Trainersuche

  • wenn ich mich nicht täusche haben Zehe und Henke bis 22 Vertrag. Ausser dass bei der Rochade sich daran etwas geändert hat.


    Puh was war dies eine Woche. Ist ja erst eine Woche her, dass wir gezittert und gefeiert haben. Gefüllt sind dies schon Ewigkeiten her. Aufgrund der Turbelenzen konnte ich den Aufstieg nicht richtig genießen.


    Auf dem Weg TO noch einmal Danke und ich denke für das Verhältnis die beste Lösung. Da wäre von Anfang an zuviel Sprengstoff im Umfeld gewesen.


    Auch mit Pätzold als Trainer kann ich leben. Ich hoffe dass das Umfeld und auch wir nicht schon nach 4 bis 5 schlechten Spielen die Ruhe verlieren. Wir werden leiden müssen in der nächsten Saison. Und dies wird nur mit Geschlossenheit zu erreichen sein.


    Ich denke, dass Malte sich zunächst einmal um das operative um die Mannschaft kümmern wird, als Bindeglied zwischen Trainer, Mannschaft und Vorstand. Zehe und Henke eher um die strategische Ausrichtung. Da muss ja bald auch schon die Saison 22/23 angedacht werden. Da laufen ja dann einige Verträge aus. Da wird einiges zu tun sein. Wobei wenn dies gelingt, dies genau in die richtige Richtung laufen würde, nämlich aktives und cleveres Kadermanagement.

  • Jetzt haben wir aber schon sehr viele Manager Sport, da kann also kein finanzieller Engpass sein.
    Ich hoffe mal, dass ihre Kompetenzen abgegrenzt und geregelt sind, nicht dass sie sich gegenseitig neutralisieren.
    Michael Henke darf jetzt dann wahrscheinlich nicht mehr auf die Trainerbank, das schafft Ruhe.

    Viel Glück an die Neuen und ein gutes Händchen bei der Auswahl und der Betreuung der Lizenzspieler.

  • Jetzt haben wir aber schon sehr viele Manager Sport, da kann also kein finanzieller Engpass sein.
    Ich hoffe mal, dass ihre Kompetenzen abgegrenzt und geregelt sind, nicht dass sie sich gegenseitig neutralisieren.
    Michael Henke darf jetzt dann wahrscheinlich nicht mehr auf die Trainerbank, das schafft Ruhe.

    Viel Glück an die Neuen und ein gutes Händchen bei der Auswahl und der Betreuung der Lizenzspieler.

    Dann kann JS ja beruhigt eine Zweitligamannschaft übernehmen :) :)

  • Dann kann JS ja beruhigt eine Zweitligamannschaft übernehmen :) :)

    Verstehe den Witz aber er hat vor kurzem einen Trainerjob in Luxenburg angenommen. :)


    Vllt die vielen Manager/Direktoren als Übergangslösung, Damit sich Metzelder und Zehe eingewöhnen können. Bei Erfolg geht Henke dann in 1-2 Jahren in den Vorstand?

  • Gestern habe ich im Internet einen Artikel über unseren Neutrainer gelesen. Da wurden dann einige Jugendtrainer die in den Herrenbereich aufgerückt sind genannt!

    Christian Streich, Freiburg, Thomas Tuchel, Mainz05, Julian Nagelsmann, Hoffenheim.

    Wir wollen jetzt nicht abheben, aber neben vielen Negativbeispielen in der Trainerszene gibt es ja doch noch positive Entwicklungen....

    Ich wünsche Roberto Pätzold alles Gute für die spannende Aufgabe.

  • Ich sehe das ganze nicht so positiv, zum einen gibt es einen Maulwurf im Verein was schon mal scheiße ist zum anderen ja mit den Beispielen anderer Jugendtrainer wie Nagelsmann, Steich ... habt ihr recht allerdings sitzen da Leute in der Führung die allesamt aus dem Fußball kommen und keine Quereinsteiger sind, dass ist beim FCI nicht so. Für mich ist das was da gerade abläuft eher nicht nachvollziehbar als positiv.

  • Auch eure Aussagen über Henke sind nicht nachvollziehbar, der Mann war und ist mit der Spielersuche für die zweite Liga stark mit eingebunden und angeblich ist man da ja schon sehr weit, stand zumindest in einem Artikel und ihr habt ein Problem mit ihm?! Ich denke die ganze Planung lief auch unter dem Aspekt das Oral bleibt, wie sonst hätte man vorplanen können, alles sehr sehr undurchsichtig und mysteriös, da stimmt´s aktuell hinten und vorne nicht.

  • Ich sehe das ganze nicht so positiv, zum einen gibt es einen Maulwurf im Verein was schon mal scheiße ist zum anderen ja mit den Beispielen anderer Jugendtrainer wie Nagelsmann, Steich ... habt ihr recht allerdings sitzen da Leute in der Führung die allesamt aus dem Fußball kommen und keine Quereinsteiger sind, dass ist beim FCI nicht so. Für mich ist das was da gerade abläuft eher nicht nachvollziehbar als positiv.

    Wen meinst Du denn mit Quereinsteiger?

