FC Ingolstadt 04 : SV Waldhof Mannheim (Sa. 20. März 2021, 14:00 Uhr)

  • Oh Mann! Wir zittern uns wieder mal zum Sieg. Warum waren wir nach der Pause nicht in der Lage Mannheim zu neutralisieren. Ein umstrittener Treffer und ansonsten sind wir nicht in der Lage Chancen zu verwerten. Torjäger Kaya war wieder sehr bemüht. 20 Spiele und immerhin schon ein Tor.

  • Wäre doch langweilig, wenn wir alle Spiele souverän gewinnen würden, eine Protion Nervenkitzel vertrage ich schon.


    Englische Woche ist durch und mit der Punkteausbeute bin ich mehr als

    zufrieden. Jetzt bitte abhaken und die restlichen 9 Spiele sauber

    zu Ende spielen. Dann klappt das mit dem Aufstieg.

  • Unser Torhüter war wieder mal der Garant für den Sieg. Auch unsere IV haben ihre Leistung gebracht. Im Sturm haben wir keinen Spieler der den Ball mal hält und das Mittelfeld war wieder zu langsam. Immer können wir nicht nur auf das Prinzip Hoffnung setzen.

    Und TO redet eben im Interview das Spiel wieder schön. Schuld war das Mittwochspiel und Mannheim war ausgeruht.

  • Es ist schon irgendwie erstaunlich dass wir mit so einer Leistung da oben stehen. Da sieht man mal wie schlecht diese dritte Liga eigentlich ist.

    Und zu unseren Stürmern sage ich mal nichts, das langt hinten und vorne nicht. Anlaufen wie ein irrer sieht zwar toll aus, bringt aber meist nicht sehr viel. Drei Punkte mehr auf dem Konto ist super, aber da muss ne extreme Leistungssteigerung her. Das Gebolze nervt.

  • Wäre doch langweilig, wenn wir alle Spiele souverän gewinnen würden, eine Protion Nervenkitzel vertrage ich schon.


    Englische Woche ist durch und mit der Punkteausbeute bin ich mehr als

    zufrieden. Jetzt bitte abharken und die restlichen 9 Spiele sauber

    zu Ende spielen. Dann klappt das mit dem Aufstieg.

    Welches Spiel haben wir denn mal souverän gewonnen? Habe ich da etwas verpasst? Das geht nicht darum ob man Nervenkitzel verträgt oder nicht. Dieses Mannschaft entwickelt sich mit diesem Trainer nicht weiter.

    Und was willst du mit der Mannschaft aufstiegen. Wollen wir den Nürnbergern den Rang als bessere Fahrstuhlmannschaft im Auf-/Abstieg streitig machen oder was?

  • Ach immer das Schlechtgerede... kann man nicht Mal mit der Punkteausbeute zufrieden sein? Klar gibt's auch viel zu verbessern, aber im Abnutzungskampf 3. Liga sind ein Spiel mehr unter der Woche schon ein gewisser Faktor. Von der Mentalität ist das super in der Saison und ich sehe eine klare Verbesserung und Weiterentwicklung zur letzten Saison. Schwache Phasen wie letzte Saison als man sang und klanglos reihenweise Spiele verloren hatte gab's gar nicht.Auch spielerisch find ich'sim Durchschnitt besser als letzte Saison.

  • Ja, heuer können wir uns definitiv nicht über mangelndes Glück beschweren. Deshalb schaffen wir vsl. wieder Platz 3.
    Mannheim war uns spielerisch und läuferisch deutlich überlegen. Es war ähnlich wie in Verl, dass uns in HZ 2 die Kräfte komplett entschwinden.
    Jetzt haben wir 2 Wochen Pause. Das Pokalspiel in München werden sicher die Reservisten bestreiten.
    Im Sturm wird es heuer nicht mehr besser werden, wir müssen uns weiter durch die Spiele schauckeln.
    PS: Unser Treffer war hinter der Linie. Richtige Entscheidung.

  • Für mich war das umstrittene Tor völlig klar hinter der Linie. Ich weiß auch nicht warum die Kommentatoren unsere Tore, Fouls, WasAuchImmer - Immer so anzweifeln oder schlecht reden.


    Genau nervt mich dieses rumgeheule der Mannheimer. Wir haben die komplett selbe Szene des Abseitstores der Mannheimer vor zwei (?) Wochen selber noch gehabt und da wurde das klar als Abseits + Torwartirritierung betitelt. Und sie wollen jetzt eine klare Entscheidung als Schiedsrichterfehler sehen. Stehen mit der Loosereinstellung zurecht da unten.


    Zum Spiel - Anfang kam von beiden Seiten gutes Pass und Kombinationsspiel, welches aber schnell entschwand und zum Gebolze fungierte. Mit unserem Tor entschwand wie am letzten Spieltag der offensiv Fußball.

    Das grundlose einigeln und die Ideenlosigkeit in der zweiten Hälfte waren gruselig. Das dann auch Kontorchancen garnicht mehr genutzt werden macht es noch schlimmer. Zumindest wenn man allein aufs Tor zu geht, sollten unsere Stürmer mal einen reinhämmern. Fehlanzeige.

