1. FC Heidenheim : FC Ingolstadt [16.01.2022 | 13:30 Uhr]

  • Welch eine bittere Niederlage. Für das Phrasenschwein: Wenn du hinten drinnen stehst, fehlt dir das Glück. Aber es bleibt kritisch anzumerken, was war in der 1. Hz los? Und bei Röseler, der nicht nur das Kopfballduell gg Leipertz, sondern auch einige Laufduelle verlor, hoffe ich das uns Stefanovic verstärken wird. Röhl hat nach seiner Einwechslung den größten Druck gemacht.

    Unter dem Strich war es ein weiterer Schritt Richtung Abstieg.

  • Buntic, ah wie war das mit dem Freistoß, oder das verhaltene rausslaufen , also so was passiert .....


    Die Frage ist doch warum spielen wir nich gleich wie in der 2 Halbzeit? Dennoch denke ich das wir den Rückstand nicht mehr aufholen werden....

  • Da sieht man eben die Qualitätsunterschiede. Solange das Spiel frontal auf unsere Verteidigung zuläuft ist ja alles gut. Aber dies ist dann eben einfach nur verteidigen. Der Einzige der dies bei uns beherzigt ist Sarpei,. Der Rest schaut zu. Keller trabt in einem Tempo im Mittelfeld ziellos hinterher. Schau neben dich Thomas und du siehst was dir noch fehlt. unsere AV und Aussenspieler spielen gefühlt auf einer Linie. Wie soll man da offensiv etwas reißen? Ich hoffe dass sich dies ändert. Dies war vor Halbzeit 2.

    Die war so wie ich mir dies von Anfang an gewünscht hätte. Von Anfang so, dann bin ich mir sicher, dann hätten wir bei unseren Chancen auch das nötige Glück gehabt. Aber auf der RV müssen wir unbedingt noch etwas machen. Sarpei überragend. Da brauchen wir noch einen offensiveren Part daneben. Keller ist da einfach zu langsam.

    Was haben wir denn zu verlieren? Den Rückstand holen wir nur auf, wenn wir bedingungslos auf Sieg spielen.

  • Es tut so weh! Schade aufgrund der ansprechenden Leistung in der 2. HZ. Bitter, dass letztlich dann so ein kapitaler Fehler spielentscheidend ist. Natürlich ist kein Punkt zu wenig aber ich will mal das Positive hervorheben:

    Sarpei hat mir richtig gut gefallen, ganz sauberes Spiel von ihm, er scheint unser einziger MF-Spieler zu sein, der brenzlige Situationen klug auflösen kann. Macht Lust auf mehr!


    Röhl hat mich nach seiner Einwechslung zum ersten Mal richtig überzeugt, brachte ordentlich Schwung in die Partie.

    Warum bitte nicht Pick und DEA zu Beginn?


    Defensiv standen wir weitgehend kompakt und Antonitsch wieder mit starker Leistung. Franke heute auch solide.


    Zu Kutschke kein Kommentar.


    Schönen Sonntag noch liebe Schanzer!

  • Gebt Sarpei die Kapitätsbinde und den Kühlschrank in die zweite Mannschaft.

    DAS ist einer der vorran geht und kämpft! Der nach vorne will, Chancen erkämpfen und gewinnen will. Was der Kerl für ein Spiel gemacht hat, In Brenzligen SItuationen einen kühlen Kopf bewahrt. Wahnsinn.

    Und nicht der andere, der rumsteht, joggt und mit seiner Größe keinen einzigen Ball weiterleiten oder für 3 Sekunden an sich binden kann. In den Gegner reinrammen bringt nichts. Einsatz ist das einzigste was er anbieten möchte und dafür kann Ich auch Kaya einsetzen. Der gibt mehr Einsatz her, läuft gefährlich in Räume und trifft sogar das Tor, wenn du Ihm genug Spielzeit gibst.

    Ich hoffe das Kapitel Kutschke wird zum Saisonende endlich beendet. Egal in welcher Liga!

    Aber da müssen nochmehr Zöpfe abgeschnitten werden, nicht nur er. Er fällt mir nur in jedem Spiel aufs Neue auf egal wie sehr ich mich bemühe ihn zu ignorieren. Ich will ihn eigentlich garnicht bashen, da er privat sicher ne nette Socke ist, aber er gibt mir garnicht die Chance meine Meinung zu ändern.


    Bitter für Stojanovic aber es klebt nunmal zuviel Pech an unseren Hacken. Denke Im nächsten Spiel ist er konzentrierter dabei und zeigt sein Können.

    Sarpei und Röhl die stärksten, die zum Spiel beitragten. Vllt spring mit den anderen Neuzugängen und Anpassungen zum nächsten Spiel was zählbaren raus.

  • Welch eine bittere Niederlage. Für das Phrasenschwein: Wenn du hinten drinnen stehst, fehlt dir das Glück. Aber es bleibt kritisch anzumerken, was war in der 1. Hz los? Und bei Röseler, der nicht nur das Kopfballduell gg Leipertz, sondern auch einige Laufduelle verlor, hoffe ich das uns Stefanovic verstärken wird. Röhl hat nach seiner Einwechslung den größten Druck gemacht.

    Unter dem Strich war es ein weiterer Schritt Richtung Abstieg.

    Ja, und wieder haben wir uns ordentlich verkauft. Heidenheim ist nicht unsere Kragenweite. Die spielen so lala und es reicht trotzdem.

    Sarpei war wirklich stark. Trotzdem frage ich mich, was die Verpflichtung soll. Wirklich was reissen, im Sinne Abstieg vermeiden, kann er nicht und in die 3.Liga geht der doch niemals mit.

    Schade solche Spieler hätten man VOR der Saison verpflichten sollen, dann wäre wir noch bei der Musik dabei. Jetzt kostet es nur noch Geld.

  • Ja, und wieder haben wir uns ordentlich verkauft. Heidenheim ist nicht unsere Kragenweite. Die spielen so lala und es reicht trotzdem.

    Sarpei war wirklich stark. Trotzdem frage ich mich, was die Verpflichtung soll. Wirklich was reissen, im Sinne Abstieg vermeiden, kann er nicht und in die 3.Liga geht der doch niemals mit.

    Schade solche Spieler hätten man VOR der Saison verpflichten sollen, dann wäre wir noch bei der Musik dabei. Jetzt kostet es nur noch Geld.

    Solche Spieler bekommst du aber nicht vor der Saison

    Er war gerade mit Fürth aufgestiegen und da geht er bestimmt nicht zurück in Liga 2

    Erst als ihm anscheinend gsagt ham er bekommt keine Spielzeit mehr in der Rückrunde hat er sich umgeschaut

    Dass er nicht mit in Liga 3 geht glaub ich auch