    Sternisa als Geschäftsführer hat schon beim FCI Fußball gespielt und Henke, Zehe, Metzelder und Pätzold würde ich nun nicht wirklich als Quereinsteiger bezeichnen. Die haben doch ihr bisheriges Leben ausschließlich mit Fußball zugebracht. Wer außer denen sitzt sonst noch in der Führung der Profimannschaft?

  • Auch eure Aussagen über Henke sind nicht nachvollziehbar, der Mann war und ist mit der Spielersuche für die zweite Liga stark mit eingebunden und angeblich ist man da ja schon sehr weit, stand zumindest in einem Artikel und ihr habt ein Problem mit ihm?! Ich denke die ganze Planung lief auch unter dem Aspekt das Oral bleibt, wie sonst hätte man vorplanen können, alles sehr sehr undurchsichtig und mysteriös, da stimmt´s aktuell hinten und vorne nicht.

    Natürlich bleibt viel undurchsichtig. Die Gepräche liefen ja intern ab, die Presse sitzt ja nicht am Tisch. Daraus zu folgern, dass es "Hinten und Vorne" nicht stimmt ist mMn einfach nur populistisch.

    Oral war intern angezählt. Das Szenario, dass die nächste Saison ohne Oral stattfindet war ja real. Jackwerth hatte ja bereits im Vorfeld eines Heimspiels in einem Interview mit FCI.TV gesagt, dass Oral bei Nichtaufstieg nächste Saison nicht mehr Trainer ist.

    Also wie kommst du darauf, dass die Planung unter dem Aspekt, Oral bleibt, liefen?

  • Ich sehe das ganze nicht so positiv, zum einen gibt es einen Maulwurf im Verein was schon mal scheiße ist zum anderen ja mit den Beispielen anderer Jugendtrainer wie Nagelsmann, Steich ... habt ihr recht allerdings sitzen da Leute in der Führung die allesamt aus dem Fußball kommen und keine Quereinsteiger sind, dass ist beim FCI nicht so. Für mich ist das was da gerade abläuft eher nicht nachvollziehbar als positiv.

    Sag mal du hast schon Ahnung was du da schreibst? Ein Sternisa, Karl Meier oder ein Heckl haben keine Ahnung vom Fussball? Zudem ein Henke......anscheinend kennst du dich nicht mit dem Ingolstädter Fussball aus....

  • Auch von mir noch großen Dank an TO er hat hier einen sehr guten Dienst getan.

    Roberto Pätzold finde ich als Trainer interessant und kann ich mir gut vorstellen das er das hinbekommt.
    Was mich bei Ihm mal Interessieren würde ist ob er schon mal irgendwo im Profifussball selber gespielt hat . Wann, wo, usw. ? Weiß hierzu jemand was?


  • Nachdem es für ihn überall nur ein Trainerprofil gibt hat er anscheinend nie Profifußball gespielt.

    Hi, hab mal nachgeschaut.

    Tuchel hatte 8 Zweitliga-Spiele und ansonsten max. Regionalliga und Nagelsmann hat mit 20 Jahren seine Karriere wegen Verletzung beendet und hat auch nie irgendwie höherklassig gespielt.

    Will jetzt nicht wirklich was heißen, aber die haben es bis an die Spitze geschafft ohne große Profifußballerfahrung.

    Ich bin da jetzt mal völlig entspannt und freue mich, wenn die positive Überraschung eintritt. Dann wäre das mal wieder ein "Trainerglücksgriff", der uns ganz bestimmt auch guttun würde und mal wieder für etwas Ruhe sorgt. Sollte es richtig gut laufen, ist er eh nicht übermäßig lange da, siehe Hasi!

  • Hi, hab mal nachgeschaut.

    Tuchel hatte 8 Zweitliga-Spiele und ansonsten max. Regionalliga und Nagelsmann hat mit 20 Jahren seine Karriere wegen Verletzung beendet und hat auch nie irgendwie höherklassig gespielt.

    Will jetzt nicht wirklich was heißen, aber die haben es bis an die Spitze geschafft ohne große Profifußballerfahrung.

    Ich bin da jetzt mal völlig entspannt und freue mich, wenn die positive Überraschung eintritt. Dann wäre das mal wieder ein "Trainerglücksgriff", der uns ganz bestimmt auch guttun würde und mal wieder für etwas Ruhe sorgt. Sollte es richtig gut laufen, ist er eh nicht übermäßig lange da, siehe Hasi!

    Ja möglich.


    Aber wäre doch trotzdem interessant wie er darauf gekommen ist Trainer zu werden.

    Man steht ja nicht morgens auf und ist es einfach.

    Vielleicht gibt es hierzu ja eine interessante Geschichte.

  • Sag mal du hast schon Ahnung was du da schreibst? Ein Sternisa, Karl Meier oder ein Heckl haben keine Ahnung vom Fussball? Zudem ein Henke......anscheinend kennst du dich nicht mit dem Ingolstädter Fussball aus....

    Nun Henke hab ich sicher nicht gemeint ist aber nun ja auch weg und das stand ja zum damaligen Zeitpunkt schon so gut wie fest.

    Mikoleit soll ja nun auch gehen ... läuft richtig rund ... ich sagte da stimmt hinten und vorne was nicht und es stimmt.

    Die anderen die jetzt noch da sind haben nicht das Format Profifußball!