FC Ingolstadt 04 : Türkgücü München (Mo. 08. März 2021, 19:00 Uhr)

  • Eine Zitterei sondergleichen - weil wir vorne einfach nicht konsequent sind. Aber immerhin, dieses Bammelspiel wäre überstanden.
    Und jetzt dürfen wir in Wiesbaden nicht verlieren. Es bleibt ganz knapp von Spieltag zu Spieltag.
    Mit Rostock werden wir uns noch des Öfteren abwechseln mit Platz 2 und 3. Morgen ist Rostock wieder dran.

  • Denke auch, das Gestern war ein hartes Stück Arbeit, WW wird nicht ganz so körperlich und emotional zu Werke gehen. Das sollte uns besser liegen.

    Meine ich das nur, oder ist Kaya für dieses Niveau einfach zu langsam? Sobald es in einen etwas längeren Sprint geht, zieht er hoffnungslos den Kürzeren.

  • Denke auch, das Gestern war ein hartes Stück Arbeit, WW wird nicht ganz so körperlich und emotional zu Werke gehen. Das sollte uns besser liegen.

    Meine ich das nur, oder ist Kaya für dieses Niveau einfach zu langsam? Sobald es in einen etwas längeren Sprint geht, zieht er hoffnungslos den Kürzeren.

    Mit seiner fehlenden Schnelligkeit ist er nicht der erste Stürmer mit der #9 beim FCI. Der Andere hat bekanntlich trotzdem ein paar Buden gemacht 😉


    Ich fand ihn gestern nicht schlecht. Die Schüsse kurz nach Spielbeginn und kurz vor der Halbzeit, als er den Ball mit der Brust angenommen hat und direkt abgezogen hat, waren klasse. Hätte gestern ein Tor verdient gehabt.

  • Kaya ist ein Instinkt Stürmer der im Strafraum eingesetzt werden muss, klasse seine Annahme gestern mit der Brust und die direkte Abnahme....leider sind ein paar seiner Aktionen noch zu überhastet aber sein Einsatz stimmt....

  • Kaya ist ein Instinkt Stürmer der im Strafraum eingesetzt werden muss, klasse seine Annahme gestern mit der Brust und die direkte Abnahme....leider sind ein paar seiner Aktionen noch zu überhastet aber sein Einsatz stimmt....

    Ja, dieser Meinung bin ich auch. Er müsste öfter in der Box angespielt werden, dann ist er durch schnelle kurze Bewegungen echt gefährlich.

    Das gibt unser Spielsystem so aber im Moment nicht her.

  • Denke auch, das Gestern war ein hartes Stück Arbeit, WW wird nicht ganz so körperlich und emotional zu Werke gehen. Das sollte uns besser liegen.

    Meine ich das nur, oder ist Kaya für dieses Niveau einfach zu langsam? Sobald es in einen etwas längeren Sprint geht, zieht er hoffnungslos den Kürzeren.

    #Willi

    Stimme dir in Bezug auf Kaya voll zu. Er ist zu langsam. Hätte öfters die Chance alleine auf das Tor zuzulaufen und bricht meist selber ab. Dadurch sind wir nicht in der Lage zu kontern. DEA ist um einiges schneller und deshalb ziehe ich ihn ggü Kaya vor. Das ist aber unwichtig denn das ist die Sache von TO

  • Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    "Uns kann eigentlich keiner mehr schlagen, außer wir uns selbst. Daran arbeiten wir."

    Zoltan Sebescen

  • Bei Fatih fällt mir auf, dass er sehr oft den Kopf unten hat, leider auch mit Ball am Fuß, vermutlich irgendwie der Tunnelblick des Stürmers in der Box, denn da sehe ich seine Stärken!

    DEA ist um Längen beweglicher und schneller, aber beide haben ihre Berechtigung. Wenn Kaya den ersten Schuss gestern versenkt (und den hätte Vollath nicht gesehen!), wäre er sicher ganz anders abgegangen. So fand ich ihn eher unglücklich.

    Vielleicht sollte TO mindestens einen der ganz schnellen Stürmer von Beginn an bringen also Elva oder eben DEA und später dann entsprechend nachlegen.

    Aber was weiß ich schon...

  • Meine Meinung: Eckert ist zwar beweglicher als Kaya, aber richtig schussschwach, in jeden Fall kein Vollstrecker (Ausnahme: sein Hammer in Saarbrücken).
    Kaya haut drauf wenn es ihm möglich ist. Aber er ist nicht der Schnellste, siehe die Konterchance gegen Türk in der 2. Halbzeit.
    Ich halte es für richtig, dass beide abwechselnd eingesetzt werden.
    Dass man jetzt fünf Spieler wechseln kann ist wirklich gut für uns. So kommen (fast) alle Kaderspieler zum Einsatz.
    Und wir haben wirklich meist eine gut besetzte Auswechselbank. Das kann schon noch ein Vorteil für uns sein,
    gerade wenn Verletzungen und Sperren kommen.