FCI : Fortuna Düsseldorf Sa 25.09.2021, 13.30 Uhr

  • PJ wird sich bestimmt schon länger mit der Situation beschäftigen, ist ja sein Baby...


    genügend Trainer sind momentan auch auf dem Markt....werfe auch mal einen Baum ein der gerade mit jungen Leuten sehr gut arbeiten kann.....

    Ich glaube, den hab ich auch schon mal erwähnt, aber das würde eine Stange Geld kosten.

    Wer weiß, lassen wir uns überraschen. Düsseldorf ist jetzt nicht unbezwingbar aber selbst wenn wir am Wochenende Punkten, denke ich, dass RP die Saison wohl kaum überlebt. Da müsste sich schon gewaltig etwas ändern und vor allem müsste er seine Fußballphilosophie über den Haufen werfen und so etwas fällt schon schwer. Ich finde es auch schade, wenn unser Experiment scheitert, aber so wie es aussieht laufen da schon einige Telefonverbindungen heiß.

  • Zitat von Fort Tuna aus dem Forum von Fortuna: "Da es sich um einen ausgewiesenen Sch....verein mit einem ausgewiesenen Sch....stadion handelt, sollte unsere Mannschaft doch bitte, bitte zu einer ordnungsgemäßen Bestrafung des Gegners in der Lage sein!"

    Damit meint der Depp uns!!! Das müsste doch eine ordentliche Motivation für unsere Burschen sein!!!

    Ich tippe Sieg Schanzer mit mehr als 2 Toren Vorsprung. Gibt gute Quote.

  • Die Pk unseres Trainers gegen Düsseldorf. Für mich klingt er sehr verunsichert.


    https://www.fcingolstadt.de/ne…-und-zweikampfstark-sein/

    Oral war ein aggressiver Dummschwätzer (OK, nicht sehr feine, aber meine persönliche Meinung)

    und bei Pätzold würde ich Dir recht geben, dass er verunsichert gewirkt hat und er hat eine eher monotone Sprechweise, was das noch betont. Er ist auch immer schon irgendwie ein bisschen verkrampft und hat keine Lockerheit. Das lässt dann wieder auf fehlende Souveränität schließen. Da müsste er auch noch etwas an sich arbeiten.

    Ich hätte jetzt erwartet, dass er sich mal hinstellt und sagt, dass das von ihm geplante Spielsystem gegen die meisten bisherigen Gegner in Liga 2 nicht wirklich funktioniert hat und dass er deshalb an einigen Schrauben im Training gedreht hat und "kleinere" Modifizierungen vornimmt....

    OK, es ist ehrenhaft, dass er die Spieler in Schutz nimmt und den Einsatzwillen über die Laufbereitschaft definiert, aber was hat es uns bisher gebracht, dass wir fast Tabellenführer bei den abgespulten Kilometern sind. Wir sind in der Punktetabelle Vorletzter und wenn wir morgen nicht Punkten sind wir mindestens abgeschlagener Vorletzter. Das ist leider die Realität.


    Noch ein Wort zum Stadionbesuch. Leidensfähige Fans und Dauerkartenbesitzer gehen natürlich ins Stadion. Aber stellt Euch mal einen "Fußballanhänger" vor, der ins Stadion geht, weil er ein schönes Fußballspiel sehen will und die Heimmannschaft irgendwie erfolgreich erleben will. Dafür gibt er mit Fahrtkosten, Eintritt und einem Kioskeinkauf etwa 20-40 € aus. Nach dem bisherigen Verlauf kann er im Augenblick weder mit einem schönen Fußballspiel noch mit einem Heimsieg rechnen. Was also soll die Leute motivieren da hinzugehen? Das ist leider die Realität, denn der FCI hat eben noch keine große Fangemeinde, die die Mannschaft bedingungslos unterstützt und immer da ist, egal wie gespielt wird.


    Ich hoffe ja auch bei jedem Spiel, dass jetzt mal was passiert und wir 3 Punkte einfahren. Mit jedem Tag nach einer Niederlage keimt dann wieder die Hoffnung auf, dass es vielleicht beim nächsten Mal klappt und am Spieltag ist die Hoffnung dann immer groß auf die erforderliche Trendwende. Kann leider nicht ins Stadion, da ich am Samstag um 16:00 Uhr Besuch bekomme und 35 km vom Stadion entfernt wohne. Die Alternative wäre, ins Stadion zu gehen und darauf zu hoffen, dass es sowieso nichts gescheites wird und 15 Minuten vor Spielende zu gehen - aber so negativ bin ich absolut nicht. Also, TV anwerfen, Daumen drücken und hoffentlich 3 Punkte einfahren!

  • Lieber MTV,


    Den Besuch anrufen. Soll um 17 Uhr kommen. Online gehen, Karte kaufen und miteinander anfeuern. Spiel ist spätestens um 15.30 zu Ende. Dann hast du noch genug Zeit nach Hause zu fahren, ohne früher gehen zu müssen. Und mit ein wenig Glück genug Luft, um nach einem grandiosen Sieg zu feiern. Und wenn nicht, dann hast du auf der Rückfahrt noch genug Zeit um wieder runterzukommen.

    Auf gehts ist doch gar nicht so schwer 👍💪🏼😁😏

    Oder noch besser bring den Besuch gleich mit. Mit etwas Dusel gewinnen wir dann noch einen oder mehrere Fans dazu

  • Stimme in weiten Teilen PJ und einigen Usern hier zu was die Gesamtsituation betrifft, nur die Hoffnung auf eine Stabilisierung oder Besserung nach Rückkehr von Kutschke, Stendera oder Gauß teile ich nicht. Als ob das Unterschiedsspieler wären, die einer Mannschaft ein neues Gesicht verleihen könnten… Es muss sich vielmehr an der grundlegenden Philosophie sowie der Gesamtausrichtung des Kollektivs was ändern, einzelne Spieler wie Gauß, Kutschke oder Stendera alleine werden da nicht viel bewirken.

  • Die richtige Unterstützung wäre jetzt eine im Stadion positive Kulisse. Nur mit ihr kann die bisherige Heimstärke zum Erfolg verhelfen. k


    Die Summe aller wäre genau die richtige Antwort zu der gegenwärtigen Unruhe.

    Ach Mensch,ich möchte ja nicht der Misepeter vom Forum sein aber aufgestiegen sind wir letztendlich komplett ohne Zuschauer.FCI war mit einer der größten Vorreiter auch ohne Fans seine Heimspiele austragen zu können.Man kann sich die Welt malen wie sie einem gefällt, nur sollte man auch Realist sein.Die Quittung wird man morgen sehen, mit viel Glück werden es 4500 Leute.

  • Naja trotzdem muss du die verletzen als Profimannschaft ersetzten können, Fakt ist wir haben magere 4 Punkte und fast kein Spieler bringt seine vorhandene Leistung auf den Platz und das muss Gründe haben....laufen kann jeder.....