    Ich bin ein Fan von Kaya seit der zweiten Liga aber ich erkenne von ihm nur seine Laufbereitschaft. Kutschke fungierte nichtmal als Leuchtturm. Wenn beide nichts vom Spiel haben, dann wechsel ich spätestens zur 60' Minute Eckert UND Butler ein und lasse die wendigeren, frischen Jungs ran. Oder gar einen Stürmer der U21!

    Entweder sorge Ich mit meinem Spielstil die Torflaute meiner Stürmer zurück zum Erfolg zu erzwingen oder lass mal die Jugend ran. Ich hätte kein Problem einen Butler neben Eckert in die Startelf zu setzen.


    Unser Verein war einer, wenn nicht sogar der lauteste, für die 5 Einwechslungen und trotzdem nutzen wir sie nicht sinnvoll. Vorallem nicht wenn scheinbar zur 60'Minute nur noch rumgeschleicht wird und hinten eingebunkert.

    Das selbe hatten wir schon beim letzten Spieltag und zieht sich auch durch die Rückrunde.


    Ich erwarte keine Köstlichkeiten und Hacke-Spitze-123 aber zumindest 90 Minuten Hunger auf Tore als Aufstiegsaspirant.


    Am Ende zählen natürlich die 3 Punkte und Ich nehm sie ,nach den letzten Jahren, gerne dreckig an und Ich bin auch inzwischen (wie man am Beitrag von vorletztem Spieltag sah) Leichter zufrieden zu stellen bzw. Will auch mal die Pferde ruhig halten. Aber ein bisschen beißen und kratzen dürfen die Jungs schon noch. Wenn das die alten Hasen nichtmehr können und nicht zugeben, darf Herr Oral auch mal die hungrigeren Jungschanzer und Wechselspieler früher bringen.

  • das Gestänkere nervt echt gewaltig, Altschanzer redet nur negativ, viele meinen wir sind Bayern usw...anscheinend schaut hier keiner andere Spiele in der 3 Liga, bis auf Dynamo spielt da keine Mannschaft überragend, wir haben eine gewisse Konstanz drinnen und Punkten regelmäßig, ausserdem hört endlich auf von Glück zu sprechen, Glück hast du nicht die ganze Saison das ist bei uns eine gewisse Qualität, dass du hinten stabil stehst.....

    jetzt beginnt schön langsam die wichtige Phase in der Saison. Am Mo spielt Dynamo gegen die Löwen, am nächsten Spieltag Dynamo gegen Rostock da kann also einiges passieren.....


    Frage mich echt was noch alles passieren muss bis hier mal keiner meckert, seid doch mal stolz das unsere Jungs die bis jetzt eine wirklich geile Saison spielen und auch einen neuen Heimamspielrekord aufgestellt haben......

  • Schanzer79

    Also sorry aber dann schau dir (sobald das wieder möglich ist) am Sonntag Nachmittag mal ein Kreisklassenspiel an. Da wird nicht so viel rumgebolzt. Was die seit einigen Wochen spielen ist nur noch erbärmlich!!! Mit Glück gegen 9 Wiesbadener gewonnen, von 10 Verlern in der letzten Viertelstunde schwindelig gespielt worden und heute nach dem 1:0 wieder nur hinten reingestellt und 45 min dem Ball zum gegnerischen TW gebolzt. Der Supertrainer Oral meint ja immer dass sie daraus lernen. Nichts!!! Haben sie gelernt. Und Warum??? Weil dieser möchtegern Trainer diesen Angsthasenfußball spielen lässt und auch sehen will!!! Da ist absolut kein Spielsystem erkennbar. Basiert alles nur auf Glück bei dem!! Und immer dieses Ausrede wir sind nicht Bayern bla bla. Natürlich sind wir nicht Bayern aber wie spielen trotzdem Profifußball in Liga 3. Und auch da können Manschaften Fußball spielen. Siehe Rostock,1860, Verl etc. Und stellt euch vor die machen oder versuchen es zumindest 90 min lang und nicht nur bis zur 1:0 Führung.

    Achja und das hier ist kein Gestänkere sondern einfach die Realität!!!

  • Lieber SCHANZER79, ich fiebere genauso mit und freue mich genauso wie du wenn wir gewinnen und wieder diese 3. Liga verlassen können.
    Aber es ist halt auffällig wie leicht wir im Vorwärtsgang die Bälle verlieren und anscheinend mit den Kräften am Ende sind.
    Ich denke nicht, dass es Taktik war, uns in HZ 2 nur noch auf die Defensive zu verlassen.
    Trotzdem: 57 Punkte sind schon sehr gut und letzte Saison wären wir damit mit Abstand Meister geworden.
    Hoffen wir, dass die Konstanz weiter da ist, dann sollte uns niemand mehr auf Platz 4 verdrängen können.
    Ob wir Erster oder Zweiter werden hängt von der Konstanz von Rostock und Dresden ab.
    Vielleicht auch vom direkten Duell und dem letzten Spiel gegen 1860, vor dem ich bereits jetzt Bammel habe.

