FC Ingolstadt : Hamburger SV [Sa, 30.04.22, 13:30 Uhr]

  • War auch sehr enttäuscht von Stevanovic, ziemlich schwacher Auftritt. An 2 Toren unmittelbar beteiligt und immer wieder für einen Bock gut.

  • Absolutes Highlight war die Choreo mit Eddie, Troopers in der Nordkurve

    Ich hab mich auch immer gefragt, wie oder wie schlecht muss jemand - Poulsen - sein, damit immer Franke stolpern darf. Seit gestern weiß ich es, Poulsen verliert vorne völlig uninspiriert den Ball und trabt langsam dann zurück, damit der HSV über seine völlig verwaiste Seite wie im Training ein Tor vorbereiten kann. Wenn der Kerl schon immer so phlegmatisch war, verstehe ich warum der nie gespielt hat, verstehe trotzdem nicht warum der Franke jemals gespielt hat und verstehe nicht warum nicht beide schon längst im Zug nach Gladbach sitzen.

    Gestern habe ich zum allerersten Mal nach 65 Minuten gedacht, puuh noch ne halbe Stunde, aber der Schiri hat nach 90 Minuten abgepfiffen, danke für die 5 Minuten.

    Schonen für die Anschlussverträge is hart, für uns. Im Juli startet die neue Saison, positiv bleiben.

  • Wenn ich das hier lese, dann muss das ja wieder ein echtes Trauerspiel gewesen sein. Um 17:30 Uhr waren noch jede Menge HSV-Fans im Hauptbahnhof. Den genauen Text hab ich vergessen, aber sinngemäß haben die so etwas gegrölt wie: "Wenn wir nicht hier wären, wäre hier gar nichts los".

    Ich kann es den FCI-Fangruppen aber nicht verdenken, dass selbst den eingefleischten Fans langsam die Lust vergeht.

  • Das war gestern ein Armutszeugnis des FCI. Bin nur dadurch etwas locker geblieben, weil ich lange Zeit Fan des HSV war und da es gestern für uns nur noch um die Ehre ging hatte ich nichts dagegen dass der HSV gewinnt. Allerdings hat mich dann der Auftritt unserer Elf doch geärgert. Es ging los mit der Aufstellung. Musliuz, zuletzt als IV stets noch einer der Besten, war im Mittelfeld total neben der Spur. Frage mich, warum sehen es die Zuschau7er bereits nach 10 Minuten und RR lässt Musliu 45 Minuten total deplaziert im MF weiter spielen. Habe mich über RR bisher nicht echauffiert, nach dem gestrigen Auftritt bin ich jedoch sehr skeptisch, dass RR uns wieder nach vorne bringt. In der 2. Hz einen total desinteressierten Keller zu bnringen, der mich mehr an einen Traber erinnerte, setzte dem Fass die Krone auf. Bewunderswert war für mich auch die gemeldete Zuschauerzahl. Die Haupttribüne war total verwaist. Somit war die Zuschauerzahl nur dann realistisch wenn unsere Haupttribünengäste komplett lieber an ihr leibliches Wohl gedacht hat. Das letzte Heimspiel gg Rostock werde ich mir schenken. Habe fertig!

    Finde das Beste an dieser Saison waren die mehrfach sehr guten Kommentare in diesem Forum. Das ist eine Anerkennung wert!!! Offenbar haben wir hier mehr Experten als in der Vereinsführung. Bleibts gesund Leute!

