Kaderplanung 2021/2022

  • Kämpferisch kann man der Truppe in der abgelaufenen Saison absolut nichts vorwerfen, aber fußballerisch war das Jahr 2021 bis zur Halbzeitpause in Duisburg nicht wirklich eine überzeugende Darbietung.

    Nichtsdestotrotz haben wir unser ausgerufenes Saisonziel erreicht und da kann man schon sagen, wer das Ziel erreicht hat in jedem Fall recht!


    Damit wir die Zweitligasaison nicht als Absteiger beenden, brauchen wir aus meiner Sicht je einen gestandenen IV und einen aggressiven, nach vorne orientierten AV.

    Damit vorne etwas geht, braucht es noch einen guten offensiven Mittelfeldspieler und nicht zuletzt einen Stürmer mit Torriecher. Diese 4 Positionen sind vollkommen ausreichend, Denn alle die bereits genannt wurden können das leisten, was wir für den Erhalt von Liga 2 brauchen, da habe ich volles Vertrauen. Wenn das mit dem AV von Mannheim stimmt, brauchen wir nur noch einen höherwertigen Ersatz für Paulsen und 2 Mann für die Offensive.


    Die Trainerfrage denke ich wird TO entscheiden und ich rechne damit, dass er seinen Vertrag nicht verlängert. Er wird schon so selbstkritisch sein um zu wissen, dass seine Motivationskünste im zweiten Jahr meistens erlahmen. Entlassungen lesen sich in der Vita nicht immer so wahnsinnig gut und wer sagt uns denn, dass er nicht noch ein anderes lukratives Angebot hat?


    Nachdem was jetzt öffentlich ist, würde ich der Aussage von MH durchaus zustimmen, dass die Hausaufgaben gemacht wurden. Jetzt noch einige wenige spannende Neuverpflichtungen und wir sind gerüstet!

    Auf geht's Schanzer - Zielsetzung Klassenerhalt und wie sagt Mama Angie: WIR SCHAFFEN DAS!

  • Bei der Trainerwahl war der FCI nicht immer glücklich. Bevor wieder so ein Trainer kommt wie Saibene, der die Mannschaft schwach redet, bleib ich lieber beim Motivator Oral. Der war besser und erfolgreicher als die meisten anderen Trainer hier, das ist nun mal Fakt. Natürlich kenn ich die Interna nicht, inwieweit sich Oral evt abgenutzt haben könnte und es ist immer die Frage der möglichen Alternative. Insgesamt glaube ich aber, dass Oral in der Bewertung oft zu schlecht wegkommt. Bei anderen Teams und unter anderen Trainern wird auch nicht immer Zauberfussball gespielt. Aber Nachbars Trauben erscheinen immer besser, bis man sie selbst probiert hat....

  • Laut DK keine kostspielige Neuzugänge dieses Jahr


    Zitat

    Dass mit Pätzold und Zehe zwei Kräfte aus den eigenen Reihen in die erste Reihe rücken, spricht zudem für einen strikten Sparkurs. Nach zwei Jahren in der 3. Liga und den Corona-bedingten finanziellen Einbußen seien die Mittel beim FCI knapp, heißt es. Auf kostspielige Neuzugänge will man wohl verzichten, statt dessen vertraue man dem Kern des aktuellen Teams und Nachwuchsspielern aus den eigenen Reihen.

    DK über Trainer, Sportdirektor und Transfers (siehe auch in der Trainerdiskussion)

  • Ich finde das eigentlich gar nicht schlecht, im Großteil auf die Jungs zu setzen, die auch den Aufstieg geschafft haben. Da gibt's ja Vereine, die die halbe Mannschaft austauschen und dann nach einem Jahr wieder vor dem Nichts stehen, wenn es trotzdem wieder runter geht.

  • Ich finde das eigentlich gar nicht schlecht, im Großteil auf die Jungs zu setzen, die auch den Aufstieg geschafft haben. Da gibt's ja Vereine, die die halbe Mannschaft austauschen und dann nach einem Jahr wieder vor dem Nichts stehen, wenn es trotzdem wieder runter geht.

    Hab jetzt mal einen Blick auf den feststehenden Kader geworfen. Wenn ich DEA mitrechne und Schröck verlängert, haben wir 8-9 Leute, die schon 2. Liga gespielt haben. Dann sind da auch 8-9 junge Leute bis 22 Jahre und da ist das Zeichen mit einem Trainer aus dem eigenen NLZ absolut richtig. Ich denke mal, dass die Verpflichtung von 2 Spielern, die die Qualität noch etwas heben vollkommen ausreichend ist.