  • Schanzer79

    Also sorry aber dann schau dir (sobald das wieder möglich ist) am Sonntag Nachmittag mal ein Kreisklassenspiel an. Da wird nicht so viel rumgebolzt. Was die seit einigen Wochen spielen ist nur noch erbärmlich!!! Mit Glück gegen 9 Wiesbadener gewonnen, von 10 Verlern in der letzten Viertelstunde schwindelig gespielt worden und heute nach dem 1:0 wieder nur hinten reingestellt und 45 min dem Ball zum gegnerischen TW gebolzt. Der Supertrainer Oral meint ja immer dass sie daraus lernen. Nichts!!! Haben sie gelernt. Und Warum??? Weil dieser möchtegern Trainer diesen Angsthasenfußball spielen lässt und auch sehen will!!! Da ist absolut kein Spielsystem erkennbar. Basiert alles nur auf Glück bei dem!! Und immer dieses Ausrede wir sind nicht Bayern bla bla. Natürlich sind wir nicht Bayern aber wie spielen trotzdem Profifußball in Liga 3. Und auch da können Manschaften Fußball spielen. Siehe Rostock,1860, Verl etc. Und stellt euch vor die machen oder versuchen es zumindest 90 min lang und nicht nur bis zur 1:0 Führung.

    Achja und das hier ist kein Gestänkere sondern einfach die Realität!!!

    Top geschrieben Flo_FCI:thumbup:

  • Nach meinem ersten Beitrag wollte Ich auch nochmal was positiveres beitragen.


    Ich hab vor einpaar Minuten auf die Tabelle geschaut. Ich weiß es sind noch 9 Spieltage - aber - Wie geil sieht den die Tabelle aus?


    Wir sind dritter mit 57 Punkten. Punktgleich mit der Hansa und ein Punkt hinter Dresden.

    Wohlgemerkt das Dresden und 1860 noch spielen haben wir ein Polster von 12! Punkten auf 1860,Verl und Saarbrücken. Zwölf!

    Selbst wenn wir noch einpaar Spiele verdödeln sind wir noch oben dabei und wir werden schon noch einpaar mal gewinnen.

    Stellt euch vor wir packen die Hansa an der Hand und schubsen zusammen noch Dresden in die Relegation. Alles ist möglich!


    Für die Zukunft, für den Aufstieg und bei Erfolg Klassenerhalt , Das ist natürlich noch ein weiter weg und da muss Oral ordentlich was tun um das Ziel zu schaffen und nächste Saison zu überleben. Aber wir sind auf einen guten Weg (Wenn auch nicht komplett spielerisch) und das müssen die Jungs auf dem Feld begreifen, dass Sie nur zupacken müssen. Sie müssen es nur wollen.

  • das Gestänkere nervt echt gewaltig, Altschanzer redet nur negativ, viele meinen wir sind Bayern usw...anscheinend schaut hier keiner andere Spiele in der 3 Liga, bis auf Dynamo spielt da keine Mannschaft überragend, wir haben eine gewisse Konstanz drinnen und Punkten regelmäßig, ausserdem hört endlich auf von Glück zu sprechen, Glück hast du nicht die ganze Saison das ist bei uns eine gewisse Qualität, dass du hinten stabil stehst.....

    jetzt beginnt schön langsam die wichtige Phase in der Saison. Am Mo spielt Dynamo gegen die Löwen, am nächsten Spieltag Dynamo gegen Rostock da kann also einiges passieren.....


    Frage mich echt was noch alles passieren muss bis hier mal keiner meckert, seid doch mal stolz das unsere Jungs die bis jetzt eine wirklich geile Saison spielen und auch einen neuen Heimamspielrekord aufgestellt haben......

    Ich lach mich tot !

    "Uns kann eigentlich keiner mehr schlagen, außer wir uns selbst. Daran arbeiten wir."

    Zoltan Sebescen

  • Was soll ich jetzt damit anfangen. Sollen wir jetzt aus deiner Sicht auf einen möglichen Aufstieg freiwillig verzichten? Über so was kann ich nur den Kopfschütteln

    Ich habe nur darauf hingeweiesen das die se Mannschaft in der 2. Liga mit der Spielanlage und den Stockfehlern einiger vermeintlichen Jungstars nichts reisen wird. Aber ich möchte dich nicht überfordern wenn du das nicht verstehen willst dann lass es einfach. Und wenn hier einige noch so laut Tschaka oder sonstwas rufen diese Lobhudeleien lösen unsere Probleme nicht. Dieses Speilweise zu sehen ist grausam und das wird man ja wohl nocvh feststellen dürfen.

  • Wenn wir gewinnen ist die Spielweise toll. Bravo TO weiter so!

    Das manche jetzt die akt. Spielweise mit der 2.Liga vergleichen halte ich nicht für korrekt. Wir sind noch nicht aufgestiegen und spielen im Moment in der 3.Liga und es zählen nur die Punkte.

    Wir haben heute für unsere schlechte Spielweise keinen Punktabzug bekommen sondern haben damit 3p geholt. 😉