FC Ingolstadt 04 : FC Hansa Rostock (Mi. 16. Dezember 2020, 19:00 Uhr)

  • Mit Rostock und Saarbrücken warten zwei harte Brocken auf die Schanzer. Durch die Corona bedingte Spielpause dürften zumindest Krauße und Kurzweg wieder einsatzbereit sein. Paulsen ist noch mehr als fraglich. Unser restliches Lazarett (Jendrusch, Schröck, Franke, Büch, Preißinger) wird sich wohl erst im neuen Jahr wieder

    etwas lichten.

    "Uns kann eigentlich keiner mehr schlagen, außer wir uns selbst. Daran arbeiten wir."

    Zoltan Sebescen

  • Wenn man seine Körpersprache so sieht dann scheint er sich in seiner "Haut" nicht ganz wohl zu fühlen oder er ist,warum auch immer so nervös.


    Hoffentlich tritt die Mannschaft Morgen ruhiger und entspannter auf.


    Ein Heimsieg gegen Hansa würde uns gut tun. 2:0. Auf gehts pack mas.

  • Auch „…wenn die Arrivierten ihre Trainingsleistung nicht abrufen…“ dann stellt er sie trotzdem immer und immer wieder auf!

    Ich fürchte, er schätzt zu oft falsch ein und bemerkt bzw.. korrigiert die Irrtümer zu spät oder gar nicht!

  • Auch „…wenn die Arrivierten ihre Trainingsleistung nicht abrufen…“ dann stellt er sie trotzdem immer und immer wieder auf!

    Ich fürchte, er schätzt zu oft falsch ein und bemerkt bzw.. korrigiert die Irrtümer zu spät oder gar nicht!

    Stimmt nicht. Nenne mir einen arrivierten Spieler, der momentan keine Leistung zeigt, und trotzdem immer wieder spielt.

  • ... glaube eher, dass TO die Beister/Röhl-Thematik auf Grund des DK-Artikels angesprochen hat - ohne ihre Namen zu nennen...

    Da ist er deutlich näher dran als wir. Wird schon einen Grund haben, warum Maxi sich bei anderen Vereinen nicht durchgesetzt hat und bei uns ebenfalls nur von der Bank kommt. Scheinbar ist er nicht bereit sich im Training zu quälen...

  • Zitat Oral:


    … gerade diese Junge Fraktion unheimlich zu gelegt hat die es auch den arrivierten (anerkannt, etabliert ) Spielern unheimlich schwer machen, wenn sie im Trainingsbetrieb nicht ihre Leistungen abrufen wie man es von ihnen wünscht…


    Man muss das ganze Zitat berücksichtigen dann ergibt es einen anderen Sinn wie sfc schon geschrieben hat.


    Filip Bilbija, Merlin Röhl werden bevorzugt eingesetzt, da sie trotz Defizite besser sind als Beister Röcher ???, die ein Motivationstief haben. Ich habe den Eindruck das Röcher hier vielleicht auch einen bisschen meutert. Ich hoffe ich täusche mich.

  • Ihr vergesst alle die U23 man braucht 4 Spieler unter 23 die auf dem Bogen sind und ich weiß nicht ob da auch ein Niskanen dazu zählt. Das macht es schwer für ihn.

    Letztes Jahr fielen hier noch Ayensa und Buntic drunter dieses Jahr sind beide 23.

    Von dem her ist klar dass nur die älteren Spieler mitkommen die auch alles geben und sich im Training anbieten.

    Wolfram hätte uns mehr als gut getan aber der ist ja nun in Zwickau.

    Auch ein Diawusie hätte dies erfüllt aber bei Oral hatte er ebenso keine Chance.


    Zu Röcher ist denke ich alles gesagt. Er ist vielleicht auch bisschen frustriert weil er mit dem Wechsel zu uns vielleicht zu sehr seine Karriere pushen wollte und das Ding nach hinten los ging.

    ""Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt." Lothar Matthäus

  • Ich hoffe auf einen Rückstand, dass wir Fußball spielen müssen und dann das Ding 2 zu 1 gewinnen Tore von Ayensa.


    Ansonsten tippe ich auf ein 1 zu 1 nach bisherigen Schema

    ""Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt." Lothar Matthäus

  • Diawusie ist in Dresden mittlerweile auch nur noch Einwechselspieler, und die Fans sind alles andere als glücklich mit ihm. Ich hab mich anfangs auch gefragt, warum er nicht spielt. Aber wenn er sich unter keinem Trainer durchsetzen kann, dann liegt das schon an ihm.

  • Ein psychisch versierter Trainer ist in der Lage problematische Spieler zu guten Leistungen zu motivieren. Ende der abgelaufenen Saison war Beister ein Leistungsträger. Was ich allerdings nicht weiß ist, wie sich Beister auf und außerhalb des Trainingsplatzes verhält.

    Bei Röcher wäre es sehr interessant zu wissen ob wir uns wenigstens Geld einsparen wenn er keine Einsätze hat. kann mir ansonsten nicht vorstellen, dass ein Spieler der keine Chance für einen Wechsel hat sich so hängen lässt, dass er nicht berücksichtigt werden kann. Falls dennoch sollte man hier dies auch klarstellen. Denn für diesen Fall wäre ein Schutz des Spielers unangebracht. Habe selber schon die Vermutung dass sich diese "arrivierten" Spieler selber als besser als manch eingesetzter Spieler einschätzt und deshalb desinteressiert wirkt, weil er nicht zum Zuge kommt. Denn so schade es für die jungen Spieler auch ist, Bilbija und auch Niskanen strahlen bislang keinerlei Torgefahr aus.

  • Ich erwarte leider wieder, dass wir entweder gar keins oder nur ein Tor schießen und dies dann höchstens zu einem Unentschieden reicht.
    Man braucht sich blos unsere bisherige Torausbeute ansehen: 19 Tore in 14 Spielen. Der TSV München hat schon fast die doppelte Anzahl.
    Ob uns da Eckert helfen kann (der höchstwahrscheinlich in der Startelf steht), auch da habe ich Zweifel.