    Also positiv denken, Erwaltungshaltung reduzieren (mit der Hälfte der Punkte von dieser Saison ist der Klassenerhalt vermutlich zu schaffen) und nicht allzu kritisch sein. OK, beim letzten Punkt muss ich mich auch an der eigenen Nase packen.

  • Ohne Verstärkungen bzw Erweiterungen des Kaders wird es nicht gehen. Ich denke darüber sind sich die Verantwortlichen bewusst. Insbesondere in der Abwehr haben wir Bedarf. Paulsen ist weg. Antonitsch und Kurzweg halte ich nicht für Spieler in der 2. Liga. Und somit wird es hier eng. Auch für Kutschke und Caiuby dürfte es altersbedingt in der 2. Liga schwer sein. Hier haben wir zwar einige junge Kräfte die nachrücken könnten, dennoch werden wir um einen gestandenen Zweitligaspieler für den Sturm nicht herum kommen.

  • Was wären denn so eure (realistischen) Wunschsspieler???

    Haut mal paar raus 😀😀

    Also für die Abwehr evtl.


    Stefan Bell oder man holt Anthony Jung zurück oder ein Jens Mühl oder ein Fabian Kahlig

    Oder man bedient sich doppelt in Österreich bzw. Osnabrück und holt einen oder beide Gugganigs. Wir sind in der Vergangenheit gut in Österreich gefahren.

    ""Es ist wichtig, dass man 90 Minuten mit voller Konzentration an das nächste Spiel denkt." Lothar Matthäus

  • Also für die Abwehr evtl.


    Stefan Bell oder man holt Anthony Jung zurück oder ein Jens Mühl oder ein Fabian Kahlig

    Oder man bedient sich doppelt in Österreich bzw. Osnabrück und holt einen oder beide Gugganigs. Wir sind in der Vergangenheit gut in Österreich gefahren.

    Stefan Bell steht schon vor der Verlängerung bei M05. Wäre vermutlich so und so gehaltlich nicht darstellbar. Genau wie Jung.


    Mühl schon interessanter, da Nürnberg Spieler abgeben möchte. Auch ein Kanditat für ein mögliches Leihgeschäft mit KO. Kallig ist nach meinen Wissenstand schon ewig verletz.


    Gugganigs wären interessant. David glaube ich eher nicht. Aber neben Lukas (VFL) gibt es ja noch mit Mario einen Cousin als IV in Klagenfurt. Hat dort aber nicht gespielt.

  • Stefan Bell steht schon vor der Verlängerung bei M05. Wäre vermutlich so und so gehaltlich nicht darstellbar. Genau wie Jung.


    Mühl schon interessanter, da Nürnberg Spieler abgeben möchte. Auch ein Kanditat für ein mögliches Leihgeschäft mit KO. Kallig ist nach meinen Wissenstand schon ewig verletz.


    Gugganigs wären interessant. David glaube ich eher nicht. Aber neben Lukas (VFL) gibt es ja noch mit Mario einen Cousin als IV in Klagenfurt. Hat dort aber nicht gespielt.

    Aber bitte(!) nicht Lukas Mühl vom Clubb, der ist in Punkto Beweglichkeit und Tempo wie eine Dampfwalze, von Stellungsspiel, Eröffnung und Technik

    will ich nicht reden.

    Er hatte allerdings immer eine gute (Quer-)Passquote...

    Kann überall hin, aber bitte nicht zu uns!

    https://www.transfermarkt.de/m…forum/67/thread_id/234801

  • Am besten wäre es, 2 - 3 Spieler von Erstligisten die Spielpraxis brauchen zu holen. Die meisten Zweitligisten verfahren so, da es auch sehr oft finanziell günstige Deals sind.

    "Uns kann eigentlich keiner mehr schlagen, außer wir uns selbst. Daran arbeiten wir."

    Zoltan Sebescen

  • Aus der Region wäre Benjamin Hadzic. Nach der Bayern und VfB Stuttgart U19 spielte er bei Hannover 96 und hatte einige Kurzeinsätze in der 1. Bundesliga. Aktuell ist er mit Austria klagenfurt in die 1. Liga aufgestiegen. Wäre ein talentierter Außenstürmer mit hervorragender Ausbildung

  • Was ich noch nie verstanden habe: Obwohl wir nahe an München sind und mit Michael Henke und früher mit Thomas Linke ehemalige FCBler haben/hatten,

    konnten wir noch nie einen Spieler von dort verpflichten. Weder als Leihe noch einen technisch Begabten aus der zweiten Mannschaft.

    Andres Thema: wer weiss was zu Niskanen? Ist er bei der finn. Nationmannschaft oder ist er gänzlich weggetaucht?