt. Man merkt wirklich, das ein neuer Trainer an der Seitenlinie steht.


    Und mal ehrlich, vor der Saison hätte jeder gesagt, wir müssen unsere Punkte sicher gegen andere Teams holen, als gegen Schalke...

  • Ich möchte den meisten Kommentaren hier zustimmen. Das Resultat ist zwar wie gehabt, aber die Mannschaft war eine andere, viel strukturierter in allen Mannschaftsteilen. Auch nach vorne waren wir konzentrierter und genauer, ohne natürlich echt gefährlich zu werden. Kutschke hat uns durchaus gut getan und wenn jetzt auch Marcel Gaus wieder zurückkommen kann im defensiven Mittelfeld, dann wäre das ein Hoffnungsschimmer. Dann hoffe ich bald auch wieder auf Stendera, vielleicht schon gegen Kiel. Also, leider war es nichts, aber die Flamme der Hoffnung auf Besserung ist jetzt wieder entzündet.

  • Jetzt zählt es gegen Kiel und Aue müssen Punkte her. Am besten 6. Gegen den Jahn haben wir noch nie gut ausgesehen. Heute sah vieles schon viel besser aus, und ich denke das AS die 2 Wochen gut nutzen wird um an den richtigen Stellschrauben zu drehen. 15 - 17 Punkte in der Hinrunde sollten drin sein und dann mit Verstärkung des Kaders in der RR angreifen.

  • Natürlich war es heute gerade gerade in der Struktur ein weit aus besseres Spiel wie in den Vorwochen. Aber trotzdem extrem ärgerlich ä, denn wir hätten schon was mitnehmen können. Aber dann darf man eben nicht solche individuelle Fehler machen. Beim 1:0 lassen wir einmal das Zentrum offen und fangen die 2. Hz eigentlich gut an. Aber wenn ein Bilbja mal wieder völlig schläft sind dies eben Fehler, die man in der Liga nicht machen darf.Für.mich muß der Trainer auch unbedingt unser Angriffsspiel beleben. Wir müssen eben auch mal Wege finden, um Torgefavr zu entwickeln. Jetzt 2 Wochen konzentriert arbeiten

  • Dem DK-Bericht von heute braucht man nicht viel hinzuzufügen; er beschreibt das Spiel richtig. Beim ersten Tor waren wir zu weit weg vom Mann und nicht aggressiv genug im Tackling und beim zweiten Tor kommt der Schalker Spieler völlig frei zum Schuss. Das dritte Tor war zwar dem guten Pressen der Schalker geschuldet aber man kann auch mal den Ball rechtzeitig aus der Gefahrenzone schlagen.

    Trotzdem habe ich ein besseres strukturierteres Spiel von unserer Mannschaft gesehen, wobei das Angriffsspiel so gut wie überhaupt nicht vorhanden war. Uns fehlt im Sturm einfach die Schnelligkeit und auch mal Abschlüsse aus der zweiten Reihe.

    Hoffe auf die Rückkehr unserer Verletzten, insb. unsere Außenverteidiger.

    Aus meiner Sicht hat bzw. muss der FC I den Anspruch haben dauerhaft in der 2. Liga zu spielen. 3. Liga können wir uns nicht mehr leisten.

  • Ich habe mal unsere Kader der letzten 10 Jahre auf Transfermarkt durchgeschaut.

    Da werde ich das Gefühl nicht los, dass wir ein Problem mit dem Scouting haben.

    In der jetzigen Situation schaut es so aus als ob Schmidt, Boujellab, Poulsen, Gebauer und aus der letzten Saison der Totalflop Niskanen wahrlich nicht das gelbe vom Ei sind.


    Wenn ich da sehe, wer da alles schon bei uns gespielt hat, wie sich die bei uns entwickelt haben und wo die dann gespielt haben bzw. heute noch spielen....


    OK, wir haben den Weg geändert, aber unsere jungen Wilden sind halt von der Zweitligareife doch noch etwas entfernt und nicht alle werden es schaffen!

    Wenn ich dann unseren Kader für diese Saison anschaue, dann wird es auch ein Andre Schubert schwer haben.


    Wir waren doch mal so etwas wie ein Sprungbrett für Talente. Pascal Groß, Danny da Costa, Sonny Kittel, Benjamin Hübner, Marcel Tisserand und noch eine ganze Menge Namen mehr.

    Bei dem was heute bei uns spielt, kann ich mir nicht vorstellen, dass irgendeiner derartige Fußstapfen betreten kann. Oral hat kein einziges Talent irgendwie entwickelt und bei RP konnte ich auch nichts derartiges erkennen! Spielkultur haben wir doch die letzten Jahre verdrängt, nur um des Erfolges Willen. Wo stehen wir jetzt? Immerhin hat man in Schalke die ersten Schritte der Verbesserung gesehen und ich wünsche AS viel Glück, dass er das hinbekommt.


    Bis auf Linsmayer und Röseler waren unsere Neuverpflichtungen dieses Jahr absolut keine Erleuchtung. In Heidenheim und S04 wurden Schmidt und Boujellab offensichtlich nicht tauglich für den Zweitligakader beurteilt. Gebauer und Poulsen hatten bei Bielefeld und Gladbach keinerlei Chancen in den Kader zu kommen. Von Marx und Ben Balla konnten wir bisher noch nichts sehen. Wir haben also Leute von Erst-, Zweit- und Drittligisten verpflichtet aber von den Neuen konnte man nur wenig erkennen, dass uns die weitergebracht haben. DEA und Boujellab wollen lt. DK selbstbewusst bleiben...? Mit der Leistung vom Samstag hilft auch Selbstbewusstsein nichts...!


    Ich habe fertig!


    Musste das jetzt mal los werden, denn das macht mir schon Sorgen und ich will doch auch in Liga 2 bleiben.