SC Paderborn 07 : FC Ingolstadt 04 (So. 17. März 2019, 13:30 Uhr)

  • SC Paderborn 07 : FC Ingolstadt




    Nach drei Niederlagen in Folge treffen wir auf den derzeitigen Tabellensiebten und besten Aufsteiger aus der dritten Liga: den SC Paderborn 07.

    Ohne die drei gesperrten Cohen, Krauße und Otavio wird die Aufgabe noch schwerer als sie sonst schon ist.


    Stadiondaten:


    Die Benteler-Arena verfügt über insgesamt 15000 Plätze, 9200 überdachte Stehplätze und 5800 überdachte Sitzplätze.


    Anfahrt:

    Verlassen Sie die A33 (Brilon-Bielefeld) unbedingt an der Ausfahrt Paderborn-Elsen. Fahren Sie in Richtung Detmold/Bad Lippspringe. Nach ca. 500 m rechts die Abfahrt Richtung Energieteam-Arena P1 nutzen.

    Alternativ:

    Wenn die Abfahrt B1 gesperrt ist, folgen Sie der ausgeschilderten Umleitung P2 – P6. Von dort erfolgt durch den Ordnungsdienst eine Weiterleitung zu P1.

    Entfernung ca. 482 Km


    Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:


    Die Kooperation mit dem Padersprinter macht's möglich: Alle Fußballfans können mit Bussen schnell und bequem die Energieteam-Arena erreichen – und das ohne einen Cent mehr zu bezahlen. Die Eintrittskarte gilt zwei Stunden vor und zwei Stunden nach dem Spiel als Busfahrkarte. Aus Schloß Neuhaus, Wewer, Kernstadt fahren vermehrt Sonderbusse. Regulär halten an der Haltestelle »Arena/ Alme Aue«:

    Linie 6 (Sande – Innenstadt – Auf der Lieth)

    Linie 68 (Sande – Hauptbahnhof – Schöne Aussicht). Gästefans nutzen ab Hauptbahnhof den Bus-Shuttle.


    Information für Gästefans:


    https://www.scp07.de/7-Fans/89…rtsspiele/531-Spiele.html

    https://www.scp07.de/28-Arena/450-Block%FCbersicht.html


    Trainer:


    Die Mannschaft wird seit 16.04.2017 von Steffen Baumgart trainiert.


    Personalwechsel in der Winterpause:


    Abgänge:


    Felix Drinkuth Leihe zu Sportfreunde Lotte Rechtsaußen

    Julius Düker Leihe zu Eintracht Braunschweig Mittelstürmer

    Thomas Bertels Karriereende Linker Verteidiger


    Zugänge:


    Kai Pröger Wechsel von Rot-Weiss Essen Rechtsaußen

    Mohammed Kamara Wechsel von UCLA Bruins Mittelstürmer

    Khiry Shelton Wechsel von Sporting Kansas City Mittelstürmer

    Philimon Tawiah Wechsel von Tudu Mighty Jet Linker Verteidiger

    Felix Drinkuth Wechsel von Eintracht Norderstedt Rechtsaußen


    Teamvergleich Saison 2018/2019:



    FC Ingolstadt 04 : SC Paderborn 07


    18 Tabellenplatz 7

    24 Tore 55

    42 Gegentore 39

    2 Spiele zu Null 5

    7 Spiele ohne Torerfolg 6

    31 Kadergröße 29

    25,1 Durchschnittsalter 24,7



    Bisherige Bilanz gegen den SC Paderborn 07:


    Spiele insgesamt: 11

    2. Bundesliga: 2 Siege – 2 Unentschieden – 5 Niederlagen (14:16 Tore)
    DFB Pokal: 0 Siege – 0 Unentschieden – 2 Niederlagen (1:3 Tore)


    "Uns kann eigentlich keiner mehr schlagen, außer wir uns selbst. Daran arbeiten wir."

    Zoltan Sebescen

  • Ergebnistipp: Zum Spielausgang in Paderborn (einer unserer Angstgegner) traue ich mir keine Prognose abgeben. Hoffnung macht mir, dass der SCP nach seinem Köln-Sieg in den letzten Spielen ein wenig geschwächelt hat.
    Mannschaft: Für unsere gesperrten Spieler werden Gaus, Gimber und Kerschbaumer kommen. Das Mittelfeld ist dadurch schon geschwächt.
    Jetzt muss JK aber endlich mal Kaya als Esatzspieler bringen. Er ist nach m.M. unser bester Kopfballer, zumindest war er es damals gegen den HSV.

  • Also ich denke positiv.Wir gewinnen 1:2.

    In der Rückrunde glaube ich , spielt den FCI kein Team an die Wand.

    Das der Ein oder Andere gesperrt ist sehe ich ebenfalls nicht unbedingt als absolute Katastrophe,

    da wir den " Unersetzlichen " sowieso nicht haben.

    Vielmehr hoffe ich auf eine Trotzreaktion der sogenannten Ergänzungsspieler.

  • Tippe auf ein 1-1, die drei Sperren machen es nicht einfacher. Zum Glück kommen die anderen Mannschaften im Abstiegskampf auch nicht so recht weiter und bleiben noch alle in Schlagdistanz.

    "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" (Lukas Podolski)

  • Niederlagen für Sandhausen, Magdeburg und Duisburg sind Pflicht an diesem Spieltag.

    sandhausen und magdeburg führen und holen stand jetzt je drei überraschungspunkte. SO schafft man den klassenerhalt. und die, die das nicht schaffen, steigen ab.


    ich hatte ja wieder hoffnung, aber wenn es so bleibt und wir zudem gegen paderborn keinen überraschungssieg holen - dann wird der abstieg an diesem spieltag besiegelt. da ist selbst ein erfolg gegen sandhausen nicht mehr wichtig ...


    JETZT zählt's!

  • Ganz entschieden wäre trotzdem noch nichts nach dem Spieltag, aber ein Sieg ist jetzt morgen absolute Pflicht. Pauli hat wohl die Klatsche gegen den HSV nicht vertragen. Mittlerweile 4:0 für Sandhausen, die verbessern ihr Torverhältnis damit auch ordentlich. Das könnte uns noch weh tun, so miserabel wie unseres ist dank der Hinrunde.