  • Das war gestern ein Armutszeugnis des FCI. Bin nur dadurch etwas locker geblieben, weil ich lange Zeit Fan des HSV war und da es gestern für uns nur noch um die Ehre ging hatte ich nichts dagegen dass der HSV gewinnt. Allerdings hat mich dann der Auftritt unserer Elf doch geärgert. Es ging los mit der Aufstellung. Musliuz, zuletzt als IV stets noch einer der Besten, war im Mittelfeld total neben der Spur. Frage mich, warum sehen es die Zuschau7er bereits nach 10 Minuten und RR lässt Musliu 45 Minuten total deplaziert im MF weiter spielen. Habe mich über RR bisher nicht echauffiert, nach dem gestrigen Auftritt bin ich jedoch sehr skeptisch, dass RR uns wieder nach vorne bringt. In der 2. Hz einen total desinteressierten Keller zu bnringen, der mich mehr an einen Traber erinnerte, setzte dem Fass die Krone auf. Bewunderswert war für mich auch die gemeldete Zuschauerzahl. Die Haupttribüne war total verwaist. Somit war die Zuschauerzahl nur dann realistisch wenn unsere Haupttribünengäste komplett lieber an ihr leibliches Wohl gedacht hat. Das letzte Heimspiel gg Rostock werde ich mir schenken. Habe fertig!

    Finde das Beste an dieser Saison waren die mehrfach sehr guten Kommentare in diesem Forum. Das ist eine Anerkennung wert!!! Offenbar haben wir hier mehr Experten als in der Vereinsführung. Bleibts gesund Leute!

    Hallo Uwe,

    kann Dir nur zustimmen in allen punkten. Glaube derzeit nicht an RR. Dauerkarte gibts erstmal keine mehr. Mal sehen was passiert im Verein ! Das nächste Spiel schaue ich mir nicht an. Verschenkte Lebenszeit !

  • Im großen und ganzen muss man auch hier wieder sagen, dass es die Mannschaft ja großteils schon versucht hat, aber qualitativ einfach 2 Klassen schlechter war als der HSV. Die Verteidigung bei den Gegentoren war allerdings nicht mal Regionalliga-Niveau.


    Die Aufstellung hat mich ebenfalls verwundert.

    Und Stevanovic war wirklich erschreckend schwach, bin gespannt ob der 3.Liga kann. Da kann man nur hoffen, dass Anton und Musliu beide bleiben.


    Aue gestern min genau so schlecht wie wir.


    Naja 2x noch das Elend und dann sehen wir da eh fast keinen mehr am Platz...

  • Ich muss jetzt auch noch einen zum Besten geben. Das Spiel habe ich zwar nicht gesehen, aber die Pressekonferenz habe ich mir angeschaut.

    Ich kann mich ja immer wunderbar über einen Satz aus den Ausbildungsinhalten zur DFB-Pro-Lizenz aufregen und das kommt jetzt schon wieder.


    Hier der Satz:

    Festigen der eigenen Trainer*innenpersönlichkeit und des eigenen Auftretens mit dem Ziel, Verein und eigene Person im Erfolgs- wie im Misserfolgsfall konstant souverän zu repräsentieren.


    Zum Amtsantritt hat Rehm gesagt: "Die Spieler sind an der aktuellen Lage schuld"

    Dann hat er in einer PK gesagt: "Wir erarbeiten uns Torchancen und machen sie nicht rein" (Klartext: Die Spieler sind schuld)

    Gestern hat er gesagt: "Die Spieler zeigen zu wenig Initiative" (also sind sie schuld)


    Das entspricht alles genau den Schulungsinhalten. Verein und eigene Person im Misserfolgsfall konstant souverän repräsentieren!


    In einer ganz normalen Firma hätte er nichts mehr zu lachen. Denn Leute die nach unten treten und nach oben buckeln erfreuen sich äußerster Beliebtheit und denen stellt man sehr gerne ein Bein! (Vielleicht machen das ja einige Spieler schon und er merkt es nicht, weil er ja souverän ist)

    Aus der ganzen Logik hat der Verein selbstverständlich die richtigen Spieler verpflichtet und der Trainer die Mannschaft richtig eingestellt und motiviert. Da kann ich nur sagen nichts davon ist wahr. Dass er dann im Interview auch noch Franke, Preißinger und Kutschke namentlich positiv erwähnt hat lässt Raum für Interpretationen.


    Der PJ der laut eigener Aussage nur noch einfaches Aufsichtsratsmitglied ist, im DK als Boss des FCI in der Überschrift bezeichnet wird und natürlich ein Interview zur Lage des Vereins gibt, in dem er schon im ersten Absatz die Schuld für das Scheitern in dieser Saison anderen gibt, der hat leider auch keine Eier in der Hose um mal die Verantwortung (für seine eigenen Entscheidungen) zu übernehmen. Der Versuch mir RP und FZ ist eben gescheitert, aber die Entscheidungen danach waren auch reichlich dilettantisch und in der falschen Reihenfolge.


    Ich wiederhole meinen Tipp: Selbst wenn wir mir RR in die neue Saison gehen, spätestens im November (da haben wir die meisten Trainer entlassen) ist er auch nicht mehr da!


  • wielange soll denn ein Trainer noch vor seiner Mannschaft stehen deiner Meinung nach? Diese Mannschafft führt kein Trainer der Welt zum Erfolg zumal er lange hinter seinem Team stand.. was er aber verlangen kann das sie kämpfen usw das kritisiert er und damit hat er recht, er sagt auch klar das er sich so sich seine Mannschaft nicht vorstellt.....

  • Also sollte ein Kutschke noch einmal verlängert werden war es das bei mir mit der DK. Und wahrscheinlich vorerst mit dem FC I und nein ich bin kein Erfolgsfan aber das wäre dann einer zu viel. Man muss auch bedenken was da die letzten 3,4 Jahre vor lauter inkompetentz kaputt gemacht wurde. Wenn es jetzt wieder weiter geht wars das für mich, dann ist dem FC I nicht mehr zu helfen.

  • Der FCI hat sich zum Chaos-Verein entwickelt. Zu mir hat ein Spieler gesagt, dass er sich lieber Arbeitslos meldet als weiter beim FCI zu spielen. Eine Vertragsverlängerung hat er abgelehnt und er hat noch keinen neuen Verein. Das sagt schon alles.

  • Der FCI hat sich zum Chaos-Verein entwickelt. Zu mir hat ein Spieler gesagt, dass er sich lieber Arbeitslos meldet als weiter beim FCI zu spielen. Eine Vertragsverlängerung hat er abgelehnt und er hat noch keinen neuen Verein. Das sagt schon alles.

    Wenn das so stimmt, dann bin ich sprachlos. Aber das zeigt auch, wie weit es mit dem Verein schon ist.

  • wielange soll denn ein Trainer noch vor seiner Mannschaft stehen deiner Meinung nach? Diese Mannschafft führt kein Trainer der Welt zum Erfolg zumal er lange hinter seinem Team stand.. was er aber verlangen kann das sie kämpfen usw das kritisiert er und damit hat er recht, er sagt auch klar das er sich so sich seine Mannschaft nicht vorstellt.....

    Er ist noch nie vor oder hinter der Mannschaft gestanden. Zum Amtsantritt hat er gesagt, dass die Spieler an der aktuellen Situation schuld sind und er hat nach keinem Spiel irgendetwas gesagt, dass er etwas nicht ganz richtig gemacht hätte. Sei es in Bezug auf Aufstellung, Spielkonzept oder was auch immer und das ist es, was mich stört. Gut, es ist sicher schwierig, einen Platz zu finden, wo man sich vor dieser Mannschaft hinstellen soll.

  • Ja, wundert mich nicht. Ich frag mich nur, wie man da wieder Ruhe rein bekommen soll in den Verein und wieder zu den Grundwerten zurück kommt. Hoffe Beiersdorfer hat hier sehr viel Macht als der gefühlt einzige mit Ahnung.


    Das ganze macht es auch nicht einfacher neue gute Spieler zu bekommen. So kommen nicht mal junge, hungrige Spieler die irgendwann mal wegen der Perspektive und dem Umfeld zu uns gewechselt sind.


    Wundert mich auch nicht, wenn ein Bilbija und ein Röhl gehen obwohl es für ihre Entwicklung wohl besser wäre nochmal eine gute drittliga Saison bei uns zu spielen.


    Und letztendlich kommen die Spieler (tw leider) alle irgendwo unter.


    Welche Spieler würdet ihr von Türkgücü versuchen zu verpflichten? Sind ja jetzt alle frei am Markt.